Rooms: The Main Building
Entwickler: Hudson Soft | Publisher: NintendoGenre: Denkspiele | Link: Offizielle Webseite von Rooms: The Main Building


Beschreibung

Rooms: The Main Building

Wer sich einmal in einem großen Gebäude verlaufen hat, der hat sich das mit Sicherheit gewünscht: einfach die Räume so verschieben zu können, dass man sich wieder zurecht findet. Jetzt ermöglichen Nintendo DS und Nintendo DSi genau das – in einem raffinierten Puzzlespiel für gewiefte Denksportler. Am 4. Juni erscheint Rooms: The Main Building für Nintendos tragbare Konsolen. Mit über 100 Rätseln stellt es Logik und Fantasie der Spieler auf eine harte Probe. Und nur wer sie besteht, findet am Ende wieder aus dem unheimlichen Gemäuer heraus.

In dem geheimnisumwitterten Landhaus tauchen die Spieler in eine düstere, labyrinthische Welt ein. Nichts wie raus hier! Aber das ist leichter gesagt als getan. Denn die mehr als 100 Zimmer des Hauses bestehen aus vertrackten Schiebepuzzles, eins kniffliger als das andere. Den Ausgang findet nur, wer gründlich nachdenkt, die einzelnen Raumfelder richtig gegeneinander tauscht und seine Spielfigur strategisch geschickt von Feld zu Feld steuert. Die Figur kann jedes Feld betreten, aber immer nur dasjenige verschieben, auf dem sie sich gerade befindet.

Zum Glück entdecken die Spieler in dem verwunschenen Gemäuer ein großes Arsenal an ungewöhnlichen Hilfsmitteln: etwa Telefone, die sie quer durchs Zimmer beamen oder Sprengstoff, mit dem sie Löcher in dicke Ziegelwände pusten oder Hindernisse aus dem Weg räumen können. Manche Räume stehen auch unter Wasser und müssen zunächst irgendwie leer gepumpt werden, bevor es weitergeht.

Um einen Level zu meistern, müssen die Spieler all ihren Scharfsinn zusammennehmen. Sobald sie es geschafft haben, erhalten sie zur Belohnung vier goldene Puzzleteile, die sie brauchen, um am Ende den Weg ins Freie zu finden. Für echte Perfektionisten gibt es weitere Bonuspunkte, wenn sie nach dem Verlassen des Landhauses auch noch ein Bilderpuzzle korrekt zusammensetzen.

Wer sich in dem schaurigen Gebäude heillos verirrt, muss nicht gleich verzweifeln. Ein etwas seltsamer, aber hilfreicher Bewohner, Mr. Book, zeigt den Spielern, wie sie die Räume verschieben und verändern oder die Hilfsmittel wirkungsvoll einsetzen können. Alles in allem: Rooms: The Main Building ist ein vertrackter Spielspaß, den kein Denksport-Fan verpassen darf.



Bildergalerie

Rooms: The Main Building Rooms: The Main Building Rooms: The Main Building Rooms: The Main Building


Weitere Infos auf G-P-W

Artikel: Rooms – The Main Building (15.06.2010)

Zeit für eine kurze Rätselpause! 04.06.2010 - 23:05
 Zeit für eine kurze Rätselpause! Liebe Rätselfreunde, Na, haben Sie heute schon einmal Ihre Neuronen so richtig durchgepustet? Ein kleines mentales Training sollte man seinem Hirnmuskel ...


Infoleiste




Bewertung:

Noch keine Bewertung



Veröffentlichung
Nintendo DS: 04.06.2010





Werbung

Partner
GPW - PARTNERSHOP - 32.485 Klicks SEGA-Portal Blog - 40.736 Klicks The Video Game Critics - 38.216 Klicks Gamefreax.com - 33.721 Klicks HolsteinMedien - 38.545 Klicks Gaming with Benn - 8.025 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein