Neues aus Uhlenbusch - Neuauflage ist ab heute erhältlich
DVD | geschrieben von Volker Zockstein am 08. Feb 2024 um 15:11 Uhr


Neues aus Uhlenbusch
alle 40 Folgen der Kult-Kinderserie der 70er und 80er

Neues aus Uhlenbusch auf DVD von Fernsehjuwelen ist ab heute (08. Februar 2024) auf DVD erhältlich

Mit dieser Neues aus Uhlenbusch - Box bekommen wir dank Fernsehjuwelen alle 40 Folgen der Kult-Kinderserie mit Hans Peter Korff als Briefträger "Onkel Heini" Heinrich Lüders, Trude Breitschopf als Oma Piepenbrink, Hildegard Wensch als Tante Appelboom, Uwe Dallmeier als Bauer Brömmelkamp und Moritz Bleibtreu alls Moritz, jetzt als Neuauflage auf 6 DVDs zu sehen.

Neues aus Uhlenbusch ist eine der beliebtesten Kult-Kinderserie der 70er/80er

Ich sag nur der Gockel Konstantin

>> Neues aus Uhlenbusch (6 DVDs) hier kaufen <<

Produktinformation

  • Originaltitel: Neues aus Uhlenbusch
  • Darsteller: Hans-Peter Korff, Trude Breitschopf, Hildegard Wensch, Karin Rode, Manfred Schermutzki, Sandra Stankewitz, Stefanie Hanebutt, Thomas Witte, Joachim Ottmer, Charlie Rinn, Ingeburg Kanstein, Jacob Bilabel, Uwe Dallmeier, Mathias Meier, Ulrich Faulhaber, Martina Völkl, Katharina Strubbe, Michael Rospatt, Anne Schermutzki, Lars Lüders, Michael Krebs, Horst Bergmann, Michael Biermann, Bettina Franke, Patrizia Hahn, Michael Pilz, Katrin Giergensohn, Dieter Nürge, Rüdiger Heß, Katrin Lohmeyer, Katrin Ritsche, Ilona Schmidt, Familie Alatas, Egon Schäfer, Cordula Petzold, Carmen Kertzinger, Renate Bleibtreu, Ivonne Große, Tanja Spitzer, Kristina Bruchmann, Astrid Dützmann, Andras Lindenberg, Angela Großkopf, Birgit Schulze, Jens-Peter Soetebeer, Christian Köhne, Julia Kaempfer, Michael Franke, Volker Bogdan, Maren Lindner, Stefan Harms, Gerda Meissner, Patrick Walla, Sabine Schierwater, Marco Zimmermann, Lajos Kovacs, Markus Gillert, Andreas Martin, Corinna Huppenthal, Lisa Pakschies, Max Grothusen, Stephanie Schmidt, Emma Fromme, Ina Schunke, Sigrun Jürgens, Henrieke Weber, Aenne Nau, Tobias Huppenthal, Andrea Claassen, Erna Schrader, Tanja Kanitz, Volker Sauer, Simone Eichenlaub, Hildrut Köhn, Maik Pape, Ralf-Peter Richter, Gloria Doer, Karla Schütt, Kerstin Migge, Hildgard Wensch, Moritz Bleibtreu, Andreas Börke, Sabine Andreas, Wolf-Dietrich Berg, Katrin Strauch, Andreas Masche, Britta Hüttenrauch, Editha Horn, Marion Rückschlag, Monika Hansen, Ulrich von Dobschütz, Michaela Cours, Jonas Maatsch, Asmus Maatsch, Ingo Mikolaiczyk, Nicole Fischer, Annegret Horn, Wolfgang Bathke, Gottfried Mehlhorn, Hubert Mittendorf, Holger Franke, Kirstin Buchheister, Marion Berndt, Ute Koska, Erich Schwarz, Jochen Angerstein, Christoph Spendel, Katrin Stümpfler, Stefan Prüsse, Marie-Luise Marjan, Jens Scholkmann, Andrea Tryzna, Andreas Volkmer, Elisabeth Bertram, Stefan Wolters, Sandra Gottschling, Joachim Hackethal, Michael Grimm, Ingrid Pilz, Andreas Forkel, Christine Cassebaum, Britta Fischer, Erika Wackernagel, Eberhard Prüter, Oliver Junge, Ulrike Linge, Sabine Gottschling, Axel Voges, Uwe Natus, Hertha Barian, Karl-Heinz von Hassel, Christel Merian, Tobias Weinreich, Lisa Helwig, Susanne Illers, Fritz Truppe, Ulrike Meyer, Barbara Lischka, Michael Arndt, Gitti Quast, Markus Bartels, Tanja Fischer, Rene Schütte, Isabel Bruer, Sandro Zannin, Heinz Schimmelpfennig, Bernhard Veith, Erich Will, Günter Glaser, Wolfgang Rau, Willi Schlüter, Hanz Jürgen Heinze, Rudolf Lohfeldt, Fritz Ressel u.v.a.
  • Regie: Rainer Boldt, Pedro Jungmann, Gerard Samaan, Marianne Worlicek, Thomas Draeger, Hans-Peter Korff, Josef Rödl
  • Drehbuch: Hans Heinrich Strube, Rainer Boldt, Gerburg Rohde-Dahl, Reinhold Schnatmann, Pedro Jungmann, Gerard Samaan, Karl Hoche, Marianne Worlicek, Elmar Maria Lorey, Bärbel Lutz-Saal, Sigrid Esslinger, Monica Bleibtreu, Hans-Peter Korff, Herbert Günther, Dr. Dagmar Scherf-Deskau, Thomas Draeger, Godehard Schramm, Tilman Röhrig, Ingrid Kötter, Karlhans Frank, Nenad Djapic, Jo Pestum, Achim Bröger, Josef Rödl, Herbert Günther
  • Musik: Graziano Mandozzi, Joschi Ball, Roman Bunka, Edgar Hofmann
  • Kamera: Bernd Fiedler, Alfred Tichawsky, Klaus Bartels, Claus Deubel, Jörg Jeshel, Nicolas Joray, Ingo Hamer, Karl-Heinz Gschwind
  • Ton: Yves Osmu, Oliver Schumann, Hans-Jürgen Georgi, Christopher Price, Wolf Dietrich Peters, Hans Rödl
  • Architekt: Franz Tyroller
  • Schnitt: Heidi Handorf, Gerard Samaan, Eva Schlensag, Beate Rose, Angelika Reichler, Ursula Höf, Elke Boisch, Fritz Baumann
  • Regieassistenz: Pedro Jungmann, Christoph Böckl, Horst Matouch, Peter Fitzke, Gabriele Herms, Peter Fuchs, Bernhard Frey, Barbara Schubert, Beate Radamm, Doris Wedemeier
  • Kostüme: Reinhild Paul, Monika Grube, Barbara Winter, Marlies von Soden, Birgit Gruse, Ingeborg Stiborsky
  • Requisite: Jasmin Esser, Sibylle Hahn
  • Maske: Hannelore Knopf-Nieberl
  • Licht: Sepp Kriegl, Bernie Grill, Rudi Hock
  • Bühne: Sigi Kraitzki
  • Ausstattung: Rolf Kaden, Angelika Kröber, Bertl Faber, Clara Scherer, Claus-Jürgen Pfeiffer, Martin Mohr, Evelyn Cichon, Hans Thiemann, Anne Korff, Will Kley
  • Aufnahmeleitung: Etta Witzel - Gumpelmayr, Max Jahns, Reinhold Dienes, Bernhard Blank, Janusch Kosminsky, Hartmut Landsiedel, Dieter Kirsten, Michael Alexander, Matthias Harke, Wolfgang Bajorat, Hans Hutter
  • Bearbeitung: Nenad Djapic, Thomas Draeger
  • Produktionsleitung: Joschi N. Arpa, Heiner Stadler, Monica Aubele, Christa Krinner, Jürgen Günther, Hermann Wolf, Jochen Bach, Helmut Wietz, Gerd Heiligenstühler, Dieter Kirsten, Peter Voiss
  • Herstellungsleitung: Heiner Michel, Susanne Nowakowski, Elmar Maria Lorey, Bärbel Lutz-Saal, Hans-Werner Schmidt, Jochen Bach
  • Redaktion: Elmar Maria Lorey, Bärbel Lutz-Saal, Christoph Böckl, Horst Matoch, Pedro Jungmann, Susanne van Lessen, Barbara Schubert, Klaus Keller
  • Genre: Kinderserie
  • Tonformat: Dolby Digital 2.0 (mono)
  • Bildformat: 4:3 - 1.33:1
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Regionalcode: Laut Packshot PAL alle
  • Untertitel: Nein
  • Farbmodus: Farbe
  • Anzahl Disks: 6 im einen Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo) in einen Pappschuber ohne FSK-Logo
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung auf Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Fernsehjuwelen (AL!VE)
  • Erscheinungstermin: 08. Februar 2024
  • Produktionsjahr: Deutschland 1977 bis 1982 / Eine Produktion Eikon Film, Cikon Filmproduktion, Common Film und Rübezahl Film / Im Auftrag des ZDF
  • Deutsche Erstausstrahlung: 24. Dezember 1977 bis 28. März 1982 im ZDF
  • Spieldauer: genau 1194:12 Minuten + Bonus 1:02 Minuten
  • EAN: 4042564236545
  • Fotos: ZDF /

Bonus:

  • Digitales 36-stg. Booklet von Oliver Bayan inkl. Episodenführer und Hintergrundinformationen (hier online abrufbar)
  • Trailer zu vielen weiteren Fernsehjuwelen
  • Trailer zu Neues aus Uhlenbusch (1:02 Minuten)


>> Neues aus Uhlenbusch (6 DVDs) hier kaufen <<

Mehr zu Neues aus Uhlenbusch
die 40-teilige deutsche Kinderserie mit
Hans Peter Korff von 1977 bis 1982

Neues aus Uhlenbusch ist die 40-tlg. dt. Kult-Kinderserie in vier Staffeln die 1977 bis 1982 produziert wurde. Neues aus Uhlenbusch wird von Fernsehjuwelen mit allen 40 Folgen am 08. Februar 2024 als Neuauflage auf 6 DVDs rausgebracht.

Die Serie Neues aus Uhlenbusch wurde in Deutschland das erste Mal vom 24. Dezember 1977 bis 28. März 1982 im ZDF ausgestrahlt.

Die Folgen 3. Schützenfest, 4. Kleiner, großer Heiner und 5. Nur eine Ohrfeige, sind diesmal in dieser DVD-Box, nicht Folgen wie sie am 04.04.1978 im ZDF in einer Sendung als Neues aus Uhlenbusch – Geschichten aus der Welt der Kinder im Abendprogramm gezeigt wurden und wie sie bei der alten Auflage auf DVD war. Angeblich hatte man diese Sendung am 04.04.1978 im Abendprogram gebracht, um Eltern zu zeigen was ihre Kinder jetzt Nachmittags immer in der Sendung sehen. Bei den zusammenschnitt haben die Kinder die Moderation der Sendung übernommen. In dieser Sendung am 04.04.1978 gab es nur ein Vorspann und einen Abspann, vor den Folgen und nach den Folgen haben die Kinder was zur Serie und den Folgen erzählt.

In dieser Box sind also jetzt diese drei Folgen, so wie man Sie dann am 16.04.1978, am 30.04.1978 und am 07.05.1978 den Kindern am Nachmittag im Kinderprogramm gezeigt hat, also jeweils in voller Länge mit Vor- und Abspann. Das Bild der Neueauflage sieht jetzt insgesamt was besser aus.


>> Neues aus Uhlenbusch (6 DVDs) hier kaufen <<

Besonders unvergessen für Kinder der 70er und 80er sind der Briefträger "Onkel Heini" Heinrich Lüders (Hans Peter Korff), Oma Piepenbrink (Trude Breitschopf), Tante Appelboom (Hildegard Wensch) und der Bauer Brömmelkamp (Uwe Dallmeier). Moritz Bleibtreu der den Moritz spielte war uns Kindern damals nicht bekannt, er war für uns einfach nur einer der vielen Kinderdarsteller.

Und auch unvergessen ist der Vorspann
und das Titellied vom Gockel Konstantin:

Für Gockel Konstantin hat fliegen keinen Sinn.
Er muß am Boden bleiben und uns die Zeit vertreiben.
Auh weia, auh weia, der Hahn legt keine Eier.
Auh weia, auh weia, der Hahn legt keine Eier.

Für Gockel Konstantin hat schlafen keinen Sinn.
Wer soll uns sonst im Leben von Uhlenbusch erzählen?
Auh weia, auh weia, der Hahn legt keine Eier.
Auh weia, auh weia, der Hahn legt keine Eier.

Für Gockel Konstantin hat weinen keinen Sinn.
Wir sind in deiner Nähe und machen dein Gekrähe.
Auh weia, auh weia, kiki-riki-kiki.
Auh weia, auh weia, kiki-riki-kiki.
Kikiriki!

Neues aus Uhlenbusch - Vergleichsbilder - Altauflage vs Neuauflage

>> Neues aus Uhlenbusch - Neueauflage (6 DVDs) hier kaufen <<
>> Neues aus Uhlenbusch - Alteauflage (6 DVDs) hier kaufen <<

Alle 40 Folgen der legendären Kinder- und Jugendserie mit Hans Peter Korff in
seiner Paraderolle als Postbote Onkel Heini und Moritz Bleibtreu als Kinderdarsteller.

Uhlenbusch hat alles, was ein norddeutsches Dorf es braucht: eine Post, einen Tante-Emma-Laden und viele Bauernhöfe. Briefträger Onkel Heini (Hans Peter Korff) erzählt fröhliche, spannende und besinnliche Geschichten aus der Welt der Kinder, die hier prägende Erlebnisse für ihr Leben sammeln. Ein echtes TV-Erlebnis nicht nur für Menschen, die auf dem Lande aufgewachsen sind. Und das Titellied vom Gockel Konstantin, für den Schlafen keinen Sinn macht, ist längst ein wahrer Evergreen


>> Neues aus Uhlenbusch (6 DVDs) hier kaufen <<

>>Die TV-Serie aus den späten siebziger Jahren brachte durch ihre Natürlichkeit und ihren kindergerechten Einfallsreichtum nicht nur zahllose Kinderaugen zum Strahlen, sondern überzeugte auch die Eltern von der heilen Welt Uhlenbuschs. Gerade im Hinblick auf die heutige, von Gewalt und existenzbedrohenden Konflikten geprägte Kinderunterhaltung bietet die Produktion einen friedlichen, lehrreichen Ansatz, der die Phantasie anregt und Kreativität anstellen von Destruktion setzt. Das muss nicht mehr zeitgemäß sein, ist aber mindestens genau so liebenswert wie damals. Und wenn die Kleinen keine Lust darauf haben, dann gönnen Sie sich doch einfach selbst die Nostalgiepille. <Au weia, au weia, der Hahn legt keine Eier!< - Uhlenbusch-Fans wissen, warum!<< -MOVIEMAN


>> Neues aus Uhlenbusch (6 DVDs) hier kaufen <<

Episoden (Laufzeit) Produktions Firma:

  1. Bierlisa (29:26 Minuten) Eikon Film
  2. Die Geheimbutze (29:44 Minuten) Eikon Film
  3. Schützenfest (29:42 Minuten) Eikon Film *
  4. Der kleine große Heiner (29:41 Minuten) Eikon Film *
  5. Nur eine Ohrfeige (29:51 Minuten) Eikon Film *
  6. Der verregnete Geburtstag (29:34 Minuten) Eikon Film
  7. Ein Tier ist ein Tier (29:16 Minuten) Eikon Film
  8. Kartoffelfeuer (29:44 Minuten) Eikon Film
  9. Werners Langeweile (29:43 Minuten) Eikon Film
  10. Der Angeber (29:37 Minuten) Eikon Film
  11. Der einsame Hof (29:47 Minuten) Eikon Film
  12. Die arme Anne (29:48 Minuten) Eikon Film
  13. Rummeltag (29:49 Minuten) Eikon Film
  14. Opa Willems Haus (29:39 Minuten) Eikon Film
  15. Die verfeindeten Höfe (29:46 Minuten) Eikon Film
  16. Der heimliche Besuch (29:48 Minuten) Eikon Film
  17. Das Bild vom Vater (29:43 Minuten) Eikon Film
  18. Anna und die Gärten (29:47 Minuten) Eikon Film
  19. Ein Fest fällt aus (29:46 Minuten) Eikon Film
  20. Die Gewitterfreundschaft (29:38 Minuten) Cikon Filmproduktion
  21. Eine Nacht im Freien (29:44 Minuten) Cikon Filmproduktion
  22. Christian packts an (29:39 Minuten) Cikon Filmproduktion
  23. Das Fahrrad mit den Flügeln (29:43 Minuten) Cikon Filmproduktion
  24. Die Wunschkrankheit (29:32 Minuten) Common Film
  25. Der grosse Bruder (29:25: Minuten) Common Film
  26. Knopfgeld (29:22 Minuten) Cikon Filmproduktion
  27. Gespenster? (31:13 Minuten) Common Film
  28. Henry, Henry (30:01 Minuten) Common Film
  29. Anton und Evelyn (29:54 Minuten) Common Film **
  30. Uhlenbusch steht Kopf (29:38 Minuten) Cikon Filmproduktion
  31. Lieber Onkel Paul (29:42 Minuten) Common Film **
  32. Hochzeitsküsse (29:58 Minuten) Common Film **
  33. Sarah gibt nicht auf (29:42 Minuten) Cikon Filmproduktion
  34. Mensch Oma, was hast’n du? (29:43 Minuten) Cikon Filmproduktion
  35. Die Probefahrt (29:47 Minuten) Cikon Filmproduktion
  36. Wenn Mutter wieder arbeitet (29:44 Minuten) Cikon Filmproduktion
  37. Johannes spielt nicht mehr mit (29:44 Minuten) Cikon Filmproduktion ***
  38. Jürgen will raus (29:20 Minuten) Rübezahl Film
  39. Eierdiebe (29:46 Minuten) Rübezahl Film
  40. Der Waldgeist (35:04 Minuten) Cikon Filmproduktion

*= Das sind die drei Folgen die man am Abend des 04.04.1978 den Eltern, in einer Sendung als Neues aus Uhlenbusch – Geschichten aus der Welt der Kinder gezeigt hat.
**= Das sind die drei Folgen die 1980 mit einer Rahmenhandlung erweitert wurden und als Kinofilm Neues aus Uhlenbusch – Ich hatte einen Traum in den Kinos gezeigt wurde.
***= Diese Folge hatte bei der alten Auflage von Karussell (2008)  nur eine Laufzeit von 24:50 Minuten.

Neues aus Uhlenbusch – Ich hatte einen Traum gibt es auch von Filmjuwelen ab 10. Februar 2023 auf DVD und Blu-ray und kann hier auch schon vorbestellt werden.


>> Neues aus Uhlenbusch (6 DVDs) hier kaufen <<

>> Weitere Kult -Serien und -Filme findet ihr hier <<

Neues aus Uhlenbusch
Entwickler: Fernsehjuwelen
Verlag: AL!VE
Platformen: DVD
URL: Webseite


Neues aus Uhlenbusch
Neues aus Uhlenbusch
Neues aus Uhlenbusch


Werbung



Partner
SEGA-Portal Blog - 46.612 Klicks Basislager - Der Laden für Aktive in Ahrweiler - 4.203 Klicks The Video Game Critics - 45.442 Klicks Gaming with Benn - 24.349 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 40.193 Klicks HolsteinMedien - 43.748 Klicks Gamefreax.com - 39.103 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein