xaitment beim Microsoft Gamefest 2008
Allgemein | geschrieben von Volker Zockstein am 21. Jul 2008 um 17:04 Uhr


xaitment beim Microsoft Gamefest 2008

Saarbrücken, 21. Juli 2008 - Die xaitment GmbH, einer der führenden Entwickler und Servicedienstleister im Bereich der Künstlichen Intelligenz, nimmt mit einem Vortrag über die Zukunft Künstlicher Intelligenz (KI) in Spielen am diesjährigen Microsoft Gamefest teil. Die in vergangenen Jahren als "Meltdown" bekannte Microsoft Game Technology Conference - jetzt Gamefest - findet am 22. und 23. Juli in Seattle, Washington, statt.

Im Vortrag „Adaptive, taktische Team KI für Bots der nächsten Generation“ gehen Dr. Thorsten Maier und KI-Entwickler Sebastian Risi auf die Vorteile und Wirkungsweisen einer realistischen, fordernden Team KI ein. xaitment zeigt, wie Bots der nächsten Generation aussehen und inwiefern die Kombination unterschiedlicher Technologien die Erschaffung einer voll dynamischen Künstlichen Intelligenz ermöglicht.

Dazu Dr. Andreas Gerber, Geschäftsführer von xaitment:
„Die Künstliche Intelligenz gehört zu den wichtigsten Aspekten eines Spiels, doch leider wird sie natürlichem Verhalten oft nicht gerecht. Daher freue ich mich sehr, dass xaitment als Partner des Microsoft Gamefests die faszinierenden Möglichkeiten der KI präsentieren kann. Bei der zukünftigen Anwendung von KI sehen wir einen vergleichbaren Trend wie vor Jahren bei den Grafik-Engines. Anfangs wurden nur sehr spärlich fremde Grafik-Engines von der Spieleindustrie lizenziert, fast jedes Unternehmen entwickelte seine eigenen Technologien. Inzwischen gehört es zum Standard, renommierte Fremd-Technologie einzukaufen. Darin sehen wir auch die Zukunft der KI.“

Die Kerntechnologie von xaitment, die xaitEngine, ist die derzeit fortschrittlichste KI-Engine, insbesondere im Bereich der so genannten High Level KI. Experten verstehen darunter aufwändig simulierte Verhaltensweisen, die weit über vergleichsweise simple, reaktive Methoden hinausgehen. Elementare Low Level-Algorithmen wie die Steuerung der Gamelogik sowie Mechanismen zur Animationskontrolle komplettieren die ganzheitliche KI-Technologie.

Die einzelnen Module der xaitEngine müssen nicht zwangsweise im Gesamtpaket lizenziert werden, sondern können auch einzeln genutzt werden. So z.B. steuert xaitControl die Figuren, kontrolliert Ereignisse im Spiel und lässt die Charaktere sinnvoll agieren, alles mit Hilfe von hierarchischen, probabilistischen Finite State Machines. xaitment unterstützt große wie kleine Entwicklerteams mit sehr kostengünstigen Lizenzmodellen zur Demoentwicklung, lange bevor die Projekte bei Publishern gepitcht werden. Der Einsatz von xaitControl zur logischen Steuerung der Bots verleiht den Movements so z.B. eine größere Realitätsnähe und Authentizität. xaitControl ist ein elementares Produkt für die effiziente Entwicklung von Computerspielen.





Werbung



Partner
SEGA-Portal Blog - 44.553 Klicks Gamefreax.com - 36.968 Klicks Basislager - Der Laden für Aktive in Ahrweiler - 1.310 Klicks HolsteinMedien - 41.923 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 37.392 Klicks Gaming with Benn - 20.593 Klicks The Video Game Critics - 43.612 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein