Manni der Libero
Entwickler: Studio Hamburg | Publisher: Studio HamburgGenre: TV-Serie | Link: Offizielle Webseite von Manni der Libero


Beschreibung

Manni der Libero
alle 13 Folgen des Serienklassikers mit Thomas „Tommi“ Ohrner aus dem Jahr 1981 auf 2 DVDs

Das Studio Hamburg Enterprises bringt am 10. November 2017 die Serie Manni der Libero als Neuauflage auf 2 DVDs raus. Manni der Libero wurde in Deutschland das erste Mal vom 05. Januar 1982 bis 30. März 1982 im ZDF gezeigt.


>> Manni der Libero (2 DVDs) - hier kaufen <<

Das Drehbuch zu Manni der Libero stammt wie bei vielen guten Serien dieser Zeit von Justus Pfaue und die Musik lieferte wieder mal der Erfolgskomponist Christian Bruhn, was man spätestens auch nach dem Vorspann gleich raus hört, denn da bekommen wir Musik zu hören die auch in der Serie Patrik Pacard zu hören ist.

Thomas „Tommi“ Ohrner  ist den meisten wohl bekannt durch die ZDF-Weihnachtsserie Timm Thaler von 1979, Thomas Ohrner wurde erst durch diese Serie zum richtigen Kinderstar und das obwohl er schon früher in einigen Serien und Filmen mit wirkte und sogar als Hauptdarsteller (siehe hier in Das Haus der Krokodile) immer sehr gut seine Rollen spielte.


>> Manni der Libero (2 DVDs) - hier kaufen <<

Manni Bessauer (Thomas „Tommi“ Ohrner und Sascha Gerlach) ist ein fußballbegeisterter Jugendlicher, der von einer großen Karriere als Nationalspieler träumt. Sein Vater meldet ihn im örtlichen Fußballverein an. Schnell wird sein außerordentliches Talent erkannt und er wird von einem größeren Club abgeworben. Doch die Welt des Profifußballs ist nicht einfach. Wird Manni sich durchsetzen und seinen großen Traum erfüllen können?


>> Manni der Libero (2 DVDs) - hier kaufen <<

Episoden (Laufzeit):

  1. Einer von 2 Millionen (25:04 Minuten)
  2. Die Abseitsfalle (25:00 Minuten)
  3. Talentjäger (24:45 Minuten)
  4. Mein Gott, kann Fußball grausam sein (24:49 Minuten)
  5. Blaugelb baut ab (24:54 Minuten)
  6. Das sinkende Schiff (25:10 Minuten)
  7. Der Neue aus der Pütt (24:19 Minuten)
  8. Die Türken kommen (24:04 Minuten)
  9. Ein Schreck auf den Schreck (24:53 Minuten)
  10. Zweite Halbzeit mit Bettina (25:04 Minuten)
  11. Aus für Walter (24:54 Minuten)
  12. Der Vize-Trainer (24:58 Minuten)
  13. Manni, der Nationalspieler (25:04 Minuten)


>> Manni der Libero (2 DVDs) - hier kaufen <<

Produktinformation

  • Darsteller: Thomas Ohrner, Bruno Dietrich, Heide Keller, Christina Plate, Klaus Kindler, Gernot Endemann, Hellmut Lange, Tobias Lehmann, Stefan Schneider, Christine Biniasch, Andrea Sammartano, Andreas Fuchs, Andreas Heyde, Andreas Schulz, Andreas Steege, Balduin Baas, Christine Schild, Elisabeth Krogh, Eugen Klinger, Florian Herbst, Frank Adam, Frank Wilkening, Hans Kraus, Harry Riebauer, Heike Schimke, Heinz G. Diesing, Helga Schlack, Helga Uhlig, Holger Hoffmann, Jens Korn, Joachim Nottke, Jochen Schröder, Jörg Riedel, Julia Biedermann, Lutz Krüger, Martin Oschmann, Max Giese, Michael Chevalier, Michael Pick, Moritz Wendt, Oliver Dietrich, Peer Schmidt, Peter Lehwald, Peter Schiff, Pierre Franckh, Ralf Dannenberger, Ralf Mosig, Renate Müller, Ronald Heins, Sabine Bethmann, Sascha Gerlach, Sven Hermann, Sven Riedel, Thomas Meyne, Thorsten Reese, Ulrich Gressieker, Uwe Laxa, Uwe Paulsen, Walter Ullrich, Fußball-Jugend-Mannschaften von Hertha 3 - Berlin u.v. a.
  • Regisseur(e): Franz Josef Gottlieb
  • Drehbuch: Justus Pfaue nach einem Roman von Peter Conradi
  • Musik: Christian Bruhn (www.christianbruhn.de) Auch von Christian Bruhn  z.b. 1972: Wickie (Titelmelodie), 1973: Kli-Kla-Klawitter, 1974: Heidi, 1976: Sindbad, 1979: Die Rote Zora und ihre Bande, 1980: Captain Future, 1981: Silas, 1982: Jack Holborn, 1984: Patrik Pacard, 1985: Oliver Maass usw.
  • Kamera: Eberhard Scheu, Peter Petrides
  • Ton: Hans-Dieter Schwarz, Gerd Willert
  • Maske: Detlef Jentsch
  • Ausstattung: Dietmar H. Suhr
  • Kostüme: Elisabeth Schewe
  • Produktionsleitung: Wolfgang Bösken
  • Aufnahmeleitung: Peter Rothkopf
  • Redaktion: Joachim G. Staab
  • Schnitt: Renate Engelmann
  • Regie-Assistenz: Dagmar Beiersdorf
  • Bildtechnik: Siegfried Woiwode
  • Untertitel: Nein
  • Farbmodus: Farbe
  • Format: Dolby, PAL
  • Ländercode: 2 (Europa)
  • Sprache: Deutsch DD 2.0 Mono
  • Bildseitenformat: 4:3
  • Anzahl Disks: 2 in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Erscheinungstermin: 10. November 2017
  • Produktionsjahr: Deutschland 1981 / Eine Produktion der Magnet Film im Auftrag des ZDF
  • Deutschsprachige Erstausstrahlung: 05. Januar 1982 bis 30. März 1982 im ZDF
  • Spieldauer: genau 322:58 Minuten + Bonus 2:35 Minuten
  • EAN: 4052912773745
  • Fotos: Studio Hamburg Enterprises / ZDF / Willeg/Magnet-Film, Peter Smola / Pixelio.de

Besucht doch mal die Seite von Christian Bruhn: www.christianbruhn.de

Bonus:

>> Weitere Kult -Serien und -Filme der 50er bis 90er -Jahre findet ihr hier <<



Bildergalerie

Manni der Libero (Serie von 1981) Manni der Libero (Serie von 1981) Manni der Libero (Serie von 1981) Manni der Libero (Serie von 1981)


Weitere Infos auf G-P-W


Manni der Libero die Kultserie ab heute auf DVD erhältlich 10.11.2017 - 00:04
Manni der Libero alle 13 Folgen der Kultserie aus den Jahren 1981 Manni der Libero ist ab heute (10. November 2017) vom Studio Hamburg Enterprises im Handel erhältlich. Mit Manni der Libero bekommen ...
Manni der Libero die Kultserie ab 10. Nov. auf DVD erhältlich 08.11.2017 - 16:27
Manni der Libero alle 13 Folgen der Kultserie aus den Jahren 1981 Manni der Libero ist ab 10. November 2017 vom Studio Hamburg Enterprises im Handel erhältlich. Mit Manni der Libero bekommen wir alle ...


Infoleiste




Bewertung:




Veröffentlichung
DVD: 10.11.2017





Werbung

Partner
Gamefreax.com - 35.331 Klicks HolsteinMedien - 40.810 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 35.406 Klicks Gaming with Benn - 13.064 Klicks SEGA-Portal Blog - 43.287 Klicks The Video Game Critics - 42.546 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein