Toy Story 3: Das Videospiel angekündigt
Multi | geschrieben von Volker Zockstein am 18. Feb 2010 um 19:02 Uhr


Disney/Pixars Toy Story 3: Das Videospiel
lässt Spieler ihre ganz eigene Geschichte schreiben

Kreative Gameplay-Modi sowie eine Welt ohne Grenzen erinnern Spieler daran,
dass allein die eigene Vorstellungskraft Spielzeuge zum Leben erweckt

BURBANK, Kalifornien, 18. Februar 2010 - Die Disney Interactive Studios haben heute offiziell die Entwicklung von Toy Story 3: Das Videospiel angekündigt. Das Spiel wird auf allen gängigen Plattformen erscheinen und neue unterhaltsame Möglichkeiten bieten, das Toy Story-Universum zu entdecken. Auf der Spielwarenmesse „American International Toy Fair“ in New York City wurde von Mary Beech, General Manager und Vice President of Franchise Development und Marketing für Disney-Artikel Toy Story 3: Das Videospiel neu vorgestellt – dem ersten Titel von Disney, der sowohl die Abenteuer aus dem Film, als auch einen phantasievollen Spielmodus enthält, bei dem speziell Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen können.

Toy Story 3: Das Videospiel basiert auf dem demnächst in die Kinos kommenden Disney/Pixar-Animationsfilm und wird ab 15. Juli 2010 im Handel erhältlich sein.

Wie Beech auf der Spielzeugmesse bekannt gab, präsentieren die Disney Interactive Studios einen neuen Spielmodus, den so genannten Toy Box Modus. Bei den Konsolen-Versionen von Toy Story 3: Das Videospiel ist die Toy Box - eine virtuelle Kiste voller Spielzeug - ein wesentliches Spielelement. Mit dem Sandkasten-Prinzip knüpft Toy Story 3: Das Videospiel an den typischen Humor des beliebten Franchises an und lässt Fans der Reihe dabei in die Spielzeugwelt eintauchen und ihre ganz persönliche Geschichte erleben. Die Entwickler bei Avalanche Software arbeiten dabei sehr eng mit den Filmemachern bei Pixar Animation Studios zusammen, um eine möglichst authentische Spielerfahrung zu kreieren, die nicht nur die Fantasie beflügelt, sondern auch die eigentliche Freude am Spielen wieder in den Vordergrund rückt.

Toy Story 3: Das Videospiel bezieht eine Position, die jedes Kind auf dieser Welt versteht: es ist die Vorstellungskraft, die Spielzeuge wirklich zum Leben erweckt“, so John Blackburn, Vice President und General Manager bei Avalanche Software. „Darum geht es doch bei einer Spielzeugkiste in Wirklichkeit. Daran erinnern wir uns auch heute noch aus unserer eigenen Kindheit - und genau da haben wir als Spieleentwickler angesetzt. Mit Toy Story 3: Das Videospiel möchten wir die kreative Ader der Spieler anregen und in das Videospiel einfließen lassen.“

Entwickelt, um die einzigartige Erfahrung, die Kinder beim Spielen mit Ihrem Spielzeug erleben, greifbar zu machen, bringt der Toy Box-Modus Cowboys, Space Ranger, Dinosaurier und kleine grüne Aliens an einen Ort, um Abenteuer zu erleben. Der Toy Box-Modus greift auf die einzigartigen Erfahrungen zurück, die nur Kinderfantasien entspringen können. Kinder, Familien und Toy Story-Fans werden in die Welt von Andys Spielzeugkisten eintauchen und mit ihrem Einfallsreichtum ihre ganz eigenen Geschichten und Abenteuer erleben.

„Mit Toy Story 3: Das Videospiel haben Spieler viele Mittel und Wege, die Toy Story-Welt zu erkunden und zu genießen“, so Christina Binsmaier, Senior Marketing Manager bei den Disney Interactive Studios. „Während Spieler im Story-Modus die Filmabenteuer erleben, bildet der Toy Box-Modus das verspielte Herzstück des Toy Story-Franchises. Die Kombination aus Vorstellungskraft und Toy Story-Universum, weckt die Spielfreude in allen von uns.“

Toy Story 3: Das Videospiel setzt auf dem beliebten und reizenden Toy Story-Franchise auf und enthält einen Story-Modus, der die Abenteuer aus dem Film nachstellt. Buzz, Woody und deren Freunde bangen um ihre Zukunft, denn Andy bereitet sich darauf vor, demnächst zum College aufzubrechen. Die Konsolen-Versionen enthalten zudem den Toy Box-Mode, in dem sich die Hauptfiguren auch in nicht auf dem Film basierenden Umgebungen und Situationen wieder finden. So tritt z.B. Buzz Lightyear in einem harmlosen Kampfspiel an. Mit den Handheld-Versionen können die Spieler den Toy Story-Spaß auch jederzeit unterwegs genießen.

Toy Story 3: Das Videospiel ist ab 15. Juni 2010 für alle gängigen Videospiel-Plattformen - Nintendo Wii™, PlayStation®3, Xbox 360™ Windows PC, Nintendo DS™ und PlayStation®Portable erhältlich.

Über den Film Toy Story 3
Genau 15 Jahre ist es her, dass mit TOY STORY der erste vollständig computeranimierte Spielfilm in die Kinos kam; ein Meilenstein in der Filmgeschichte und zugleich der erste von mittlerweile zehn weltweiten Filmerfolgen für die Kreativschmiede PIXAR. Vier Jahre später, 1999, folgte mit TOY STORY 2 der zweite grandiose Erfolg der mittlerweile weltweit beliebten Spielzeug-Helden um Cowboy Woody und Space-Ranger Buzz Lightyear. Nun, 2010, kommt TOY STORY 3 in die Kinos!

Am 29. Juli erobert das bisher größte Abenteuer der Toy-Gang mit jeder Menge Herz und Humor und einer ganzen Reihe lustiger, neuer Figuren die Kinos, diesmal auch in atemberaubender Technik von Disney-Digital-3D™!

Über das Toy Story Franchise
Es steht noch jede Menge weitere TOY STORY-Highlights auf dem Programm: am 11. März werden TOY STORY und TOY STORY 2 endlich wieder auf DVD, sowie erstmals auf Blu-ray Disc, erscheinen.

Gleichzeitig erscheint am 11. März 2010 das brandneue Nintendo Wii™ und PC Spiel TOY STORY MANIA!, das ebenfalls perfekte Familienunterhaltung für Groß und Klein garantiert. Im Handel wird es bereits ab März ein breites Angebot an TOY STORY-Produkten geben, zum Kinostart im Juli folgen dann brandneue TOY STORY 3-Produkte. Die Palette umfasst sowohl zahlreiche Produkte aus dem Toy-Bereich der Lizenznehmer Mattel, Lego, Hasbro, Ravensburger und Vtech sowie weitere Produkte u.a. aus den Bereichen Stationery, Fashion, Food Health and Beauty sowie Home und Publishing.

In Folge des großen Kinoerfolgs der ersten beiden Filme hat sich „Toy Story“ mittlerweile zu einem weltweit erfolgreichen Franchise entwickelt, das bis dato rund 878 Millionen Dollar an den Kinokassen sowie 8 Milliarden Dollar im Einzelhandel umgesetzt hat.

Über Pixar Animation Studios
Pixar Animation Studios, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von The Walt Disney Company, ist ein oscarprämiertes Filmstudio, das durch seine außergewöhnlichen technischen und kreativen Fähigkeiten auf dem Gebiet der Computeranimation weltbekannt geworden ist. Das Unternehmen mit Firmensitz in Nordkalifornien hat einige der erfolgreichsten und beliebtesten Animationsfilme aller Zeiten geschaffen, darunter Toy Story, Findet Nemo, Die Unglaublichen, Cars, Ratatouille, WALL•E sowie den jüngsten Kinohit Oben. Das Studio wurde bereits mit 21 Oscars ausgezeichnet und seine zehn Filme haben weltweit bisher mehr als 5 Milliarden Dollar eingespielt. Mit Toy Story 3 läuft am 29. Juli die nächste Disney/Pixar-Produktion in den Kinos an.

Über Disney Interactive Studios
Disney Interactive Studios ist die interaktive Entertainment-Tochter der Walt Disney Company (NYSE: DIS). Disney Interactive Studios veröffentlicht und vertreibt weltweit ein breites Portfolio an Video-, Handyspielen und interaktiver Unterhaltung für viele Plattformen. Die Firma vergibt zudem Lizenzen und arbeitet direkt mit Drittanbietern zusammen daran, Produkte für Spieler aller Altersgruppen auf den Markt zu bringen. Disney Interactive Studios hat seinen Sitz in Glendale, Kalifornien und besitzt rund um den Globus interne Entwicklungsstudios. Für weitere Informationen über die Disney Interactive Studios besuchen Sie bitte https://www.disneyinteractivestudios.com





Werbung



Partner
Basislager - Der Laden für Aktive in Ahrweiler - 3.327 Klicks Gaming with Benn - 23.683 Klicks SEGA-Portal Blog - 46.117 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 39.514 Klicks HolsteinMedien - 43.248 Klicks The Video Game Critics - 44.960 Klicks Gamefreax.com - 38.553 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein