Deutsche Meister im elektronischen Sport stehen fest
Allgemein | geschrieben von Volker Zockstein am 20. Dez 2013 um 19:14 Uhr


Deutsche Meister im elektronischen Sport stehen fest

Gaming-Meisterschaft ermittelt nationale eSport-Elite in Jubiläumssaison – Hoher Anstieg der Zuschauer-Zahlen – Mehr als 38.000€ Preisgeld ausgeschüttet

Köln, 20.12.2013 – An den vergangenen beiden Wochenenden traf sich die nationale eSport-Elite im ESL TV-Studio in Köln-Deutz und spielte um die Krone des eSports. Auf den Finals der ESL Pro Series fiel die Entscheidung wer Deutschlands beste Gamer sind. Angefeuert von  über 220 begeisterten Zuschauern vor Ort, was einen Studiorekord aufstellt, kämpften 48 Computerspieler der ESL Pro Series um den Titel in der Winter Season. Die Zahlen auf den Streams des eigenen Web Senders ESL TV sprachen auch Bände. Die Anzahl der Live-Sessions während der gesamten Saison stieg auf 1.263.400 an, was im Vergleich zur Summer Season ein Plus von 20% mehr Zuschauern ausmacht. Der Zuschauer-Peak auf den Finals toppte diesmal alles – ein Anstieg auf 47.071 bedeuteten 64% mehr Zuschauer als noch vor wenigen Monaten auf den Summer Season Finals. Dies zeigt das nach bereits 25 Seasons immer noch hohe Interesse der Fangemeinde an der ESL Pro Series und dem sich stetig verbessernden Konzept.

League of Legends – Planetkey Dynamics holt seinen ersten Titel
Der Clan Planetkey Dynamics schaffte es diese Saison erstmalig auf die Finals und mit zwei 2:0 Siegen konnten die Neulinge imposant die League of Legends Krone in Deutschland erspielen. Es weht also ein neuer Wind in der EPS.

Foto von Planetkey Dynamics:
https://www.flickr.com/photos/eslphotos/11275185596/in/set-72157638482660776

Counter-Strike: Global Offensive – mousesports ist zurück
Der Counter-Strike 1.6 Rekordmeister mousesports kehrte erst diese Saison in die Counter-Strike EPS zurück und spielte u.A. mit der deutschen CS-Legende Fatih „gob b“ Dayik und dem frisch gekührten Most Valuable Player Chris „chrisJ“ de Jong und holte ohne Punktverlust den Titel.

Foto von mousesports:
https://www.flickr.com/photos/eslphotos/11380676836/in/set-72157638690037344

StarCraft II – Schüler schlägt Lehrmeister
Im Halbfinale der StarCraft II Finalspiele trat der amtierende Champion Dennis „HasuObs“ Schneider gegen seinen knapp 10 Jahre jüngeren Clan-Kollegen Gabriel „HeRoMaRinE“ Segat an und wurde vom aufstrebenden Talent direkt geschlagen. Dieser spielte im anschließenden Finale wie entfesselt und konnte in seiner allerersten EPS-Saison überhaupt den Titel gewinnen und blickt nun in eine rosige Zukunft.

Foto von Gabriel „HeRoMaRinE“ Segat:
https://www.flickr.com/photos/eslphotos/11404023963/in/set-72157638731941836

EA Sports FIFA 14 – Glorreiche Rückkehr
Die letzte Pro Series Season in EA Sports FIFA 14 liegt bereits zwei Jahre zurück und wurde damals noch auf dem PC ausgetragen. In der PlayStation 3 Version konnte „SneiJder“ zunächst gegen seinen Teamkollegen salz0r und im Finale dann gegen m4rv gewinnen. Somit konnte er seinen Titel und die Community die sehr gelungene Rückkehr von EA Sports FIFA 14 feiern.

Foto von SneiJder:
https://www.flickr.com/photos/eslphotos/11403944623/in/set-72157638731941836

Die kompletten Bildergalerien der Finalspiele finden sie hier:
https://www.flickr.com/photos/eslphotos/sets/72157638482660776 (League of Legends)
https://www.flickr.com/photos/eslphotos/sets/72157638690037344 (Counter-Strike: GO)
https://www.flickr.com/photos/eslphotos/sets/72157638731941836 (StarCraft II und EA Sports FIFA 14)

Weitere Informationen zur ESL Pro Series unter: www.eslproseries.de

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei unseren Partnern RaidCall, BenQ, ComputerBildSpiele, steelseries, gamed!de und smartchecker für ihre tolle Unterstützung in dieser Saison bedanken.

Über Turtle Entertainment & Electronic Sports League
Die Electronic Sports League und das Unternehmen dahinter, Turtle Entertainment, ist der führende Anbieter auf dem Gebiet des kompetitiven Computerspiels und im elektronischen Sports (eSport). Gegründet im Dezember 2000, bietet Turtle Entertainment seine eSport Wettbewerbe bereits in mehr als 46 Ländern wie Brasilien und China an. Der Kern von Turtles Service ist seine eigene Online Plattform Electronic Sports League (ESL), die eine beliebte Anlaufstelle für kompetitive Computerspieler aus aller Welt geworden ist. Das Portal erreicht bis zu zehn Millionen Visits im Monat (IVW geprüft) und hat über vier Millionen registrierte User. Turtle Entertainment bietet seine Wettbewerbe weltweit unter diesen Marken an: Electronic Sports League (ESL), ESL Pro Series, Intel Extreme Masters, EMS One, ESL TV, Consoles Sports League. Turtle Entertainment überträgt seit 2007 die Events der ESL über den hauseigenen Web-TV-Sender ESL TV. Turtle Entertainment beschäftigt an seinem Hauptsitz in Köln 135 Mitarbeiter. Darüber hinaus hält der Ligenveranstalter seit 2007 die Mehrheit an der chinesischen eSports Liga PGL (Pro Gamer League) und betreut die Gaming-Communities mit Tochtergesellschaften und Franchise-Partnern in über 17 Ländern.

Weitere Informationen unter: www.turtle-entertainment.com





Werbung



Partner
HolsteinMedien - 40.918 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 35.595 Klicks Gamefreax.com - 35.446 Klicks Gaming with Benn - 13.398 Klicks SEGA-Portal Blog - 43.410 Klicks The Video Game Critics - 42.688 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein