Nintendo: Riesenchance für Grafik-Talente
Allgemein | geschrieben von Volker Zockstein am 26. Jul 2011 um 12:43 Uhr


Riesenchance für Grafik-Talente
Nintendo und Max Zimmermann vergeben Workshop in 3D-Animationsstudio

Max Zimmermann ist Autodidakt. Seine Fertigkeiten als 3D-Designer erwarb er nicht auf einer kostspieligen Akademie, sondern brachte sich so gut wie alles, was er in diesem Bereich weiß, selbst bei. Und das ist eine ganze Menge: Auf die Dienste des Frankfurter Designstudios FIFTYEIGHT3D, dessen Mitbegründer Max Zimmermann ist, vertrauen unzählige namhafte Kunden aus den Bereichen Film, Werbung, Games und Mobile Applications.

Zusammen mit Nintendo will Max Zimmermann nun etwas von seiner Erfahrung - und seinem Erfolg - weitergeben. Die Nintendo-Initiative "Spielend Familien-Talente fördern" ist dafür das perfekte Mittel. Ganz im Geiste des Projektes bieten Max Zimmermann und Nintendo drei kreativen Talenten jetzt die Chance, einen zweitägigen Workshop bei FIFTYEIGHT3D zu absolvieren.

Den Gewinnern winkt die Chance, einen spannenden Blick hinter die Kulissen einer der erfolgreichsten 3D-Animationsschmieden Deutschlands zu werfen. Denn die Arbeiten des Teams um Max Zimmermann hat garantiert jeder schon einmal irgendwo gesehen: Ob es nun die Neuinterpretation des kahlen Charakterkopfes Mr. Proper, die kultigen hessischen Tassen von www.tassen-tv.de oder eine Animation in einem Werbespot für Milka, Lufthansa oder RTL war.

Auch die Chance, unter fachkundiger Anleitung Erfahrungen mit hoch entwickelten 3D-Technologien zu sammeln, kann nicht wertvoll genug eingeschätzt werden. Dass diese Gelegenheit durchaus eine Zukunftsperspektive aufzeigt, möglicherweise verborgenen Talenten sogar die Tür zu einer beruflichen Perspektive öffnet, weiß Max Zimmermann aus eigener Erfahrung. Ihm selbst bot sich vor Jahren eher zufällig die Möglichkeit, bei der Gestaltung von 3D-Animationen mitzuwirken.

"Ich möchte auch anderen die Chance geben, die ich damals selbst erhalten habe", erklärt der erfolgreiche Designer sein Engagement. "Ich finde, dass in unserer Gesellschaft viel zu viele Talente unentdeckt verkümmern. Und das nur, weil ihnen die materiellen Voraussetzungen fehlen. ,Spielend Familien-Talente fördern' zielt genau in die richtige Richtung. Die Nintendo-Initiative hat meine volle Unterstützung."

Die Teilnahme an der Aktion ist einfach: Interessenten müssen lediglich einige kurze Zeilen bezüglich ihrer Motivation zusammen mit Grafiken, Zeichnungen oder anderen Entwürfen, die ihre grafische Begabung belegen, bis zum 31.08.2011 an spielend.lernen@nintendo.de schicken. Max Zimmermann wählt dann aus allen Einsendern den Gewinner aus.

Besonders reizvoll: Die Workshop-Aktion bei FIFTYEIGHT3D findet losgelöst von den sonstigen Fördermaßnahmen der Nintendo-Initiative statt. Hobby-Designer und Nachwuchs-Grafiker müssen also nicht darauf warten, dass jemand Sie vorschlägt, sondern können sich initiativ bewerben!

Spielerische Förderung
Die Initiative "Spielend Familien-Talente fördern", von Nintendo 2010 ins Leben gerufen, unterstützt Familien, familiäre Lebensgemeinschaften und einzelne Personen, die aufgrund ihrer finanziellen Situation ihre Talente nicht nutzen und weiterentwickeln können. Neben Max Zimmermann machen sich für die Talentförderung unter anderem DTM-Champion Timo Scheider und Musiker Smudo stark.

Man muss aber natürlich kein Prominenter sein, um die Initiative zu unterstützen. Wer helfen möchte, kann dies auf zweierlei Weise tun.

Zum einen bietet Nintendo bei zahlreichen Aktionen immer wieder Gelegenheit, durch Spielen Sterne zu sammeln. Für jeden Stern, den ein Teilnehmer erspielt, zahlt das Unternehmen einen Euro auf das Förderkonto der Initiative ein.

Die zweite Möglichkeit zur Unterstützung besteht darin, selbst auf Talentsuche zu gehen. Auf der Internetseite www.spielend-familien-talente-foerdern.de kann jeder bislang unentdeckte Talente zur Förderung vorschlagen.

Jede Empfehlung sollte möglichst zu den wechselnden Schwerpunkten der Aktion passen, die von "Kunst & Kultur" über "Sport & Bewegung" bis hin zu "Bildung" reichen.

Nintendo Wii
Entwickler: Nintendo
Verlag: Nintendo
URL: Webseite


Nintendo Wii
Nintendo Wii
Nintendo Wii


Werbung



Partner
Basislager - Der Laden für Aktive in Ahrweiler - 1.316 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 37.402 Klicks Gaming with Benn - 20.602 Klicks The Video Game Critics - 43.619 Klicks HolsteinMedien - 41.929 Klicks Gamefreax.com - 36.975 Klicks SEGA-Portal Blog - 44.563 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein