Beschreibung

X-BLADES  Produktbeschreibung

Achtung!
Releaseverschiebung in Europa auf den 6. Februar 2009
Releaseverschiebung in Europa auf den 28. Januar 2009
Releaseverschiebung in Europa auf den 14. Januar 2009

„X-Blades
“ bietet ein opulentes Actionspektakel im Animestil für Fans kurzweiliger Kampfspiele. Das russische Entwicklerstudio Gaijin Entertainment hat mit „X-Blades“ ein phantastisches Universum rund um die attraktive Heldin Ayumi geschaffen, die sich mit Power und Taktik gegen eine ebenso abwechslungsreiche wie anspruchsvolle Gegnerschar inklusive imposanter Boss-Gegner durchschlagen muss. Treuer Begleiter sind dabei zwei Pistolenklingen, die sowohl zum Abschießen verschiedener Projektile als auch als Schwert im Nahkampf verwendet werden können. Das Angriffspotential wird durch eine lange Liste verschiedenster Magien erhöht, die nach und nach freigeschaltet werden können. Hier kommt der Rollenspielcharakter zum tragen: Wenn die Heldin genug Erfahrungspunkte gesammelt hat, kann sie verschiedene Skills frei schalten und beeinflusst damit gleichzeitig ihren Charakter in Richtung gut oder böse.

Das besonders Flair von „X-Blades“ macht das Level-Design im Animestil aus. Knapp 40 phantastische Innen- und Außenwelten erstrahlen in einem beeindruckenden Farbenrausch. Die Action- und Magieeffekte sind ebenfalls durch die Verwendung von cineastischen Stilmitteln wie Bullet-Time oder Bewegungsunschärfe imposant in Szene gesetzt.

Auch die Gegnerschaft in „X-Blades“ lässt nichts zu wünschen übrig. Ebenfalls im Animestil entworfen, warten knapp über 30 verschiedene Gegnerklassen auf die Heldin. Außerdem müssen neun Boss-Gegner vom gigantischen Wolfswesen bis zur Riesenspinne mit unterschiedlichen Kampfstrategien erlegt werden.


Gameplay
X-Blades“ bietet actionreiches Spielvergnügen in bester Hack’n-Slay-Manier. Der Spieler muss sich mit verschiedenen Waffen, Magien und Taktiken durch zahlreiche In- und Outdoorlevel kämpfen und dabei riesige Monsterscharen beseitigen. Die Motivation des Spielers erfolgt durch eine spannende, mit zahlreichen Zwischensequenzen aufgelockerte, Geschichte, die die einzelnen Level geschickt miteinander verbindet. Neben den normalen Monstern gibt es noch so genannte Monstergeneratoren, die  unablässig neue Kreaturen in die Welt setzen sowie mächtige Boss-Gegner. Versteckte Power-ups und Münzen sorgen zusätzlich dafür, dass das Erkunden eines Levels belohnt wird. Manche Orte sind dabei nur durch besonders gewagte Sprungkombinationen zu erreichen.

Erfolge im Spiel sind nur dann möglich, wenn das umfangreiche System zur Weiterentwicklung der Heldin Ayumi genutzt wird. Der Spieler muss die verdienten Erfahrungspunkte in Skills umsetzen. Dabei stehen verschiedene Power-ups zur Verfügung: Kampftechniken, Magie, Waffenverbesserung und Teleportation. Die richtige Mischung entscheidet dabei über die Erfolge im Spiel. Außerdem hat die Verwendung von Fähigkeiten der „guten oder bösen Seite“ Einfluss auf das Finale. Je nach Verhalten des Spielers warten zwei verschiedene Enden auf die Protagonistin Ayumi, was den Anreiz zum erneuten Spielen des Titels schafft.


Features
+ packende Fantasystory mit spektakulären Landschaften und Figuren
+ attraktive Heldin im Animestil
+ einfacher Spieleinstieg mit umfangreichen Entwicklungsmöglichkeiten
+ Spezialmodus für eine Heldin mit dämonischen Kräften
+ innovative Klingenpistole zum Abfeuern von Projektilen und für den Nahkampf
+ Rollenspielelemente zum Verbessern von Skills und Waffen
+ über 20 Magien in verschiedenen Klassen
+ knapp 40 verschiedene Schauplätze (Indoor und Outdoor)
+ alternative Enden je nach Verhalten des Spielers
+ versteckte Power-ups animieren zur Levelerkundung
+ über 30 verschiedene Gegnerklassen
+ starke Boss-Gegner im phantastischen Design
+ cineastische Stilmittel wie Bullet-Time
+ verschiedene Schwierigkeitsgrade von Anfänger bis Profi


Story
Vor langer Zeit, an die sich nur noch die Götter selbst erinnern können, wurde das Universum von zwei mächtigen Wesen regiert, die von allen Völkern verehrt und angebetet wurden. Doch das vermeintlich brüderliche Verhältnis der beiden Kreaturen wurde seit Anbeginn der Zeit in Frage gestellt, da niemals klar war, wer wirklich die Nummer 1 im Universum ist. Während der Leuchtende sich für das Gute einsetzte und sein Volk unterstützte, wo es nur ging, bildet der Finstere mit seinen teuflischen Werken den Gegenpol.

Und so zog sich der ewige Kampf zwischen dem Leuchtenden und dem Finsteren für Äonen dahin, die Menschen litten unter den ständigen Auseinandersetzungen, die das Universum in seinen Grundfesten erschütterte. Doch schließlich konnte der Leuchtende dank einer Liste die göttliche Macht des Finsteren in ein Artefakt bannen. Allerdings bedeutete dies zugleich den Verlaust der eigenen Macht, da die beiden Gottheiten untrennbar miteinander verbunden waren. Auf diese Weise entstanden zwei Artefakte die in einer riesigen Tempelanlage gut versteckt wurden. Auf diese Weise rettete der Leuchtende den Untergang des gesamten Universums. Aber die absolute Macht und damit auch das Böse sind immer noch in den Artefakten gebunden. Jeden Mensch, der in Kontakt mit den mächtigen Steinen kommt, erwartet ein schrecklicher Fluch, der die Mächte des Finsteren wieder zum Leben erweckt.

Das Spiel beginnt mit dem Auftauchen einer lange verschollenen Karte mit den Verstecken der Artefakte durch die Heldin Ayumi. Die Abenteurerin macht sich auf die Suche nach den wertvollen Steinen. Mächtige Kräfte drohen in ihrem Körper zu erwachen, denen sie nahezu hilflos ausgeliefert ist. Jetzt liegt es an ihr, das Geheimnis rund um den Fluch zu lüften und die Finsternis endgültig zu besiegen. Aber auch deren Mächte können gerade die Menschen kaum widerstehen…


Skills
Natürlich stehen Ayumi neben ihren zwei Pistolenklingen noch viele weitere Magien und Eigenschaften zu Verfügung, um den Monsterscharen den Garaus zu machen. Diese beziehen sich entweder auf die Kampftaktik oder die direkte Verwendung von Zaubersprüchen. Zu Beginn des Spiels stehen nur wenige Skills zur Verfügung. Im Lauf der Zeit kann Ayumi Erfahrungspunkte sammeln und für diese neue Eigenschaften freischalten. Für jeden Gegnertyp gibt es spezielle Kampftechniken, die besonders viel Schaden verteilen. Gerade bei den Boss-Gegnern ist es deshalb unabdingbar, den richtigen Skill zu verwenden, um erfolgreich zu sein. Beispiele sind die Kampfmagien Feuerball, Frostfalle oder Kugelblitz sowie verschiedene Teleportzauber.

Grundlage für die Ausführung jeglicher Skills ist das so genannte „Rage“. Ayumi erhält Rage-Einheiten für jeden erfolgreich ausgeführten Angriff und auch bei Attacken gegen sie selbst füllt sich der Anzeigebalken am oberen Bildschirmrand. Alle Skills, die freigeschaltet sind und für deren Verwendung genügend Rage vorhanden ist, werden automatisch angezeigt und können über einen Shortcut aktiviert werden. Die benötigte Rage-Menge wird anschließend vom Rage-Konto abgezogen.

KAMPFTECHNIKEN

Wenn Ayumi nicht gerade auf ihre effektvollen Kampfmagien zurückgreift, tritt sie den feindlichen Horden mit blanker Klinge und explosiven Geschoßen entgegen. Da Schwert und Pistole in den einzigartigen Gunblades vereint sind, kann die Heldin in Windeseile ihren Kampfstil ändern.

Umringt von unzähligen Gegnern bringt Ayumi im Nahkampf ihre beiden Klingen mit tödlicher Präzision zum Einsatz. Dabei beherrscht sie verschiedene Kampftechniken mit deren Hilfe sie sich durch die Monsterscharen schnetzelt. Für besonders gelungen Kombos wird der Spieler zudem mit speziellen Finishing-Moves belohnt.

Dazu muss Ayumi aber zunächst mächtige Angriffsschläge lernen, indem sie die überall in den Leveln versteckten Münzfragmente sammelt und zusammensetzt. Jeweils drei dieser Artefakte, die es in Silber, Gold und Rubin gibt, schalten ein neues Fern- oder Nahkampf-Upgrade frei.

UPGRADES

Fernkampf (Pistolen)

Level 1
Ayumis schießfreudige Kanonen verursachen mehr Schaden. Einzeln abgefeuerte Schüsse sind überdies noch effektiver als ungezielte Feuerstöße.

Level 2
Wiederum erhöht sich der verursachte Schaden. Zudem kann Ayumi ab jetzt mehrere Gegner gleichzeitig anvisieren und mit ihren Tod bringenden Geschoßen erfassen.

Level 3
Im höchsten Level perfektioniert die smarte Schatzjägerin ihre Schießkünste und richtet dementsprechend viel Schaden an. Außerdem schließt Ayumi eine bestimmte Nahkampf-Kombo nun mit einem gewaltigen Feuerstoß ab.


Nahkampf I (Klingen)

Level 1
Ayumis blitzende Klingen teilen unter den Monsterhorden zusätzlichen Schaden aus. Darüber hinaus beendet die kampfeslustige Heldin eine gelungene Nahkampf-Kombo mit einem besonders mächtigen Finishing-Move.

Level 2
Erneut erhöht sich der verursachte Schaden. Zudem beherrscht Ayumi ab jetzt eine neue, noch schlagkräftigere Doppel-Kombo, die mit einem gewaltigen Schwertstreich abgeschlossen wird.

Level 3
Im höchsten Level wirken Ayumis Klingen noch tödlicher. Außerdem führt die Schatzjägerin am Ende einer komplexen, dreifachen Nahkampf-Kombo den beeindruckenden Klingentanz-Rundumschlag aus.

Nahkampf II (Sprungattacke mit Klingen)

Level 1
Ayumi springt hoch in die Luft und führt dabei eine aufwärts gerichtete Klingenattacke aus, die alle Gegner vor ihr niederstreckt.

Level 2
Die Heldin schwingt sich per Doppelsprung hoch in die Lüfte und vollzieht in der Abwärtsbewegung einen mächtigen Klingenschlag, der alle umstehenden Monster erfasst. Nach der zweiten Sprungattacke in Folge muss Ayumi allerdings pausieren und ist für einige Sekunden jedem Angriff wehrlos ausgesetzt.

Level 3
Ayumi kann den abwärtsgerichteten Sprungangriff nun dreimal nacheinander ausführen, ohne sich regenerieren zu müssen. In den Erholungspausen kann sie sich zudem weiterhin bewegen und gegen die attackierenden Monstermassen zur Wehr setzen.


PROJEKTILE
Neben den Kampf-Upgrades, die der Spieler nur mit den Münzen freischalten kann, ist es zudem möglich, im Magiebereich neue Projektile für die Gunblades zu kaufen, die im Fernkampf wertvolle Dienste leisten. Hier gibt es folgende Stufen:

Standard
Im Standard-Modus attackiert Ayumi vor allem fliegende und sich schnell bewegende Monster, kann jedoch nur einen Gegner zur gleichen Zeit aufs Korn nehmen.

Furious Shooting
Verbessert die technischen Eigenschaften der Gunblades, so dass Ayumi doppelt so schnell schießen kann. Allerdings erfordert eine solch enorme Schussgeschwindigkeit den Einsatz von Rage – ist dieser Vorrat verbraucht, werden wieder normale Projektile abgefeuert.

Furious Bullets
Als direktes Upgrade zum „Furious Shooting“ kann Ayumi zusätzlich zur höheren Feuergeschwindigkeit gleich mehrere Ziele erfassen. Die Projektile durchbohren einen Gegner und erfassen anschließend als unberechenbarer Querschläger alle unglücklichen Monster, die sich in Reichweite der Geschoße befinden. Auch dieser Skill verbraucht Rage.

Streuschuss
Vergleichbar mit einer Kombination aus Schrotflinte und Maschinengewehr kann Ayumi hier in einer atemberaubenden Geschwindigkeit Streuschüsse abfeuern, die für alle Gegner im Umkreis zur tödlichen Gefahr werden. Der Rage-Vorrat wird hier nicht angezapft.

Megaschuss
Das wohl mächtigste Projektil in Ayumis Arsenal ist der Megaschuss. Die Gunblades werden dabei zur Hightechwaffe umfunktioniert, die nach einer kurzen Aufladephase  riesige, Funken schlagende Energiekugeln abfeuert.

 

Hier eine Auswahl der Magien:

HEILEN
Die Magie stellt einen Teil der Lebensenergie wieder her. Diese Funktion wird im Lauf des Spiels immer teurer.

ERDBEBEN
Während eines Kampfes kann sich Ayumi in die Luft schwingen und mit großer Kraft wieder auf die Erde auftreffen. Diese Aktion löst eine Schockwelle aus, die alle Gegner im näheren Umkreis von den Beinen holt und Schadenspunkte verteilt. Fliegende Kreaturen sind von dieser Attacke nicht betroffen.

FUNKENLFUG
Mit dieser Fähigkeit kann Ayumi einen Gegner hoch in die Luft schleudern, selbst hinterher fliegen und die wehrlose Kreatur während des Flugs effektiv mit Schadenspunkten eindecken.

FEUERBALL
Der klassische Feuerball darf auch hier nicht fehlen. Ayumi kann damit beliebige Gegner aus der Ferne attackieren. Besonders effektiv ist dieser Angriff gegen Eiskreaturen.

FEUERWELLE
Bei dieser Magie entsteht eine konzentrische Feuerwelle, die alle Gegner im näheren Umkreis mit Schadenspunkten eindeckt.

FEUERKLINGEN
Dieser Zauberspruch sorgt dafür, dass die Klingen der Heldin mit einem magischen Feuer bedeckt werden und damit noch mehr Schaden verursachen. Diese Magie wirkt sich auch auf die normalen Projektile der Pistolenklinge aus.

EISPFEIL
Diese Eismagie hat gleich zwei Auswirkungen. Zum einen erhält die getroffene Figur Schadenspunkte und zum anderen friert sie an Ort und Stelle fest. Damit ist sie für Ayumis Schwertattacke noch empfindlicher.

FROSTFALLE
Rund um die Heldin sprießen plötzlich Eiskristalle aus der Erde. Alle damit in Berührung kommenden Monster werden festgefroren und sind jetzt leicht Beute für verschiedene Angriffsattacken.

BLITZSCHLAG
Mit dieser Magie kann ein einzelner Gegner um einige Lebenspunkte erleichtert werden. Sie eignet sich besonders gut für Fernkämpfe.

KUGELBLITZ
Mit diesem speziellen Blitz kann Ayumi gleich eine größere Anzahl von Gegnern attackieren. Der Blitz wandert vom zuerst gewählten Gegner weiter von Monster zu Monster und hinterlässt überall seine Schadenspunkte, bis die Energie verbraucht ist.

BLITZKLINGEN
Mit diesem Zauber ausgestattet verteilen die Klingen Ayumis nicht nur normale Treffer  sondern gleichzeitig auch elektrische Schadenspunkte. Dieser Effekt gilt auch für die Projektile.

LICHTIMPULS
Bei dieser Magie wird den Gegnern eine Lichtkugel entgegengeschleudert, die beim Auftreffen explodiert und Schadenspunkte verteilt. Hiervon sind vor allem Kreaturen der dunklen Seite betroffen.

LICHTKRANZ
Die fortgeschrittene Version des Lichtimpulses. Hier werden gleich mehrere Strahlen sternförmig ausgesandt. Der so entstehende Lichtkranz verbrennt alles in der näheren Umgebung.

LICHTKLINGEN
Mit dieser Magie kann Ayumi ihre Klingen mit einem Extraschaden ausrüsten. Das magische Licht umschließt die Klinge sowie Projektile und verteile zusätzlichen Schaden im Kampf mit den Monstern.

TODESSTOSS
Es ist nahezu unmöglich, einem Energieball zu entkommen, der mit dunkler Macht erschaffen wurde. Sobald der Todesblitz einen Gegner trifft, explodiert er und fügt jede Menge Schadenspunkte zu.

TODESBRANDUNG
Indem Ayumi ihre direkte Umgebung mit dunkler Magie auflädt, entsteht ein tödliches Netzwerk, das alle Gegner im Umkreis außer Gefecht setzt und großen Schaden verteilt.

TELEPORT
Diese Magie transportiert Ayumi blitzschnell einige Meter von ihrem aktuellen Standpunkt weg. Damit kann sie zum Beispiel aus brenzligen Situationen entkommen oder Gegner überraschen.

AKTIVTELEPORT 1
Hierbei handelt es sich um einen Teleport, bei dem die Heldin gleichzeitig Schaden mit ihren Klingen austeilen kann. Alle erdgebundenen Gegner auf der Teleportstrecke stecken Schadenspunkte ein.

AKTIVTELEPORT 2
Der Königsteleportzauber. Nicht nur erdgebundene Monster, sonder auch fliegende Kreaturen werden von den Klingen Ayumis während des Teleports getroffen und werde geschwächt bzw. getötet.

TRANSFORMATION - ERLEUCHTUNG (LIGHT FORM)
Wenn es hart auf hart kommt, kann sich Ayumi für eine bestimmte Zeitspanne in einen gottähnlichen Zustand versetzen. Diese Transformation in eine Gestalt des Lichts ist jedoch sehr teuer und nur selten einsetzbar. Sobald die Umwandlung aktiviert wurde, kann sich die Heldin sehr viel schneller bewegen und mehr Attacken als normalen durchführen.

TRANSFORMATION - WAHNSINN (DARK FORM)
Wenn es hart auf hart kommt, kann sich Ayumi für eine bestimmte Zeitspanne in einen gottähnlichen Zustand versetzen. Diese Transformation in eine Gestalt der Dunkelheit ist jedoch sehr teuer und nur selten einsetzbar. Sobald die Umwandlung aktiviert wurde, kann sich die Heldin sehr viel schneller bewegen und mehr Attacken als normalen durchführen.


Charaktere / Bestiarium (Auswahl)

Jay
Jay ist ein Abenteurer wie Ayumi, der sich ebenfalls auf der Insel herumtreibt. Er rettet sie aus einer tödlichen Falle und versucht erfolglos, sie von ihrem Fluch zu befreien und unterstützt Ayumi im Kampf gegen die Mächte der Finsternis. Jay ist ziemlich fähig für sein Alter. Er kämpft mit einer mächtigen Lichtexplosion und seine Faustschläge haben es ebenfalls in sich.

Besessener Jay
Die Mächte der Finsternis haben von Jay Besitz ergriffen. Sie haben ihm auch zu beeindruckenden magischen Fähigkeiten und körperlicher Stärke verholfen, ihn aber anfällig für Lichtmagie gemacht.

Der Erleuchtete
Wie seine erstaunlichen Attribute  vermuten lassen, ist der Erleuchtete ein mächtiges Wesen. Er bewacht aus unbekannten Gründen das Artefakt der Dunkelheit. Als Meister der Magie; verwendet der Erleuchtete äußerst wirkungsvolle Zauber. Sein mächtiger Lichtstrahl schmettert den Gegner zu Boden und übt massiven Schaden aus. Wie viele Magier vermeidet der Erleuchtete den Nahkampf, obwohl seine Pranken furchtbare Verletzungen zufügen können. Die einzige Chance gegen ihn ist schwarze Magie und Feuermagie.

Der Finstere
Der Finstere ist der Wächter der Insel, die das Artefakt des Lichtes verbirgt. Selbst die mächtigsten Angriffszauber können dem Finsteren nur wenig anhaben. Nur ein mächtiger Klingenhieb kann seine Abwehr durchbrechen und ihn ernsthaft beeinträchtigen. Leider; hat noch niemand lange genug überlebt;" um über Genaueres zu berichten.

Phantom
Der Finstere hat diese Geister aus dem Reich der Toten geholt und sie mit Flugfähigkeit ausgestattet. Jeweils fünf dieser magisch begabten Wesen bilden eine Pentalpha,; die einen mächtigen Ausbruch dunkler Energie bewirken kann. Jedoch; genügt es ein Phantom zu besiegen;" um die Macht der Pentalpha zu brechen. Wie für alle böse Geister gilt auch hier";" dass die Phantome empfindlich sind gegen Stahl und Elementarmagie.

Pango
Pangos sind extrem nervöse und chronisch hungrige Wesen. Das Manko fehlender Zauberkräfte machen sie durch messerscharfe Zähne wett. Sie zeichnen sich durch hohe Beweglichkeit und zahlreiches Vorkommen aus. Pangos umzingeln ihre Gegner und ermüden sie durch pausenloses Beißen und Stechen. Solange, bis sie den Gegner am Boden haben und ihn in Stücke reißen.

Pangolin Krieger
Der Legende nach gehörten diese anthropomorphen Wesen einer primitiven aber friedfertigen Zivilisation an, jedoch wurden sie durch die Mächte der Finsternis verdorben. Zum Glück verfügen sie nicht einmal über grundlegende Kampffähigkeiten und sind nur gefährlich, wenn sie in großer Zahl auftreten.

Pangolin Zauberer
Sie sind die gefährlichsten Diener der Finsternis; Pangolin Zauberer setzen unterschiedliche Magien ein. Sie sind jedoch empfindlich gegen Elementarmagie, inklusive der Teleportation. Diejenigen unter ihnen, die magische Angriffe abwehren, können nur durch Eismagie bekämpft werden.

Eis-Element
Eis-Elemente sind lebendig gewordene Verkörperungen der Eismagie. Sie sind das Ergebnis gewissenloser Experimente früherer Magier; Die gefährlichen Kreaturen können das Wirken gegnerischer Zauber unterbinden, indem ihre Opfer mit Eis lähmen. Wie alle Elementargegner sind sie verwundbar durch Magien, die ihrer eigenen entgegengesetzt sind.

Feuer-Elemente
Die lebendig gewordene Verkörperung der Feuermagie ist eine Schöpfung aus den Urzeiten dieser Welt, als der Planet sich formte und Vulkane die Erdoberfläche bedeckten. Kein schöner Tod, sollte man unglücklicherweise auf eines dieser Wesen treffen. Wie alle Elementargegner sind sie verwundbar durch Magien, die ihrer eigenen entgegengesetzt sind.

Element der Finsternis
Ein Partikel der Finsternis das sich seiner Existenz bewusst ist und doch nicht mehr als ein Parasit, ein Vampir! Ein Element der Finsternis saugt die Energie des Gegners auf, nachdem es sie durch schwarze Magie weg schmelzen ließ. Da es eine Menge Energie benötigt und sich rasch bildet, ist es oft hungrig und besonders aggressiv.

Dunkler Wächter
Diese mächtige Substanz erscheint häufig in der Nähe des Finsteren; Niemand vermag zu sagen, ob sie ein Wesen ist, das dem Finsteren dient oder nur ein Produkt seiner Magie, denn zusätzlich zu seinen mächtigen Zaubern setzt der Finstere Partikel frei, die beim Aufprall explodieren. Alle Elementargegner sind verletzlich durch Magien, die ihrer eigenen entgegengesetzt sind.

Eiswächter
Der Legende nach ist der Eiswächter der älteste aller Eis-Elementargegner. Wie seine kleineren Kollegen greift er mit Eismagie an, indem er kamikazegleiche Attacken aussendet, die den Gegner in Eis erstarren lassen. Wie jeder Elementargegner ist er verletzlich durch Magien, die der eigenen entgegengesetzt sind.

Fluch
Dieses Produkt schwarzer Magie ist eine Mischung aus Ding und Lebewesen. Es kann keine Angriffszauber wirken, aber eine Vielzahl tödlicher Kreaturen beschwören. Waffen und Zauber zeigen keine besonders starke Wirkung gegen den Fluch, aber sobald alle beschworenen Gegner vernichtet sind, zieht er sich für eine Weile zurück.

Depressor
Der Finstere benutzt diese Maschinen, um die Kreaturen bei ihrer Unterwerfung zu kontrollieren. Sie kamen zum Beispiel bei der Verwandlung der Pangolins zu Dienern des Bösen zum Einsatz. Die Bewaffnung besteht aus schweren Maschinengewehren. Die Reaktionszeit der Depressoren ist jedoch konstruktionsbedingt verlangsamt. Auf Elektrizität reagieren ihre Mikrochips mit Kurzschlüssen.

Riesen-Galapagos
Vor ihrer Unterwerfung unter die Mächte der Finsternis lebten diese Wesen unbeschwert auf einer fernen Insel. Während ihrer Modifikation wurden sie mit einer schweren Rüstung überzogen, die sie vor Geschossen und Eismagie schützt. Sie verwenden eine beeindruckende Feuermagie, verfügen jedoch über keine Defensivmagie.

Galapagos
Nach der zerstörerischen Umwandlung der Riesen-Galapagos begann der Finstere damit, kleinere Varianten dieser Rasse herzustellen. Die Klone sind  nur halb so groß. Ihr geringes Durchhaltevermögen und die schwache Rüstung wird durch ihren bedingungslosen Gehorsam kompensiert. Einige von ihnen sind so stark mutiert, dass sie empfindlich sind gegen Lichtmagie.

Six-wings / Dragon Fly
Die sechsflügligen Insekten sehen aus wie einäugige Libellen. Tatsächlich sind die Six-wings so gut wie blind! Im Blindflug finden sie ihre Opfer nur aufgrund der Wärmeausstrahlung. Die Funktion des Auges besteht darin, die magischen Kräfte in Richtung der Opfer zu dirigieren. Erfahrene Krieger wissen, dass ein Messer und die entsprechenden Fähigkeiten genügen, um die fliegenden Bestien zu töten. Mit Geschossen oder Angriffszaubern trifft man die Plagegeister in der Luft.

Weiser Six-Wing
Der älteste lebende Vertreter seiner Art hat sich in den Felsen versteckt gehalten. Seine einzige Gesellschaft sind die kleinen Pangos, die ihr Futter mit ihm teilen und ihn bis auf's Blut verteidigen! Deshalb führt der Weg zum ältesten Six-Wing nur seine tiefgefrosteten Pango-Freunde. Der weise Six-Wing versteht sich auf Angriffe aus der Ferne, wobei ihm seine Hitzesensoren zugute kommen. Er ist angreifbar mit Licht- und Feuermagie.

Monstergenerator
Technomagische Vorrichtung, die alle Monster in Reichweite in die Nähe von Ayumi teleportiert. Sie ist mit mächtigen Defensivzaubern ausgestattet und kann nur durch Klingen zerstört werden.



Bildergalerie

X-BLADES X-BLADES X-BLADES X-BLADES


Weitere Infos auf G-P-W


X-Blades: Big in Japan 13.05.2009 - 18:29
*"X-Blades": Big in Japan* /+++ Anime-Actionspiel auf Platz 1 und 2 der japanischen Konsolencharts +++/ *Karlsruhe, 13. Mai 2009 *-- "X-Blades" steigt nach dem Release in Japan am ...
Großes X-Blades- Gewinnspiel lockt mit satten Preisen 13.02.2009 - 15:37
Ayumi verschenkt eine Xbox 360 +++ Großes Gewinnspiel rund um "X-Blades" lockt mit satten Preisen +++ Karlsruhe, 13. Februar 2009 - TopWare Entertainment startet zusammen mit der Fanseite ...
"X-Blades" mit Action fürs Ohr 23.01.2009 - 23:33
"X-Blades" mit  Action fürs Ohr +++ Titelsong "Golden Despite" rockt den Bildschirm +++ Karlsruhe, 23. Januar 2009 - Um die Wartezeit auf das Anime-Action-Spektakel ...
"X-Blades" erscheint Ende Januar 07.01.2009 - 18:10
"X-Blades" erscheint Ende Januar Karlsruhe, 7. Januar 2009 - Das Actionspiel "X-Blades" hat Anfang der Woche Goldstatus erreicht und kommt am 28. Januar 2009 plattformübergreifend ...
Ayumi wirft sich in Schale 17.12.2008 - 18:09
Ayumi wirft sich in Schale +++ Wertvolles Royal Bundle zu "X-Blades" mit Statue und Artbook +++ Karlsruhe, 17. Dezember 2008 - TopWare Entertainment setzt auch mit dem aktuellen Titel ...
X-Blades: Ayumi liegt die Welt zu Füßen 12.12.2008 - 21:29
Ayumi liegt die Welt zu Füßen +++ Übersichtskarte für das Actionspiel "X-Blades" veröffentlicht +++ Karlsruhe, 12. Dezember 2008 - "X-Blades" entführt den Spieler in eine ...
X-Blades: Bossgegner gefällig? 05.12.2008 - 22:42
X-Blades: Bossgegner gefällig? Unter www.x-blades.com ist seit heute in der Screens-Abteilung eine neue Bilderserie online, in der ein paar Bossgegner zu Bestaunen sind. Ayumi bekommt während ihrer ...
PoS-Event mit "X-Blades" im Saturn Flagship Store Berlin 19.11.2008 - 19:16
Ayumi erforscht Saturn +++ PoS-Event mit "X-Blades" im Saturn Flagship Store Berlin +++ Das Manga-Actionspiel "X-Blades" ist von Mitte November bis Ende Dezember bei der Games08 in ...
X-Blades-Fanartwettbewerb mit überwältigendem Feedback 31.10.2008 - 22:42
Ayumi beflügelt Künstlerphantasien +++ "X-Blades"-Fanartwettbewerb mit überwältigendem künstlerischen Feedback +++ Karlsruhe, 31. Oktober 2008 - Die Jury des ...
"X-Blades" erscheint später 15.10.2008 - 14:29
"X-Blades" erscheint später +++ Anime-Actionspiel wird am 14. Januar 2009 als Multiplattformtitel veröffentlicht +++ Karlsruhe, 15. Oktober 2008 - Der Anime-Actiontitel "X-Blades" ...
"X-Blades": Von der Sex Machine zur Kampfmaschine 02.10.2008 - 20:35
Von der Sex Machine zur Kampfmaschine +++ "X-Blades"-Heldin Ayumi bekommt neue Rüstungen und Waffen spendiert +++ Karlsruhe, 02. Oktober 2008 - Zugegeben.Ayumi sieht in ihrem knappen ...
X-Blade"-Update: Neue Screens und Level 12.09.2008 - 18:59
"X-Blades"-Update: Neue Screens und Level +++ Zusätzliche Zwischenlevel verlangen Ayumis Akrobatikkünsten alles ab+++   Karlsruhe, 12. September 2008 - Das ...
"X-Blades" erscheint am 28. Oktober 29.08.2008 - 16:05
"X-Blades" erscheint am 28. Oktober Offizieller Trailer zum Anime-Actionspiel steht zum Download bereit   Karlsruhe, 29. August 2008 - Das spektakuläre Actionspiel "X-Blades" ...
ZUXXEZ und TopWare auf der GC 08 15.08.2008 - 19:19
ZUXXEZ und TopWare lassen es auf der GC krachen ++ Stuntshow und Live-Konzert in der Glashalle plus Dschungelfeeling in Halle 5 Karlsruhe, 15. August 2008 - Die Games Convention in Leipzig öffnet ...
Sexy Action auch für PS3 14.08.2008 - 17:14
Sexy Action auch für PS3 +++ "X-Blades" erscheint neben Xbox 360® und PC auch für PLAYSTATION®3  +++ Karlsruhe, 14. August 2008 - TopWare Entertainment schickt die attraktive ...
"X-Blades": 10.000 Dollar für Zeichenkünstler 20.06.2008 - 21:48
"X-Blades": 10.000 Dollar für Zeichenkünstler +++ Ausgewählte Zeichnungen erscheinen in exklusivem Artbook zum Spiel +++ Karlsruhe, 20. Juni 2008 - Das Anime-Action-Spektakel ...


Infoleiste




Bewertung:




Veröffentlichung
PS3: 06.02.2009
360: 06.02.2009





Werbung

Partner
HolsteinMedien - 36.336 Klicks Gamefreax.com - 32.059 Klicks SEGA-Portal Blog - 38.421 Klicks Gaming with Benn - 5.322 Klicks The Video Game Critics - 35.355 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 30.151 Klicks PS4 News
Wichtelgeschenk ps4 festplatte Fitness Apple Watch Versicherungen Autohaus Ghostbusters stream

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein