Limited Edition von Battlefield: Bad Company 2 angekündigt
Multi | geschrieben von Volker Zockstein am 29. Okt 2009 um 19:16 Uhr


EA kündigt Limited Edition von Battlefield: Bad Company 2 an

Köln, 29. Oktober 2009 – EA-Studio DICE kündigte heute die Veröffentlichung einer Limited Edition von Battlefield: Bad Company 2 an. Die Limited Edition wird bei teilnehmenden Händlern ab dem 4. März 2010 mit einem besonderen Trumpf aufwarten und ist solange der Vorrat reicht zum gleichen Preis wie die Standardversion erhältlich.

Die Battlefield: Bad Company 2 Limited Edition beinhaltet sechs Features, die den Spielern – anders als in der Standardversion – gleich zu Beginn einen Vorteil in Mehrspieler-Partien verschaffen. Militärfahrzeuge lassen sich mit stärkerer Feuerkraft sowie Radar und Panzerungen aufrüsten. Ein weiteres Gimmick sind Peilsender, die sich an ein gegnerisches Fahrzeug heften lassen und Teamkameraden mit Panzerfaust ermöglichen, den Gegner zu verfolgen, anzuvisieren und schließlich zu vernichten. Aus Battlefield 1943 werden die M1A1 Maschinenpistole und die M1911 Pistole übernommen.

Hier noch einmal alle sechs freigeschalteten Features der Limited Edition im Detail:

• Verbesserte Fahrzeugpanzerung: Ein Panzerungspaket für alle Fahrzeugtypen, das den durch Sprengstoffe oder panzerbrechende Sprengköpfe zugefügten Schaden verringert und so die Überlebenswahrscheinlichkeit des jeweiligen Fahrzeugs erhöht.
• Überlegene Fahrzeug-Feuerkraft: Zusätzliche Waffenpakete für Fahrer aller gepanzerten Fahrzeuge erhöhen die Auswahl an Zielen, die das Fahrzeug angreifen und zerstören kann.
• Radar: Mit diesem elektronischen Zusatzpaket können gegnerische Einheiten in unmittelbarer Nähe des Fahrzeugs lokalisiert werden.
• Pistole mit Peilsendern: Die magnetischen Pfeile dieser Pistole heften sich an die Oberfläche jedes Fahrzeugs, sodass Teamkameraden auch bewegliche Ziele außerhalb ihrer Sichtweite verfolgen, anvisieren und mit Raketen angreifen können.
• M1A1 Maschinenpistole: Diese MP wurde aus Battlefield 1943 übernommen, ist aber nach wie vor eine überzeugende Waffe.
• M1911 Pistole: Ebenfalls aus Battlefield 1943 stammt die M1911. Aufgrund der Durchschlagskraft der schweren .45-Kaliber-Projektile stellt sie die bevorzugte Waffe vieler Einheitentypen dar.

Weitere Informationen (Bilder etc.) zur Battlefield-Reihe sind unter www.battlefield.com zu finden. Wir twittern übrigens auch: https://twitter.com/OfficialBFBC2.





Werbung



Partner
SEGA-Portal Blog - 43.063 Klicks Gamefreax.com - 35.158 Klicks HolsteinMedien - 40.641 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 35.125 Klicks The Video Game Critics - 41.970 Klicks Gaming with Benn - 12.410 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein