gamescom city festival 2013: Games, Musik und Infotainment
Allgemein | geschrieben von Volker Zockstein am 16. Jul 2013 um 18:21 Uhr



gamescom city festival 2013: Games, Musik und Infotainment in erhöhter Dosis

  • Erstes Lineup mit Tocotronic, Johnossi, Leslie Clio, Yasha, Laing, Kasalla, Klee, Martin Jondo und 5vor12 veröffentlicht
  • Abby, Adolar, Susanne Blech, Claire, Trümmer, OK Kid, Intergalactic Lovers oder Exclusive
  • Festival Areal wird erstmals um Neumarkt erweitert

Zur 5. Auflage des gamescom-festivals können sich die Besucher auf ein noch größeres Angebot freuen. Neben der Hauptbühne auf dem Ring und der Toggo-Bühne auf dem Rudolfplatz wird auch der Neumarkt zu einer weiteren Location mit Musik- und  Entertainment angeboten – umsonst und draußen. Virtuelle und interaktive Spielewelten, konkret Erlebbares aus der Welt der Mobilität und vor allem Musik und Entertainment auf gewohnt hohem Niveau: Das gamescom-festival bleibt auch 2013 seinem Anspruch treu, für die Kölnerinnen und Kölner, den zahlreichen Besuchern der gamescom und den Festivalfans am Messewochenende ein hochattraktives Programm im Herzen Kölns zu präsentieren. Ganz Köln feiert die Spiele: „Celebrate the games“. Einige der musikalischen Hauptacts für die zwei Musikbühnen stehen bereits fest: Auf der Hauptbühne kann sich das Publikum auf nationale und internationale bekannte Acts wie Tocotronic, Johnossi, Leslie Clio, Yasha und Laing freuen. Auch auf der Bühne am Neumarkt gibt es 2013 ein abwechslungsreiches Programm mit Bands wie Kasalla, Klee, Martin Jondo und 5vor12

Wenn in diesem Jahr zum fünften Mal die gamescom hunderttausende Besucher in die Hallen der Koelnmesse zieht, wird auch die Kölner Innenstadt am Messewochenende wieder zum Treffunkt zigtausender Musikfans, Games-Begeisterter und Feierfreudiger. Denn vom Freitag, dem 23.08. bis zum Sonntag, dem 25.08., wird nach Messeschluss das begleitende gamescom-festival auf dem Festivalareal zwischen Neumarkt, dem Platz an der Apostelnkirche, dem Rudolfplatz und dem Friesenplatz wieder ein vielseitiges - und gegenüber den Vorjahren noch reichhaltigeres - Programmangebot zu den Themen Games, Infotainment und Musik geben. So werden erneut einige der großen Publisher neben ihren Neuheitenpräsentationen auf dem Messegelände auch beim Festival mit zahlreichen individuellen Spielestationen Präsenz zeigen, um auch jenseits der gamescom  allen Interessierten die faszinierenden Welt der virtuellen Spiele und Unterhaltung näher zu bringen. Virtuelles und Interaktives zum Spielen und Erleben gibt es zudem auch wieder beim Programm der Toggo-Tour, die an den drei Nachmittagen auf dem Rudolfplatz mit ihrem unterhaltsamen und umfangreichen Musik- wie Spieleprogramm beim gamescom-festival zu Gast sein wird. 

Und auch die Angebote aus der realen Welt der Mobilität kommen in diesem Jahr nicht zu kurz. Als schon feste Kooperationspartner de gamescom-festivals werden Volkswagen und Audi wieder mit dabei sein. Sie werden nicht nur in bewährter Weise den Festivalbesuchern ihre aktuellsten Modelle präsentieren, sondern zugleich auch die Gelegenheit bieten, einige dieser Modelle rund um das Festivalgelände bei Probefahrten zu testen.  Die Fans des Motorsports können sich in diesem Jahr ganz besonders freuen: Mit „Rally the World“ widmet sich Volkswagen in Form einer höchst aufwändigen Inszenierung auf dem Neumarkt dem Rallye-Sport und wird in einem außergewöhnlichen Mix an Produkt-, Games- und Infotainmentangeboten mit einer Reihe von Überraschungen aufwarten. Erweitert wird das Angebot zum Thema Mobilität durch weitere Partner: So ist erneut der ADAC mit dabei, der auf dem Neumarkt nicht nur mit Überschlags- und Rennsimulatoren weitere Erlebniswelten schafft, sondern auch mit einer Bühne das Musikprogramm des Festivals auf ein neues Level hebt. Zudem wird Toyota auf dem Platz an der Apostelnkirche den Festivalbesuchern die zusätzliche Möglichkeit bieten, die Hybrid-Technologie bei Probefahrten unmittelbar zu erleben.

Welchen besonderen Stellenwert bei all diesen Angeboten aus der Welt des Individualverkehrs auch der öffentliche Personen-Nahverkehr (ÖPNV) einnimmt, das zeigt der Verkehrsverbund Rhein-Sieg, der gleichfalls in diesem Jahr seine Premiere mit einer Präsentation seines Info- und Spieletrucks haben wird. 

Im Zentrum des Festivals steht aber die Musik. Wie schon in den vergangenen Jahren erwartet die Festivalbesucher auf der Hauptbühne zwischen Rudolf- und Friesenplatz ein abwechslungsreiches Musikprogramm, bei dem sowohl Rock- als auch Pop- oder Electrofans voll auf ihre Kosten kommen. Bereits bestätigt sind nationale und internationale Acts wie Johnossi, Tocotronic, Yasha, Leslie Clio, Laing, Abby, Adolar, Susanne Blech, Claire und Trümmer – und weitere namhafte Bestätigungen werden noch folgen. Und damit nicht genug: Auf dem Neumarkt erwartet die Festivalbesucher erstmals eine weitere Musikbühne. In Kooperation mit dem ADAC  wird sich diese Festivalbühne mit Künstlern wie OK Kid, den Intergalactic Lovers oder Exclusive vornehmlich dem  musikalischen Nachwuchs widmen. Verstärkt werden sie von bereits namhafte Bands wie Kasalla, Klee, Martin Jondo und 5vor12. Nicht fehlen darf bei all diesen Musik- und Entertainmentangeboten natürlich ein attraktives gastronomisches Angebot: Hierfür sorgen in bewährter Weise erneut Coca Cola, Relentless und die Brauerei Früh.

Weitere Informationen zu den musikalischen Hauptacts und dem vollständigen Bühnenprogramm sowie zu weiteren Ausstellern und Kooperationspartnern folgen in Kürze. 

GamesCom in Köln
Platformen: 360
Nintendo 3DS
Nintendo DS
Nintendo Switch
PlayStation Vita
PS2
PS3
PS4
PSP
Wii
Wii U
XBox One
XBox One X
URL: Webseite


Gamescom 2012
Gamescom 2012
Gamescom 2012


Werbung



Partner
SEGA-Portal Blog - 46.423 Klicks Gaming with Benn - 24.051 Klicks Basislager - Der Laden für Aktive in Ahrweiler - 3.920 Klicks Gamefreax.com - 38.885 Klicks The Video Game Critics - 45.276 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 39.962 Klicks HolsteinMedien - 43.559 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein