Philipp Lahm greift in Südafrika nach Nintendo-Sternen
Allgemein | geschrieben von Volker Zockstein am 02. Jun 2010 um 18:27 Uhr


Philipp Lahm greift in Südafrika nach Nintendo-Sternen
Nationalspieler unterstützt die Initiative "Spielend Familien-Talente fördern"

Einer der beliebtesten deutschen Fußball-Stars macht sich in den nächsten Wochen für die Nintendo-Initiative "Spielend Familien-Talente fördern" stark. Philipp Lahm hat sich bereit erklärt, mit seinen Leistungen bei der Weltmeisterschaft in Südafrika möglichst viele Sterne zugunsten der Aktion einzuspielen. Deren Ziel ist es, verborgene Talente von Familien und Lebensgemeinschaften zu wecken und zu fördern, ihr Selbstvertrauen zu stärken und ihnen kleine Glücksmomente zu schenken. Jeder kann es in den kommenden Monaten Philipp Lahm gleichtun und bei zahlreichen Nintendo-Aktionen Sterne sammeln. Pro Stern legt Nintendo dann 1 Euro in den Fördertopf der Initiative.

"Jeder Mensch hat bestimmte Talente und Begabungen", erklärt Dr. Bernd Fakesch, General Manager von Nintendo Deutschland. "Aber immer mehr Familien fehlt es an den nötigen Mitteln, um diese Talente auch wirksam zu nutzen. Sie können sich z.B. ein Musikinstrument, eine Sportausrüstung, einen Zeichenkurs und vieles andere nicht leisten. Dagegen möchte Nintendo etwas tun, und wir finden es ganz großartig, dass Philipp Lahm uns dabei unterstützt."

Zu diesem Zweck setzt der Nationalspieler sein Talent bei der Fußball-WM in Südafrika ein: Mit jedem Zweikampf, den er in einem Match gewinnt, erspielt er 10, mit jeder Flanke 20, mit jeder Torvorlage 50 und mit jedem Tor 100 Sterne. Ein wahrer Stern-Regen ergießt sich jedes Mal in den Fördertopf, wenn Philipp Lahm und das deutsche Team eine Runde weiter kommen: 500 Sterne gibt es bei Erreichen des Viertelfinales, 1000 beim Einzug ins Halbfinale, 2500, falls die Mannschaft es ins Endspiel schafft und noch einmal 5000, falls sie Weltmeister wird.

"Die Talente eines Menschen zu entdecken und zu fördern ist das Beste, was man für seine Entwicklung tun kann. Das weiß ich aus eigener Erfahrung", sagt Philipp Lahm. "Deshalb bin ich bei dieser tollen Aktion von Nintendo gerne dabei und würde mich freuen, wenn auch viele Fans die Initiative ,Spielend Familien-Talente fördern' unterstützen würden."

Dazu bieten sich zwei Möglichkeiten an:
· Jeder, der Menschen, Familien oder Lebensgemeinschaften kennt, deren Talente gefördert werden sollten, kann sie unter www.spielend-familien-talente-foerdern.de vorschlagen. Zudem bietet die Internetseite Hintergrundinformationen und aktuelle Nachrichten zu der Initiative.

· Die zweite Möglichkeit zu helfen, besteht darin, selbst Sterne zu sammeln. Gelegenheit dazu bietet sich ab sofort bei zahlreichen Nintendo-Aktionen, unter anderem beim beliebten "Family & Friends Cup". Wie und wo man noch bis Oktober an dem virtuellen Kart-Wettbewerb teilnehmen kann, erfährt man unter www.nintendo-family-and-friends-cup.de.

Fazit: Für alle Fans von Nintendo und Philipp Lahm besteht ab sofort doppelt Grund, der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für Südafrika die Daumen zu drücken.



Nintendo Wii
Nintendo Wii, Nintendo Revolution
Black Wii


Werbung



Partner
Gaming with Benn - 19.368 Klicks Gamefreax.com - 36.000 Klicks SEGA-Portal Blog - 43.883 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 36.585 Klicks HolsteinMedien - 41.352 Klicks Basislager - Der Laden für Aktive in Ahrweiler - 208 Klicks The Video Game Critics - 43.110 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein