Harvest Moon DS: Mein Inselparadies
Entwickler: Natsume | Publisher: NintendoGenre: Simulation |


Beschreibung

Nintendo DS-Fans sind reif für die Insel

Harvest Moon DS: Mein Inselparadies erfüllt den Traum von Freiheit


Meine Familie, meine Farm, meine Insel! - Nach diesem Motto können Nintendo DS-Spieler zu Weihnachten ein friedliches und harmonisches Zweitleben als Inselfarmer beginnen. Denn am 12. Dezember erscheint die Simulation Harvest Moon DS: Mein Inselparadies für die tragbare Spielkonsole. Auch der zweite Nintendo DS-Titel dieser Reihe gibt den Spielern wieder unendliche Freiheiten in der Gestaltung des süßen Landlebens - mit Tieren, Pflanzen und allem, was da kreucht und fleucht.

Das Spiel beginnt als Robinsonade: Nach einem Schiffbruch stranden die Spieler auf einer einsamen Insel. Doch davon lassen sie sich nicht unterkriegen, packen an und bauen sich ein neues Leben auf. Sie errichten ein Farmhaus, bestellen das Land, züchten Tiere und machen mit der Zeit - und etwas Glück - ein Vermögen. Außerdem können sie die Liebe ihres Lebens kennenlernen, heiraten und eine Familie gründen.

Am ersten Tag auf der Insel können die Spieler in die Rolle eines männlichen oder weiblichen Charakters schlüpfen. Hilfreich zur Seite stehen ihnen weitere Schiffbrüchige: der alte Taro, seine Tochter Felicia sowie deren Kinder Natalie und Elliot. Bald entdecken die Gestrandeten Spuren einer früheren Besiedlung, jetzt aber scheint die Insel völlig verlassen zu sein. Die erste Aufgabe der Robinsons besteht also darin, gemeinsam eine Farm aufzubauen. Je erfolgreicher sie damit sind, desto mehr Menschen ziehen auf die Insel, eröffnen Geschäfte und Werkstätten und bringen die insulare Wirtschaft in Schwung. Mit den Neuankömmlingen erhalten die Spieler aber nicht nur zusätzliche Gesprächspartner. Sie helfen ihnen auch, neue Regionen der Insel zu entdecken, so dass ihre kleine Welt immer größer und aufregender wird.

Die hellen, farbenprächtigen Grafiken von Harvest Moon DS: Mein Inselparadies bereiten den Spielern bei all dem ein visuelles Fest. Vor ihren Augen entsteht ein ländliches Idyll, in dem sie erleben, wie aufregend es ist, eine wachsende Familie zu ernähren, Geschäfte zu betreiben und etwas für die Gemeinschaft zu tun. Dank der intuitiv verständlichen Steuerung über den Touchscreen können selbst unerfahrene Nintendo DS-Farmer ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. In der Rolle ihrer Spielfigur können sie säen und ernten, Felder pflügen und bewässern, indem sie ganz einfach den Bildschirm mit dem Touchpen berühren, kombiniert mit dem Steuerkreuz und den Tasten des Nintendo DS. Und wer seine Leistungen als Farmer mit denen anderer Spieler in aller Welt vergleichen möchte, kann dies über die kostenlose Nintendo Wi-Fi Connection tun.

Auf die Frage, welche drei Dinge sie auf eine einsame Insel mitnehmen möchten, kann es für Fans von Simulationsspielen ab jetzt nur noch eine Antwort geben: den Nintendo DS, Harvest Moon DS: Mein Inselparadies - und viel, viel Zeit.



Bildergalerie

Harvest Moon DS: Mein Inselparadies Harvest Moon DS: Mein Inselparadies Harvest Moon DS: Mein Inselparadies Harvest Moon DS: Mein Inselparadies


Weitere Infos auf G-P-W

Artikel: Harvest Moon DS: Mein Inselparadies (31.12.2008)

Harvest Moon: Island of Happiness erfüllt den Traum von Freiheit 21.10.2008 - 20:15
Nintendo DS-Fans sind reif für die Insel Harvest Moon: Island of Happiness erfüllt den Traum von Freiheit Meine Familie, meine Farm, meine Insel! - Nach diesem Motto können Nintendo DS-Spieler zu ...


Infoleiste




Bewertung:




Veröffentlichung
Nintendo DS: 12.12.2008





Werbung

Partner
The Video Game Critics - 38.327 Klicks HolsteinMedien - 38.632 Klicks Gaming with Benn - 8.127 Klicks SEGA-Portal Blog - 40.822 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 32.572 Klicks Gamefreax.com - 33.761 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein