Aus Hydroventure sprudelt Spielspaß in rauen Mengen
Nintendo Wii | geschrieben von Volker Zockstein am 12. Nov 2010 um 21:52 Uhr


Aus Hydroventure sprudelt Spielspaß in rauen Mengen
WiiWare-Titel lädt mit flüssigem Gameplay zum Puzzeln und Balancieren ein

Ob uns Weihnachten mit Schnee und Eis überrascht, steht noch nicht fest. Wasser in jeder Form aber wird an den Feiertagen bestimmt für Spielspaß ohne Ende sorgen. Denn pünktlich zu Heiligabend erscheint Hydroventure im Wii-Shop-Kanal von Nintendo. Der mit Spannung erwartete WiiWare-Titel, den man sich für 1.200 Wii Points auf seine Konsole laden kann, ist ein unglaublich originelles, mit Puzzles vollgepacktes Jump'n'Run, das auf den Gesetzen der Physik beruht. Eine Demo-Version des Spiels steht ebenfalls ab 24. Dezember zum Download bereit.

Hydroventure spielt in dem magischen Bilderbuch Aquaticus und verwandelt die Wii in eine von Wasserkraft angetriebene Maschine. Die physikalischen Eigenschaften von Wasser müssen dazu genutzt werden, ein ebenso innovatives wie herausforderndes Puzzle zu lösen: Die Seiten von Aquaticus sind nämlich von einem klebrigen Schleim verschmutzt. Damit das Buch seinen alten Glanz zurückbekommt, suchen die Spieler in seinen vier Kapiteln nach 128 Regenbogentropfen. Um sie zu finden, müssen sie zahlreiche Rätsel knacken, Geheimtüren finden - und die drei Aggregatszustände des Wassers geschickt nutzen. Sie können die Form von Flüssigkeit, Eis oder einer Dampfwolke annehmen. Als Wolke schweben sie beispielsweise in höhere Regionen, als Regen fallen sie wieder zu Boden, und wenn sie auf einer Oberfläche Halt suchen, gefrieren sie einfach zu Eis.

Je nachdem, ob die Spieler ihre Wii-Fernbedienung nach links oder rechts kippen, bewegt sich das Wasser in die entsprechende Richtung. Durch geschicktes Balancieren lässt man also Eisbrocken rollen, Wasser fließen oder Wolken fliegen. Ein Windstoß verleiht einer Wolke mehr Tempo, und wenn sie angegriffen wird, kann sie sich als Gewitterwolke mit einem Blitz verteidigen. Durch kräftiges Schütteln wiederum können die Spieler auch Wellen auftürmen, um Hindernisse zu überspringen. Das Spiel wartet also mit einer Flut trickreicher Techniken auf, die sich aber leicht beherrschen lassen. Zum einen ist die Bewegungssteuerung intuitiv verständlich. Zum anderen bietet Hydroventure Übungslevels. Dort lernt man rasch, selbst die schwierigsten Hindernisse und Gegner zu überwinden.

Allerdings sollte man darauf achten, seinen Vorrat an Wasser stets aufzufüllen. Denn bei gegnerischen Angriffen geht Flüssigkeit verloren. Und wie in der Natur, kann das Wasser beispielsweise versickern oder verdampfen, wenn es auf trockenen oder heißen Untergrund trifft. Dann heißt es ganz schnell: Game Over!

Hydroventure entführt die Spieler in die fantastischen Welten des Buchs Aquaticus. Im Story-Modus gelangen sie durch schmale Öffnungen von einer Buchseite zur nächsten. Diese geheimen Durchlässe öffnen sich aber erst, wenn man eine bestimmte Anzahl von Regenbogentropfen gefunden hat. Außerdem gibt es in jedem Level mehrere Puzzleteile zu entdecken. Wer sie zu vollständigen Bildern arrangiert, spielt sich damit lustige Minigames frei: In Fisch-Wahnwitz etwa geht es darum, Fische zu retten, indem man sie mit Wasser versorgt und in ein Aquarium verfrachtet. In Windwahnsinn wiederum gilt es, möglichst viele Ballons zum Platzen zu bringen. Als zusätzliche Herausforderung dürfen die Wii-Fans versuchen, in den Minispielen immer neue Highscores zu erzielen.

Wer also an Heiligabend noch dringend ein Geschenk sucht, muss dazu nicht einmal das Haus verlassen. Aus dem Wii-Shop-Kanal lässt sich Hydroventure ganz einfach auf die Wii herunterladen. Ob unterm Weihnachtsbaum, an Silvester oder an langen Winterabenden - mit diesem Spiel gewinnt der Begriff "feucht-fröhlicher Spaß" eine ganz neue Bedeutung.

Nintendo Wii
Entwickler: Nintendo
Verlag: Nintendo
URL: Webseite


Nintendo Wii, Nintendo Revolution
Nintendo Wii
Nintendo Wii


Werbung



Partner
GPW - PARTNERSHOP - 37.402 Klicks Gamefreax.com - 36.975 Klicks HolsteinMedien - 41.929 Klicks SEGA-Portal Blog - 44.563 Klicks The Video Game Critics - 43.619 Klicks Gaming with Benn - 20.602 Klicks Basislager - Der Laden für Aktive in Ahrweiler - 1.316 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein