Big Brain Academy für Wii

Dr. Lobo ist zurück. Wiegt euer Gehirn, je schwerer, desto besser. | Nintendo Wii | 20.07.2007 - 11:59:17

Genre: Denkspiele
Entwickler: Nintendo
Verlag: Nintendo
Anzahl Spieler: 1 - 8
Sprache: Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch
Erschienen: 20.07.2007 (Wii)
                    
   


Dr. Lobo ist zurück. Wiegt euer Gehirn, je schwerer, desto besser. Ob der Titel an die Klasse der DS-Version herankommt und ob es die DS-Anhänger nun auch an der Wii fesseln wird, hängt wohl vom Gewicht eures Hirns ab.

Es gibt 5 verschiedene Aufgabenbereiche mit jeweils 3 Aufgaben. Während ihr euch also durch die Kategorien Vision, Memoria, Analyse, Algebra und Piktura kämpft, werdet ihr lediglich mit 15 verschiedenen Aufgaben konfrontiert. In jeder dieser Aufgaben gilt es 10 Herausforderungen in möglichst kurzer Zeit zu meistern. Je nach dem, wie lange ihr gebraucht habt und wie viele Richtige ihr hattet, bekommt ihr eine Bronze-, Silber-, Gold- oder sogar Platinmedaille verliehen.

Die Aufgaben unterscheiden sich ziemlich von denen auf dem DS. In der Kategorie Vision müsst ihr schnell ein langsam klarer werdendes Bild erkennen oder wie auf dem Jahrmarkt mit einem Hammer die richtigen Objekte niederknüppeln, ehe sie wieder in der Versenkung verschwinden. In Memoria findet ihr euch mit einer Version des Hütchenspiels, dem Merken von Gesichtsausdrücken und der rückwärtigen Aufzählung einer bestimmten Reihenfolge konfrontiert. In Analyse müsst ihr allgemeine Fragen anhand von 4 Antwortbildern lösen, aus rotierenden Blöcken den vorgegebenen heraussuchen oder ein Gebilde aus Klötzen angleichen. In Piktura setzt ihr fehlende Dinge ein, legt Schienen oder sucht das Bild mit dem Fehler. Die Algebra widmet sich natürlich ganz den Zahlen. Wer glaub, es sei einfach mit Zahlen versehene Ballons von niedrigen nach hohen Zahlen sortiert zum Platzen zu bringen, der irrt. Der teilweise zu geringe Schwierigkeitsgrad der DS-Version ist Vergangenheit. Wer auf der Wii bestehen will, muss ein wirklich „fettes“ Gehirn haben. Nicht nur, dass die Aufgaben rasant an Schwierigkeit zunehmen, es gibt auch einen 4. Schwierigkeitsgrad, der alles Bisherige in den Schatten stellt. Um an Dr. Lobos Gehirnmasse heranzukommen, muss man üben, üben, üben. Erst dann solltet ihr euch an den allgemeinen Test wagen, in dem nicht nur ein alle Bereiche, sondern auch alle Aufgabenteile drankommen.

Multiplayer:
Im Multiplayer, der mit maximal 2 Wii-Remotes gleichzeitig gespielt wird, wählt ihr zwischen Gehirn-Sprint, -Marathon oder –Quiz. Im Sprint löst ihr so schnell wie möglich eine festgelegte Anzahl an Aufgaben. Der Marathon endet nach einer gewissen Zeit oder einer falsch beantworteten Aufgabe. Im Gehirn-Quiz wählt ihr von einer Wand eine Aufgabe und den Schwierigkeitsgrad und versucht in diesem so viele Aufgaben hintereinander wie möglich zu lösen. Danach wird dieses Feld umgedreht. Sind alle Aufgabenfelder einmal bestritten worden, also gelöst, wird der Sieger gekürt.

Grafik:
Ein weiterer Titel, der nicht dank der Grafik glänzt. Selbige befindet sich fast unter GameCube-Niveau und ist nicht mehr als zweckmäßig.

Sound:
Nichts besonderes, aber es passt. Ein wenig Gemurmel in der Aula, die Wii-Mote gibt ermutigende Kommentare vor jeder Aufgabe und am Ende wird gejubelt. Passend, aber unspektakulär.

Steuerung:
Wie nicht anders von Nintendo zu erwarten. Die Steuerung rundet das Spielerlebnis sehr gut ab und macht den Titel für alle Generationen zugänglich. Der Nunchuk wird weder verwendet, noch sonderlich vermisst. Alles funktioniert und ist intuitiv zu bedienen. Top!

Test von:
Sven Schneider


Big Brain Academy für Wii“ ist ein guter, aber teilweise kurzfristiger Titel. Die 15 (+5 im Multiplayer) Aufgaben sind zwar nicht leicht komplett zu meistern, aber lange hält diese Motivation nicht an. Was bleibt ist der wirklich lustige Multiplayer und das Messen mit Freunden.

Grafisch überzeugt der Titel eigentlich nie, aber es dient ja nur einem Zweck: Sein Gehirn anzustrengen. Und das kann man aufgrund des teilweise sehr hohen Schwierigkeitsgrads auf jeden Fall.

Wer den Titel auf dem DS mochte oder ein bisschen seine grauen Zellen vom Sofa aus trainieren will, kann bedenkenlos zugreifen!



• Multiplayer macht richtig Spaß
• der hohe Schwierigkeitsgrad motiviert einige Zeit
• mit bis zu 7 Freunden zu spielen
• ganz nette Mii-Einbindung
• Wii-Mote-Lautsprecher gut genutzt



• grafisch absolut unspektakulär
• trotz neuer Aufgaben ein wenig zu kurzweilig
• nur 2 Leute können gleichzeitig spielen










Zusätzliche Informationen:
  
Bilder zu Big Brain Academy für Wii


Big Brain Academy für Wii
Big Brain Academy für Wii
Big Brain Academy für Wii
Big Brain Academy für Wii
Big Brain Academy für Wii


Werbung

Partner
SEGA-Portal Blog - 44.459 Klicks Basislager - Der Laden für Aktive in Ahrweiler - 1.006 Klicks The Video Game Critics - 43.539 Klicks Gamefreax.com - 36.895 Klicks Gaming with Benn - 20.413 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 37.243 Klicks HolsteinMedien - 41.849 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein