Super Smash Bros. for Wii U

Der große Prügelspaß kommt auf die Wii U! Get ready to rumble! | Nintendo Wii U | 04.12.2014 - 15:01:17

Genre: Beat´em-Up
Entwickler: BANDAI NAMCO Studios
Verlag: Nintendo
Anzahl Spieler: 1 - 8
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch
Erschienen: 28.11.2014 (Wii U)
                    
   


Super Smash Bros. for Wii U

Der große Prügelspaß kommt auf die Wii U! Get ready to rumble!

Die Super Smash Bros.-Reihe ist ein riesiger Erfolg seit dem ersten Erscheinen auf dem Nintendo 64. Wie sich der neueste Teil auf der Wii U „schlägt“, erfahrt ihr hier.

Altes Spielkonzept, gleiche Freude!
Das Spielkonzept bleibt überwiegend unangetastet. Euer Hauptziel ist es, dass eure Gegner so weit an den Rand (links, rechts, oben, unten) geschleudert werden, dass sie das Kampffeld verlassen und damit ein Leben verlieren. Doch der Weg dorthin ist steinig. Zwar haben die Kämpfer keine Lebensanzeige in dem Sinne, dass sie geschlagen sind, wenn sie auf Null sinkt. Im Gegenteil. Sie beginnen bei 0%-Schaden. Je mehr Schaden sie nun nehmen, desto weiter fliegen sie weg, wenn ihr ihnen einen ordentlichen Treffer verpasst. Wer die Regeln noch nicht kennt, braucht für eine schnelle Anleitung nur kurz den Titelbildschirm ruhen lassen und bekommt dann eine kurze Video-Einführung.

Dann kann es auch schon losgehen. Im Smash-Modus legt ihr die Regeln fest, wie viele eurer Kumpels mitspielen und wie viele Computer auf welcher Schwierigkeitsstufe welchen der über 50 Kämpfer spielt. Das klingt nach viel einstellbarem Zeugs? Ihr wisst ja nicht, was man noch alles machen kann. Die Möglichkeiten alles einzustellen, gehen bis ins kleinste Detail. Gepaart mit den diversen Spielmodi, die es gibt, kann man da zu Beginn schon fast den Überblick verlieren. Aber man ahnt bereits, welchen enormen Umfang Super Smash Bros. for Wii U hat!

Ihr seid auch nicht mehr auf vier Kämpfer in einer Arena limitiert, sondern könnt jetzt sogar mit bis zu 7 Freunden (oder Computergegnern) gleichzeitig drauf los prügeln. Unübersichtlich? Schon ein bisschen, aber auch ein riesiger Spaß. Wie immer gilt: Je mehr Freunde bei euch im Wohnzimmer sitzen, desto lustiger wird es!

>> Super Smash Bros. - Nintendo Wii U kaufen <<
>> Super Smash Bros + amiibo smash Mario kaufen <<
>> Super Smash Bros. for Wii U + GameCube Controller-Adapter für Wii U kaufen <<

Darf es noch etwas Mario Party dazu sein?!
Auf der „Smash-Tour“ würfelt ihr und lauft über eine kleine, mittlere oder große Karte. Ziel ist es, in den Spielrunden euren Kämpfer für den finalen Kampf möglichst stark zu machen. Wie eine Art Training. Ihr könnt dabei auf dem Spielfeld diverse Attribute einsammeln, euren Gegnern Items abnehmen und weitere Helden ansammeln. Sind die Runden gespielt, findet ein tüchtiger Kampf statt. Die Voraussetzungen hängen davon ab, wie ihr euch vorher geschlagen habt. Euer einziger Kämpfer ist Link und eure Freunde haben gleich drei oder vier Helden in der Hinterhand? Es wird Zeit für ein episches Comeback!

Die „Smash-Tour“ ist zu Beginn sehr unübersichtlich, aber nach ein bis zwei Runden bekommt man ein ganz gutes Gefühl dafür und hat eine gelungene Abwechslung zur sonstigen Klopperei.

So tief beugt sich sonst nur Link in die Truhe!
Alles was das Herz von Freunden der Statistik erfreut, findet ihr unter „Weitere Modi“ ->„Truhe“. Ihr könnt dort eure Chronologie bewundern, also an welchem Tag und zu welcher zeit ihr bestimmte Dinge geschafft habt. Dazu diverse einzelne Statistiken aus dem Spiel (wie lange gespielt, in welchem Modus, wie viel Schaden zugefügt) und wie ihr euch mit den jeweiligen Kämpfern so gemacht habt. Habt ihr in einer Spielrunde besonders geglänzt oder ist etwas lustiges passiert, könnt ihr ein Video speichern und euch später noch einmal anschauen. Besonders beliebt: die Pleite der Kumpels für immer festhalten und ihnen immer wieder vorführen! Mit einer SD-Karte könnt ihr zudem auch Bilder speichern. Auch alle Videosequenzen könnt ihr in der Truhe noch einmal schauen. Der Soundtrack ist in der Audiothek zugänglich, in der quasi alle Soundfiles wieder zu finden sind. Unter „Tipps“ erhaltet ihr jede Menge nützliche Hinweise und Insider-Informationen. Zuletzt findet ihr in der Truhe noch den Abschnitt „Meisterstücke“. Dort könnt ihr die Spiele, in denen alle Kämpfer das erste Mal aufgetreten sind, entweder direkt im eShop erwerben oder eine zeitlich begrenzte Demo spielen. Es geht los beim Klassiker „Donkey Kong“ aus dem Jahre 1986, über das erste The Legend of Zelda aus 1987 bis Super Metroid aus 1994 und Kirby Super Star aus dem Jahr 1997. Wer sich fragt, wie die Rennstrecke „Mute City“ aus F-Zero, die es gerade frisch im Zusatzpack (DLC) für Mario Kart 8 gab, im Original aussah, kann sich dem schweren Original stellen. In 3 Minuten sind die fünf Runden a ca. 30 Sekunden auf jeden Fall zu meistern!

Natürlich wieder mit dabei sind die Trophäen. Es gibt unzählige von ihnen zu sammeln. Ihr seht nicht, wie viele es insgesamt sind, aber man munkelt von weit mehr als 500 Stück. Jede Trophäe könnt ihr einzeln anschauen und einen kurzen Erklärungstext dazu lesen. Außerdem ist immer angegeben in welchem Spiel die Figur beispielsweise vorgekommen ist. Um den Überblick zu behalten oder bestimmte zu suchen, gibt es verschiedene Sortiermöglichkeiten, beispielsweise nach bestimmten Kategorien oder Spieltiteln. Darüber hinaus gibt es auch thematisch sortierte Trophäenschränke. Um all euer Hab und Gut zu bewundern, könnt ihr auch alle Trophäen auf einmal auf einem Schauplatz bewundern. Bestimmte Trophäen könnt ihr auch direkt gegen Münzen, die ihr in anderen Spielmodi gesammelt habt, eintauschen. Alternativ könnt ihr im Modus „Trophäenrausch für ein paar Münzen jede Menge Kisten zerstören und dort diverse Trophäen abgreifen. Da dort die Gefahr von doppelten Trophäen besteht, bietet sich dies zu Beginn deutlich mehr an, als das konkrete Heraussuchen im Trophäenladen. Der ist allerdings auch deutlich teurer.

Ihr seht, man kann sich alleine in der Truhe stundenlang aufhalten und beschäftigen. Und je mehr man gespielt hat, desto mehr gibt es auch zu entdecken!

Noch mehr Modi!
Neben der normalen Keilerei, könnt ihr im Solo-Modus kämpfen. Im Modus „Klassisch“ kämpft ihr gegen diverse Kämpfer, ehe am Ende die beiden „Hände“ auf euch warten. Ihr könnt aber bestimmte Spezialaufträge oder Missionen absolvieren. Im All-Star-Modus kämpft ihr gegen diverse Gegner aus bestimmten Jahresabschnitten und im Stadion wartet nicht nur der bekannte und beliebte Home-Run-Wettkampf auf euch, sondern auch der Scheiben-Bomber, bei dem ihr eine Bombe im „Angry Birds“-Style auf Ziele schießen müsst, und der Multi-Smash, bei dem ganze Gegnerhorden euch an den Kragen wollen. Ach ja, und einen Trainingsmodus gibt es auch noch.

Weitere Modi, die etwas vom konkreten Gameplay weg sind, finden sich im Charakterstudio und im Stage-Studio. Ihr könnt eure eigenen Miis als Kämpfer einstellen oder ganz neue Kampfschauplätze schaffen. Lasst eurer Kreativität freien Lauf!

Wen ihr in eurem Wohnzimmer meint, alles gesehen zu haben, könnt ihr euch in die Tiefen des Internets schlagen oder dort weltweit andere Spieler vermöbeln. Oder vermöbelt werden. In unseren Test gab es kleinere Ruckler, aber trotzdem konnte man flüssig spielen.

Noch mehr Freischaltbares!
Je mehr ihr im Spiel erreicht, werden Meilensteine frei geschaltet. Beispielsweise nachdem ihr eine bestimmte Anzahl an Trophäen gesammelt habt oder bestimmte Spielmodi unter bestimmten Voraussetzungen absolviert habt. Die Meilensteine sind ein nettes System, um zwischendurch etwas nebenbei frei zuschalten. Mit jedem erreichten Meilenstein wird ein kleiner Mosaikstein aufgedeckt. Habt ihr alle 140 Meilensteine erreicht, zeigt sich euch das ganze Bild. Wer nicht darauf warten will, dass glücklicherweise etwas frei geschaltet wird, kann sich auch gezielt an die Arbeit machen. Denn immer, wenn ihr einen Mosaikstein durch das Erreichen eines Meilensteins freigeschaltet habt, könnt ihr die Voraussetzungen für die benachbarten Mosaiksteine sehen. Wenn ihr beispielsweise den Meilenstein „Bombenwerfer“ erreicht habt, also mindestens 150.000 Punkte auf Stage 1 im Modus Scheiben-Bomber gesammelt, sehr ihr, dass der Meilenstein rechts davon von euch verlangt, dass ihr die Mission „Der Drachentöter“ auf Stufe „Normal“ oder höher absolviert. Nur so als Beispiel.

Hübsch seht ihr aus und ihr klingt so gut!
Auch grafisch macht Super Smash Bros. einiges her. Dabei glänzt es mehr mit der Vielfalt, als der letzten grafischen Finesse. Bei all den Charaktermodellen, Fähigkeiten und Spezialeffekten aber auch kein Wunder. Dazu kommt, dass ihr bei all den sich wandelnden Welten auch gar keine Ruhe habt, alles genau zu bewundern, sondern komplett damit ausgelastet seid, euch auf euer Überleben und die Gegner zu fokussieren.

Der Soundtrack muss sich im Umfang vor nichts verstecken. Aus allen Spielen sind einzelne Stücke dabei, alles ist dem Rahmen angemessen und ist äußerst gelungen. Hier könnt ihr die Stücke auch anhören

>> Super Smash Bros. - Nintendo Wii U kaufen <<
>> Super Smash Bros + amiibo smash Mario kaufen <<
>> Super Smash Bros. for Wii U + GameCube Controller-Adapter für Wii U kaufen <<

Test von:
Sven S.


Super Smash Bros. hat alles, was das Kämpferherz begehrt. Es gibt über 50 unterschiedliche Kämpfer, so dass für jeden Spielstil etwas dabei ist. Es gibt Unmengen an spannenden Modi für Einzelspieler und erst recht der Multiplayer offenbart den wahren Glanz dieses Spiels! Wer sich online messen will, kann dies tun. Wer gerne viel frei schaltet, wird absolut verwöhnt mit den Trophäen und Meilensteinen. Rundherum ein würdiger Nachfolger und ein absolutes Muss auf jeder Wii U!



  • So. viele. Kämpfer!
  • So. viel. Freischaltbares!
  • So. viele. Spielmodi!
  • So. viele. Stages!
  • So. viel. Spaß!



  • Keine Menüwahl über den Touchscreen des GamePads










Zusätzliche Informationen:
  
Bilder zu Super Smash Bros. for Wii U


Super Smash Bros. for Wii U
Super Smash Bros. for Wii U
Super Smash Bros. for Wii U
Super Smash Bros. for Wii U
Super Smash Bros. for Wii U


Werbung

Partner
PS4News.at - 3.300 Klicks The Video Game Critics - 31.706 Klicks Suckerprod.de Die etwas andere Community - 35.729 Klicks Gamefreax.com - 29.839 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 27.995 Klicks HolsteinMedien - 34.266 Klicks Gaming with Benn - 2.918 Klicks SEGA-Portal Blog - 36.234 Klicks
PS4 News
Wichtelgeschenk ps4 festplatte Fitness Apple Watch Versicherungen Autohaus Ghostbusters stream

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein