History Zelda

Nintendo | 02.01.2008 - 16:50:02

Seite 1: History Zelda
Seite 1: History Zelda

Kleiner Held ganz groß! Link ist ein Phänomen - mehr als 42 Millionen Nintendo-Fans weltweit haben sich bislang einen der 12 Zelda-Titel zugelegt, die auf den verschiedenen Hardware-Plattformen erschienen sind. Alle wichtigen Stationen seiner Abenteuer folgen hier im Überblick.

The Legend of Zelda (1987/NES)

Ganon, der Fürst der Finsternis, kidnappt Hyrules liebliche Prinzessin Zelda. Ihr gelingt es aber gerade noch, das Triforce der Weisheit vor Ganon zu retten. Sie zerbricht es in acht Teile und verstreut sie über das ganze Land Hyrule. Link schwört, die Teile wiederzufinden und Zelda aus Ganons Klauen zu befreien.

Zelda II – The Adventure of Link (1988/NES)

Der geheimnisvolle Hexenmeister Aghanim hat Prinzessin Zelda mit einem Fluch belegt und in einen tiefen Schlaf versetzt. Link findet heraus, dass der Hexer in den Ruinen des Großen Palasts haust, dessen versiegeltes Tor sich nur mit den zusammengefügten Splittern eines magischen Kristalls öffnen lässt. Link sammelt also die Splitter des Kristalls, um dem Zauberer Saures zu geben.

The Legend of Zelda - A Link to the Past (1992/SNES)

Der Zauberer Aghanim erlangt die Macht über Hyrule und befreit Ganon aus seinem Gefängnis in der Dunklen Welt. Nachdem Link zuerst Prinzessin Zelda aus Aghanims Fängen rettet, befreit er die Nachkommen der Sieben Weisen, die ihm in seinem weiteren Kampf beistehen.

The Legend of Zelda: Link’s Awakening (1993/Game Boy und 1998/Game Boy Color DX-Version)

Nach einem Sturm strandet Links Segelschiff auf der Insel Cocolint. Deren Bewohner helfen ihm, die acht Instrumente der Sirenen zu finden und den Windfisch zu wecken. Denn nur mit dessen Hilfe kann Link die Insel wieder verlassen.

The Legend of Zelda: Ocarina of Time (1998/Nintendo 64)

Als kleiner Junge wurde Link vom Oberschurken Ganondorf dazu benutzt, das Triforce zu stehlen. Entschlossen, das Unheil, das er unfreiwillig mit angerichtet hat, wieder gut zu machen, reist er mit Raurus’ Hilfe und der magischen Flöte „Ocarina of Time“ durch die Zeit, um die Kräfte der Sieben Weisen zu gewinnen. Nach langer Suche tritt er endlich Ganondorf gegenüber, der sich vor seinen Augen in seinen Erzfeind Ganon verwandelt.

The Legend of Zelda: Majora’s Mask (2000/Nintendo 64)

Von einem Horror Kid in eine Parallelwelt versetzt und in einen Deku-Jungen verwandelt, findet sich Link im Land Termina wieder. Ein Land, das sich in Aufruhr befindet und ein weiteres, kleines Problem hat: Der Mond droht auf die Erde zu stürzen. Link bleiben nur 72 Stunden Zeit, um die Welt zu retten. Aber zum Glück kann er mit Hilfe 24 verschiedener Masken sich verwandeln und somit immer wieder in neue Rollen schlüpfen oder Tauschgeschäfte abwickeln.

The Legend of Zelda: Oracle of Ages (2001/Game Boy Color)

Mit der Kraft des Triforce reist Link in das Land Labrynna. Denn die Zauberin Veran hat Nayru, das Orakel der Zeiten, in ihre Gewalt gebracht. Sie ist in die Vergangenheit gereist, um Labrynnas Gegenwart zum Bösen zu wenden. Doch bevor sie ihre Mission beenden kann, macht Link sich auf, die acht Essenzen der Zeit zu finden, das chronologische Chaos zu beenden und Labrynna von allem Übel zu befreien.

The Legend of Zelda: Oracle of Seasons (2001/Game Boy Color)

Durch einen Zauber wird Link in das Land Holodrum versetzt. Dort beschwört der machthungrige General Onox einen Sturm herauf, um Din, das Orakel der Jahreszeiten, zu entführen. Mit Hilfe von Dins Kräften bringt Onox den Lauf der Jahreszeiten in Unordnung. Klare Sache für Link, dass er sich auf die Suche nach den acht Kräften der Natur macht, um den Maku-Baum zu heilen und damit die Natur wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

The Legend of Zelda: A Link to the Past – Four Swords (2003/Game Boy Advance)

In die Adaption des SNES-Spiels „A Link to the Past“ von 1992 wurde der Mehrspieler-Titel „Four Swords“ integriert. Darin nutzt Link die Kraft des Master-Schwerts, das seinen Meister mit einem Schlag in vier identische Klone teilen kann. Dadurch können sich jetzt bis zu vier Links – und bis zu vier Spieler – zusammentun, um Prinzessin Zelda aus der Gewalt des windigen Weisen Vaati zu befreien.

The Legend of Zelda: The Wind Waker (2003/Nintendo GameCube)

In seinem ersten Abenteuer auf dem Nintendo GameCube wird Link Zeuge, wie seine Schwester Aril von einem Riesenvogel geraubt wird. Da wallen natürlich Emotionen auf, und dank einem völlig neuen Grafikstil kann man den Charakteren ihre Gefühle jetzt auch an ihren Gesichtern ablesen. Die Story ist eine epische Odyssee. Auf der Suche nach Aril deckt Link ein großes Geheimnis auf, lernt die Kräfte des Windes zu bändigen, segelt mit seinem Boot von Insel zu Insel – und rettet am Ende natürlich die Welt.

The Legend of Zelda: The Minish Cap (2004/Game Boy Advance SP)

Der große Held Link ist wieder da – dieses Mal allerdings ganz klein. Denn in „The Minish Cap“ lässt eine Zauberkappe den beliebten Adventure-Helden auf mikroskopische Maße schrumpfen und gibt dem jüngsten Kapitel der Zelda-Legende somit seinen Namen. Durch die Kappe gelangt Link in die sonst unsichtbare Miniatur-Welt der Minish-People, die eine unbekannte Macht zu zerstören droht. Um das Rätsel zu lösen, muß Link die Einzelteile der magischen Kinstone-Reliquie zusammensetzen, die einst in alle Himmelsrichtungen zerstreut wurden.

The Legend of Zelda: Four Swords Adventures (2005/Nintendo GameCube)

Im neuesten Abenteuer von Link vervierfacht sich das Vergnügen: Mit „Four Swords Adventures“ erscheint die erste Zelda-Multiplayer-Version für den Nintendo GameCube, wobei die Spieler den Game Boy Advance SP als Controller nutzen. Die Story ermöglicht eine erneute Begegnung mit dem Wind-Dämon Vaati, der das Siegel zerbricht, das ihn lange gebannt hat, und Prinzessin Zelda entführt. Link nutzt die Kraft des magischen Schwerts und teilt sich selbst in vier gleiche - aber verschiedenfarbige – Teile, um die Prinzessin zu retten.

The Legend of Zelda: Twilight Princess (2006/Nintendo GameCube, Wii)

Von der weltweiten Fangemeinde sehnsüchtig erwartet wurde das Abenteuer „Twilight Princess“. Als junger Bauernbursche bricht Link nach Hyrule auf. Das Land wird von einem mysteriösen Schatten verfinstert, der jeden Menschen in seinem Bannkreis in ein Tier verwandelt. So findet sich auch Link unvermittelt als Wolf in Gefangenschaft wieder. Doch die geheimnisvolle Midna befreit ihn, und gewappnet mit menschlichen und wölfischen Eigenschaften macht sich Link auf, das Geheimnis des düsteren Schattens zu lüften und Hyrule von seinem Fluch zu befreien.

The Legend of Zelda: Phantom Hourglass (2007/Nintendo DS)

Die innovative Steuerung des Nintendo DS gibt den Fans die Möglichkeit, ihrem Helden Link im wahrsten Sinne des Wortes die Hand zu reichen und ihm bei seinen phantastischen Abenteuern beizustehen.

The Legend of Zelda: Spirit Tracks (2009/Nintendo DS)

In The Legend of Zelda: Spirit Tracks für Nintendo DS und Nintendo DSi, wird alles anders: Zum ersten Mal in der Geschichte von The Legend of Zelda lässt die Prinzessin die üblen Klauen der Unterwelt hinter sich und geht mit Link gemeinsam auf Abenteuer.

The Legend of Zelda™: Ocarina of Time 3D (2011/Nintendo 3DS)

Eines der am meisten gefeierten Videospiele aller Zeiten ist in voller 3D-Pracht zurückgekehrt: The Legend of Zelda™: Ocarina of Time 3D erschien am 17. Juni exklusiv auf dem tragbaren Nintendo 3DS.

The Legend of Zelda™: Four Swords Anniversary Edition (2011/Nintendo DSiWare)

Vom 28. September 2011 bis zum 20. Februar 2012 erhalten Fans The Legend of Zelda: Four Swords Anniversary Edition als kostenloses Nintendo DSiWare-Spiel. Der Abenteuer-Klassiker, ursprünglich für Game Boy Advance entwickelt, übertrumpft das Original noch.

The Legend of Zelda™: Skyward Sword (2011/Nintendo DSiWare)

The Legend of Zelda: Skyward Sword wird um unglaubliche Spielerlebnisse und neue Steuerungsmöglichkeiten bereichert. Das Spiel markiert einen Wendepunkt in der Kult-Serie - dank der Einführung der vollen Bewegungskontrolle mittels Wii MotionPlus. Das Spiel erscheint am 18. November 2011.


… to be continued

Nintendo

  
Nintendo DS
Nintendo DS
Nintendo DS
Nintendo DS
Nintendo DS
Seite 1: History Zelda

Partner
HolsteinMedien - 40.627 Klicks Gamefreax.com - 35.145 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 35.094 Klicks SEGA-Portal Blog - 43.040 Klicks The Video Game Critics - 41.916 Klicks Gaming with Benn - 12.377 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein