Mario Kart 8

Ob Kart, Boot oder Motorrad – bei Mario Kart trotz ihr der Schwerkraft in bester HD-Grafik! | Nintendo Wii U | 11.06.2014 - 13:31:15

Genre: Rennspiel
Entwickler: Nintendo
Verlag: Nintendo
Anzahl Spieler: 1 - 12
Sprache:
Erschienen: 30.05.2014 (Wii U)
                    
   


Mario Kart 8

Ob Kart, Boot oder Motorrad – bei Mario Kart trotz ihr der Schwerkraft in bester HD-Grafik!

Endlich ist es soweit. Mario Kart 8 wartet auf uns, in bester Grafik, mit neuen Strecken und neuen Charakteren. Doch kann es die hohen Erwartungen erfüllen? Erreicht die Wertung die selben schwindelerregenden Höhen, wie die Karts auf manchen Bahnen? Hier erfahrt ihr es!

Wie immer bei Mario Kart fahrt ihr um verschiedene Meisterschaften auf neuen (im Pilz-, Blumen-, Stern-, Special-Cup) und alten (Panzer-, Bananen-, Blatt- und Blitz-Cup) Strecken. Insgesamt gibt es also wieder 16 brandneue Strecken und dazu noch 16 weitere, die ein Sammelsorium aus den vorhiergen Teilen sind. Den größten grafischen Sprung hat dabei natürlich die Strecke vom SNES gemacht: Donut-Ebene 3. Die Mario-Kart-Veteranen seien an dieser Stelle beruhigt: anders als noch auf dem SNES ist die Schwierigkeit der Strecke enorm herabgesenkt worden, sodass sie auch auf 150cc kein Problem darstellt. Damit wären wir auch gleich bei den Schwiergkeitsgraden. Hier ist alles beim alten geblieben. Die Schwierigkeit steigt von 50cc (Anfänger) über 100cc (Fortgeschritten) zu 150cc (Profi) stetig an und nimmt dabei Bezug auf die Gasmenge im Motor. Je mehr Gas, desto schneller ist man unterwegs.

In jedem Cup gilt es nach vier Rennen die meisten Punkte gesammelt zu haben. Neben dem ersten Platz gibt es noch eine weitere Herausforderung. Wer neben dem Goldpokal auch noch bis zu drei Sterne verdienen will, muss möglichst auf jeder Strecke gewinnen und möglichst schnell unterwegs sein. Eine zusätzliche Herausforderung für die Perfektionisten unter euch.


>> Mario Kart 8 Premium Pack - Special Edition hier kaufen <<
>> Mario Kart 8 (Limited Edition) hier kaufen <<
>> Mario Kart 8 hier kaufen <<

 An den Strecken gibt es die Neuerung, dass ihr teilweise steil an der Wand hochfahren könnt oder dabei die Schwerkraft außer Acht lasst. Wenn ihr dann doch mal von der Straße abhebt, habt ihr wieder einen Fallschirm, mit dem ihr sicher zu Boden gleitet. Je nach dem, ob ihr etwas mehr Auftrieb habt, könnt ihr dabei auch neue Streckenabschnitte erreichen, über die ihr euch vielleicht die entscheidenden Meter Vorsprung herausfahren könnt. Bei den Fallschirmen gibt es wieder verschiedenste Gleiter, die ihr auswählen konnt. Noch mehr Auswirkungen auf euer Fahrverhalten haben dabei allerdings das Gewicht eures Fahres und welches Fahruntersatz ihr auswählt und welche Reifen. Neben Karts und Motorädern stehen euch auch noch Quads. Bei den Fahrern ist zu unterteilen zwischen den Leichtgewichten, wie Baby Mario, Toad und Shy Guy, über die Mittelklasse mit Yoshi und Peach bis zu den Schwergewichten wie Wario und Donkey Kong. Insgesamt könnt ihr schon jetzt 30 Charaktere freischalten, weitere könnten als Downloadable Content (DLC) folgen. Auch wenn 30 sehr viel klingt, sind durch alleine die sieben Koopalinge schon einige Charakter dabei, zu denen man nicht dieselbe Neigung hat, wie vielleicht Yoshi oder Mario.

Auch einige neue Items gibt es. Während die Bumerangblume einen Bumerang nach vorne schleudert, der auch auf dem Rückweg Gegner außer Gefecht setzen kann, habt ihr mit der Wunderacht gleich acht Items zur Verfügung, um sich wieder an die Spitze zu kämpfen. Da kann schon mal der Überblick verloren gehen, was man nun als nächstes einsetzt. Eine Piranha-Pflanze zieht euch mit etwas zusätzlicher Geschwindigkeit nach vorne, schützt euch vor Bananen und schnappt auch nach Gegnern. Für viele dürfte jedoch die Superhupe die beste Neuerung an Mario Kart 8 sein. Findet ihr in einem Fragezeichenblock die Superhupe, könnt ihr eine Schallwelle aussenden, die alle herannahenden Bedrohungen vernichtet. Etwa auch den bösen blauen Panzer, der euch nur wenige Meter vor dem Ziel den sicheren Sieg kosten würde? Genau, auch der blaue Panzer hat nun endlich seinen Meister gefunden. Gerade dadurch, dass der blaue Panzer ja noch bedrohlich eine Runde über eurem Kopf dreht, habt ihr hier ein leichtes, ihn abzuwehren. Schwieriger wird es, die Superhupe gegen grüne oder rote Panzer richtig zu timen. Wie immer bei Mario Kart erhaltet ihr umso besser Items, je weiter hinten ihr seid. So habt ihr die Chance noch aufzuholen und die Erstplatzierten enteilen nicht zwingend mit einem Stern nach dem anderen.


>> Mario Kart 8 Premium Pack - Special Edition hier kaufen <<
>> Mario Kart 8 (Limited Edition) hier kaufen <<
>> Mario Kart 8 hier kaufen <<

 Der Multiplayer-Modus macht erfahrungsgemäß am meisten Spaß. Und so ist es auch bei Mario Kart 8. Vereint 3 Freunde um euch herum und jagt gemeinsam und gegeneinander nach dem goldenen Pokal. Es gibt einfach wenige Spiele, die so viel Schadenfreude verursachen, wie eine gepflegte Runde Mario Kart 8. Durch die vielen Items und Möglichkeiten Boden gut zu machen, ist es auch häufig und lange spannend. Leider sind nicht alle Aspekte im Multiplayer ideal geraten. Etwas unverständlich ist, warum es wieder keine Runden- und Gesamtzeiten gibt. Eine der witzigsten Sachen nach einem knappen Rennen ist doch, wenn man genau sehen kann, dass man den Sitznachbarn nur um zwei Hundertstelsekunden geschlagen hat. Auch der Battle-Modus hat leider an Attraktivität verloren. Anstelle von Arenen in denen man sich gegenseitig die Ballons jagt, fährt man nun auf den normalen Rennstrecken. Da kann es eine Weile dauern, bis man sich gefunden hat, wenn alle im Kreis fahren. Nach der letzten Ankündigung, dass es zusätzlichen DLC geben soll, besteht hier immerhin Hoffnung, dass noch speziellen Battle-Strecken nachgebessert wird. Etwas schade ist auch, dass man nur mit maximal 4 Leuten gleichzeitig auf die Strecke kann. Wie in vielen anderen WiiU-Titeln hätte man hier über das GamePad die Chance gehabt, dass neben einem 4er-Split-Screen noch ein fünfter Spieler auf dem GamePad mitfährt.

Im Online-Modus könnt ihr gegen Gegner aus der ganzen Welt kämpfen und stetig Punkte sammeln. Eine direkte Möglichkeit, um mit den anderen Fahrern und Fahrerinnen zu sprechen gibt es zwar nicht, aber einige kurze Sätze kann man aus einer Vorauswahl vor dem Rennen sagen. Auch zu zweit könnt ihr im Online-Modus fahren, leider nicht mit noch mehreren.

Wer noch nicht genug damit hat, alle Autos und Reifen zu sammeln, Pokale und Sterne nach Hause zu bringen, der kann auch noch insgesamt 90 Stempel für das MiiVerse sammeln.

Edit 21.11.2014:
Zusatzbericht zum Mario Kart 8 - Download-Paket 1

Erst Mercedes Benz, jetzt Link und ein Hauch F-Zero!

Das erste Paket mit zusätzlichem Inhalt
(downloadable content – DLC) für Mario Kart 8 ist da!

Nachdem ihr vermutlich schon gratis mit den Autos von Mercedes Benz herumfahrt, kommt nun das erste Zusatzpaket mit Inhalt direkt von Nintendo auf eure Wii U. Mit dem ersten Paket „The Legend of Zelda x Mario Kart 8“ schaltet ihr 3 neue Charaktere, 4 neue Fahrzeuge und 8 neue Strecken frei. Endlich könnt ihr mit Link über die abgefahrenen Strecken von Mario Kart 8 fegen. Noch viel besser: Im Multiplayer eure Freunde mit Link besiegen. Denn Link gewinnt immer (keine Gewähr!).

Neben Link könnt ihr auch noch Blatt-Mario und Katzen-Peach spielen. Als zusätzliche Fahrzeuge gibt es nebem dem Blatt-Buggy und dem Boliden passend zu Katzen-Peach auch das Motorad „Eponator“. Wenn Link schon nicht auf seinem geliebten Pferd über die Strecke laufen kann, bekommt er also ein paar Pferdestärken. Das „Eponator“ macht einiges her, schließlich ist es mit dem Triforce und dem Hyrule-Schild verziehrt. Das Triforce ist auf den Reifen zu finden, so dass ihr diese auswählen müsst. Dazu kommt außerdem ein Hyrule-Gleitschirm.Bekommt ihr beim Sprung einen Speedboost, reckt Link siegessicher das Schwert zum Himmel. Das war aber noch nicht alles aus der Zelda-Welt. Auf der „Hyrule-Piste“ fahrt ihr durch Schloss Hyrule und sogar am Master-Schwert vorbei. Dabei sammelt ihr anstelle von Münzen natürlich Rubine. Einzig ein paar Tonkrüge fehlen, aber dafür ersetzen die Deku-Pflanzen die Piranha-Pflanzen. Alle Zelda-Fans kommen also auf ihre Kosten.

Noch ohne dazugehörigen Fahrer ist auch der Blue Falcon dabei. Anhänger der F-Zero-Rennserie dürften Luftsprüngen machen, denn sie können nun endlich mit dem Auto von Captain Falcon düsen. Wer weiß, ob der nach seinen Auftritten bei Smash Bros. irgendwann auch noch bei Mario Kart einsteigt?!

Die acht Strecken formen den (Yoshi-)Ei-Cup und den Triforce-Cup. Dabei handelt es sich um fünf neue Strecken und drei Neuauflagen. Von der Wii ist Warios Goldmine dabei, Yoshis Piste vom GameCube aus dem DoubleDash-Teil und, als absolutes Highlight der Neuauflagen, der Regenbogen-Boulevard vom SNES. Wer noch immer in seinen Alpträumen vom Special Cup auf dem Super Nintendo verfolgt wird, der sei beruhigt: Zwar ist der Regenbogen-Boulevard noch immer eine Herausforderung, aber vergibt im Gegensatz zu seinem „alten Ich“ zumindest kleinere Fehler.

Körperlich fordernd wird es auf der Excitebike-Strecke. Bei allen den Sprügen, müsst ihr tüchtig schütteln, um jeden Speed-Boost mitzubekommen! Ein enormer fahrerischer Spaß ist auch die Strecke „Mute City“ aus F-Zero. Wie es sich gehört, gibt es diverse Speed-Booster auf dem Boden. Anstelle von Münzen, müsst ihr über ein seitlich gelegenes Feld fahren. Diese sind bei F-Zero ansonsten die Streifen, auf denen ihr euer Fahrzeug reparieren, bzw. wieder aufladen lasst. Hier sammelt ihr Münzen, je länger ich drauf bleibt. Dafür müsst ihr aber auf die ein oder andere Beschleunigungsmöglichkeit verzichten.Die neuen Strecken haben natürlich wieder einige Abkürzungen im Gepäck, also Augen auf!

Schon jetzt kann auch das zweite Zusatzpaket miterworben werden. Zwar kommt es erst nächstes Jahr raus, aber ihr spart einiges an Geld, wenn ihr jetzt beim Bundle zuschlagt. Auch das zweite Zusatzpaket enthält 3 weitere Fahrer, 4 Fahrzeuge und 8 Strecken. Bisher sind aber nur die neuen Fahrer bekannt und dass die Strecken voraussichtlich zum Blatt- und Glocken-Cup gehören werden. Die Fahrer sind ein Animal Crossing-Bewohner, Melinda und Knochen-Bowser. Wer gleich beide Pakete kauft, erhält nicht nur einen besseren Preis, sondern Yoshi und Shy Guy in acht verschiedenen Farben als Fahrer. Damit müsst ihr mit euren Freunden nicht mehr darum knobeln, wer Yoshi fahren darf, sondern nur noch um die Farbe der liebevollen Echse. Für die farbenfrohe Fahrerei müsst ihr auch nicht warten, bis das zweite Zusatzpaket 2015 rauskommt, sondern könnt gleich loslegen.

An Speicherplatz müsst ihr auf eurer Wii U für beide Pakete zusammen ca. 2 GB Platz einberechnen, was jedenfalls bei den 32GB-Nutzern kein Problem sein dürfte. Das erste Paket schlägt auch erstmal nur mit etwas weniger als 700MB zu Buche.

Die größe Neuerung vom Spielspaß her sind natürlich die neuen Strecken. Die Möglichkeit Link spielen zu können, ist auch nett, aber am meisten hat man halt von neuen Pisten, auf denen man sich mit anderen messen kann. Die Mischung ist sehr gelungen, also macht euch auf spannende Battles und packende Rennen gefasst!

Edit 29.04.2015:
Zusatzbericht zum Mario Kart 8 - Download-Paket 2

Das zweite Paket mit zusätzlichem Inhalt
(downloadable content – DLC) für Mario Kart 8 ist da!


Das zweite Paket mit zusätzlichem Inhalt ist endlich für Mario Kart 8 ist da! Kramt das Spiel heraus und fahrt die neuen Strecken.

Wie schon beim ersten DLC gibt es zunächst einige neue Charaktere für eure Karts und Motorräder. Aus Animal Crossing sind nun der Bewohner und die Bewohnerin sprichwörtlich am Start. Dazu könnt ihr auch Melinda als Fahrer wählen. Wieder klassisch aus dem Mario-Universum kommt Knochen-Bowser dazu. Der bringt auch gleich seine Knochenmühle als Motorrad mit. Darüber hinaus gibt es noch den Fashin-Scooter, den Fichtenbock und den Flügel-Raser als neue Fahruntersätze.

Darüber hinaus, könnt ihr eure neuen Fahrer und Fahrzeuge auf dem neuen Crossing-Cup und dem Glocken-Cup ausprobieren. Beide neuen Cups bestehen aus jeweils zwei völlig neuen Strecken und aus zwei Strecken, die man aus vorherigen Titeln bereits kennt. Besonders Anhänger des Mario Kart-Spiels für den GameBoy Advance dürfen sich freuen. Gleich zwei der Strecken haben den Weg auf die Wii U gefunden, nämlich das Käseland und die Party-Straße. Ebenfalls vom Handheld, nämlich dem 3DS ist die Strecke Koopa-Großstadtfieber. Vom GameCube ist der Baby-Park dabei. Eine an sich sehr simple Strecke, jedoch voller Aktion und über insgesamt sogar 7 Runden!

Auch der zweite DLC macht richtig Spaß. Der Umfang von Mario Kart 8 wächst damit in wirklich enorme Höhen. 12 verschiedene Cups mit insgesamt 48 verschiedenen Strecken und zahllosen Kombinationsmöglichkeiten von Fahrern und Fahrzeugen.

 

 

Daten DLC-Paket 1:     
The Legend of Zelda X Mario Kart 8
Erscheinungstermin:
November 2014
Preis: 8,00 Euro
Inhalt:
3 neue Charaktere (Tanuki-Mario, Katzen-Peach, Link)
4 neue Karts
8 neue Rennstrecken

Daten DLC-Paket 2:
Animal Crossing X Mario Kart 8
Erscheinungstermin: Mai 2015
Preis: 8,00 Euro
Inhalt:
3 neue Charaktere (Melinda, Dorfbewohner, Knochen-Bowser)
4 neue Karts
8 neue Rennstrecken

Daten Bundle aus DLC-Paket 1 + 2:
Preis: 12,00 Euro
Inhalt:
6 neue Charaktere (Tanuki-Mario, Katzen-Peach, Link, Melinda, Dorfbewohner, Knochen-Bowser)
8 neue Karts
16 neue Rennstrecken

>> Hier mehr zum DLC-Paket 1 + 2 auf der Offiziellen Seite zur Meldung <<

>> Mario Kart 8 Premium Pack - Special Edition hier kaufen <<
>> Mario Kart 8 (Limited Edition) hier kaufen <<
>> Mario Kart 8 hier kaufen <<

Test von:
Sven. S


Mario Kart sah noch nie so gut aus. Die HD-Grafik ist beeindruckend und selbst nach vielen Stunden staunt man darüber, wie gut auch die alten SNES-Strecken aussehen könnten. Spielerisch geht es rauf und runter, durch die Luft und durchs Wasser. Alles mit gewohnt guten Mario Kart-Liedern untermalt.

Bis man alle Cups auf allen Schwierigkeitsstufen mit dem Goldpokal und drei Sternen gemeistert hat, geht einiges an Schweiß und Zeit dahin. Für Langzeitmotivation ist gesorgt!



  • 32 Strecken in bestem HD
  • Superhupe schützt vorm blauen Panzer
  • 30 Charaktere und viele Kart-Kombinationen
  • Online-Modus mit bis zu 2 Spielern



  • Keine Rundenzeiten im GrandPrix
  • Keine Übersichtskarte außerhalb des GamePads
  • Für Profis etwas zu leicht










Zusätzliche Informationen:
  
Bilder zu Mario Kart 8


Mario Kart 8
Mario Kart 8
Mario Kart 8
Mario Kart 8
Mario Kart 8


Werbung

Partner
Gamefreax.com - 36.889 Klicks Gaming with Benn - 20.399 Klicks HolsteinMedien - 41.843 Klicks The Video Game Critics - 43.533 Klicks Basislager - Der Laden für Aktive in Ahrweiler - 995 Klicks SEGA-Portal Blog - 44.449 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 37.235 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein