Games-Power-World


Knigge – Spielend zum guten Benehmen angekündigt
Nintendo DS | geschrieben von Volker Zockstein am 28. Mai 2009 um 19:19 Uhr


RTL Playtainment kündigt mit Knigge neues Serious Game für Nintendo DS an

Köln, 28. Mai 2009 – Mit der Bekanntgabe des Entwicklerstudios und weiteren Informationen zum Spielablauf veröffentlicht RTL Playtainment heute erste Details zur Neuentwicklung „Knigge – Spielend zum guten Benehmen“. Ab dem 3. Quartal dieses Jahres stehen interessierten Spielern mit Knigge zahlreiche Informationen zum gesellschaftlichen Umgang, viele unterhaltsame Lernspiele und eine spielerische Exkursion durch die Verhaltensregeln unterschiedlicher Kulturen zur Verfügung. Entwickelt wird das Spiel vom Kölner Spieleentwickler Bright Future für die mobile Plattform Nintendo DS™.

In Begleitung des historischen Schriftstellers und Namenspatrons Adolph Freiherr Knigge erhalten Nintendo DS-Spieler schon bald wertvolle Einblicke in die Regeln des förmlichen Umgangs. Der Freiherr steht den Spielern im Verlauf des Spiels mit vielen nützlichen Tipps helfend zur Seite. Mit seinen amüsanten Kommentaren und Floskeln des 18. Jahrhunderts wird eine unterhaltsame Atmosphäre geschaffen.

Knigge verfügt über eine große Palette informativer Spielmöglichkeiten. Gleich 21 einfallsreiche Minispiele mit unterschiedlichen Spielprinzipien und mehr als 3.300 verschiedene Aufgaben stellen das Wissen des Spielers auf die Probe. Bereits die Quizspiele „Wahr oder Falsch“ und „Sitte oder Unsitte“ verfügen über mehr als 800 spannende Fragen. Ein Mehrspieler-Modus lädt mit einer Auswahl von sechs Minispielen zu Duellen ein, bei denen zwei oder drei Spieler ihr Wissen abwechselnd an einem Gerät ermitteln und vergleichen können.

Zur Erweiterung der eigenen Kenntnisse stehen in Knigge gleich fünf umfangreiche Nachschlagewerke in Anlehnung an das Werk des Freiherrn Knigge zur Verfügung. Die Werke „Kulinarisches Kompendium“, „Stilsicher im Berufsleben“, „Gesellschaftliche Etikette“, „Stilvoll in allen Lebenslagen“ und „Knigge für Weltenbummler“ liefern hilfreiche Informationen zu den Spielen.

Knigge beinhaltet darüber hinaus einen umfangreichen interaktiven Knigge-Kurs. 16 Stationen einer virtuellen Weltreise vermitteln eine Vielzahl von Informationen über internationale Verhaltensregeln und interkulturelle Kompetenz. Nach Abschluss von jeweils drei Kapiteln werden die Reisenden durch den virtuellen Freiherrn Knigge zum Test geladen. Im Rahmen kurzweiliger Prüfungen werden „Benimm-Diplome“ in den drei Qualitätsstufen „Bronze“, „Silber“ und „Gold“ erlangt. Die Gesamtleistungen der Spieler fließen anschließend in die aufschlussreichen Statistiken von „Knigge – Spielend zum guten Benehmen“ ein. Diese liefern detaillierte Informationen zum persönlichen Erfolg im Spiel.

Birgit Hönsch, Bereichsleiterin Games Publishing bei der RTL interactive GmbH: „Knigge –Spielend zum guten Benehmen“ ist eine absolut gelungene Mischung aus Benimmkurs und Spielen für den Nintendo DS. Wir bieten den Spielern damit speziell im Bereich der Serious Games einen ganz besonderes Spielerlebnis mit Lerneffekt.“

Features von „Knigge – Spielend zum guten Benehmen“:
* Nachschlagewerk mit 5 Bänden zum Schmökern und zur Vorbereitung gesellschaftlicher Ereignisse

* 21 Minispiele zu verschiedenen Themen mit mehr als 3.300 verschiedenen Aufgaben aus den Wissensgebieten „Etikette“ und „Allgemeinbildung“

* Eine virtuelle Weltreise mit 16 Stationen als interaktiver Knigge-Kurs zur Einführung in wichtige Themen und kulturelle Besonderheiten verschiedener Länder

* Knigge-Diplome in den drei Qualitätsstufen „Bronze“, „Silber“ und „Gold“

* Mehrspieler-Modus mit 6 unterschiedlichen Spielen

* Ausführliche Statistiken geben Aufschluss über den Kenntnisstand des Spielers

* Wappengenerator zum Erstellen eines eigenen Familienwappens

Knigge für Nintendo DS wird ab dem 3. Quartal 2009 im Handel erhältlich sein.



Nintendo DS
Nintendo DS
Nintendo DS


Werbung



13.08.2022 - 14:03:12