Zwei Münchner in Hamburg - Komplettbox ist jetzt auf DVD erhältlich
DVD | geschrieben von Volker Zockstein am 19. Sep 2020 um 15:01 Uhr


Zwei Münchner in Hamburg
alle 37 Folgen mit Uschi Glas und Elmar Wepper von 1989 bis 1993 auf 12 DVDs

Zwei Münchner in Hamburg - Komplettbox ist seit 11. September 2020 vom Studio Hamburg im Handel erhältlich.

Mit der Zwei Münchner in Hamburg - Komplettbox - Box bekommen wir die komplette Familienserie mit Uschi Glas als Julia Heininger, Florian Stubenvoll als Sohn Max, Elmar Wepper als Dr. Ralf-Maria Sagerer und Enzi Fuchs als Franziska "Fanny" Siebzehnrübel, jetzt für ein echt guten Preis als Neuauflage auf 12 DVDs zu sehen.

>> Zwei Münchner in Hamburg (12 DVDs) hier kaufen <<

Produktinformation:

  • Originaltitel: Zwei Münchner in Hamburg
  • Darsteller: Uschi Glas, Elmar Wepper, Florian Stubenvoll, Enzi Fuchs, Annika Preil, Winnie Markus, Anita Zagaria, Heinz Reincke, Wolfgang Fierek, Johannes Heesters, Volkert Kraeft, Günther Jerschke, Karin Rasenack, Hans Reiser, Ah Yue Lou, Alexa Maria Surholt, Andrea Kiesling, Andreas Borcherding, Angela Stresemann, Annika Bruhns, Anthony Donovan, Astrid Meyer-Gossler, Aurelio Ferrara, Axel Scholtz, Barbara Valentin, Beate Finckh, Beatrice Murmann, Bettina von Haken, Bodo Frank, Brigitte Mira, Brita Subklew, Carlo von Tiedemann, Charles Palent, Charlie Rinn, Christian Dorn, Christian Koch, Christian Schneller, Christine Haack, Christine Wodetzky, Clark Dunbar, Claudia Schermutzki, Claus Fuchs, Cordula Misseling, Corinne Bertermann, Curt Timm, Daniela Ziegler, Diego Müller, Dieter Goertz, Dieter Groest, Dieter Rupp, Dieter Schaad, Dirk Böhling, Doris Jensen, Dorothea Kaiser, Douglas Welbat, Edgar Bessen, Edgar Hoppe, Ellen Frank, Emilio De Marchi, Erla Prollius, Eva Kryll, Ferdinand Dux, Fia Håkanson, Florian Heiden, Frank Straass, Fred Bräutigam, Friederike Brüheim, Gerd Baltus, Gerda Gmelin, Gerda-Maria Jürgens, Gerhard Hartig, Gert Haucke, Gertrud Nothorn, Gil Mehmert, Gisa Probst, Gisela Hoeter, Gisela Peltzer, Gisela Trowe, Gottfried Kramer, Gundula Liebisch, Günter Schubert, Günther Wachsmuth, Hans Clarin, Hans Joachim Millies, Harald Maack, Harald Schreiber, Helmut Brandt, Helmut Gentsch, Henner Quest, Henning Schlüter, Herbert Fux, Herta Fahrenkrog, Hertha Barian, Holger Mahlich, Horst Frank, Horst Schick, Hubert Münster, Iha von der Schulenburg, Ingo Neisel, Isabelle Carlson, Jack Carmen-Paxton, Jaecki Schwarz, Jan Fedder, Janina Hartwig, Jean-Pierre Le Roy, Joachim Rake, Jochen Baumert, Joost Siedhoff, Jörg Gillner, Jörg von Liebenfelß, Josef Fröhlich, Jürgen Janza, Jürgen Scheller, Jürgen Schilling, Jürgen Zartmann, Karl-Friedrich Gerster, Katharina Matz, Katharina Schütz, Kathrin Ackermann, Kathrin Martin, Klaus Dittmann, Klaus Hagen Latwesen, Klaus Münster, Konstantin Graudus, Krystian Martinek, Kurt Ackermann, Kurt Hart, Kurt Weinzierl, Kyra Mladeck, Lambert Hamel, Lars Hansen, Lieselotte Arnold, Luis Lamprecht, Luise Deschauer, Lukas Ammann, Lutz Mackensy, Lutz Reichert, Malin Nowak, Marc Degener, Margret Homeyer, Maria Singer, Marita Marschall, Martin Trettau, Max Grießer, Michael Deffert, Michael Pohlmann, Michael Vogtmann, Mira Amari, Mischa Neutze, Monika Werner, Neithardt Riedel, Nina Poethen, Odilia Dufner, Olaf Kreutzenbeck, Otto Sawicki, Peter Böhlke, Peter Heinrich Brix, Peter Lakenmacher, Peter Maertens, Peter Wolframm, Renate Langer, René Thies, Reto Manitz, Richard Beek, Robert Zimmerling, Ron Matz, Ruth Kähler, Sabine Hanack, Siegfried Kernen, Sigrid Hanack, Simon Pearce, Sky du Mont, Sonja Kirchberger, Stefanie Richter, Theo Danger, Theo Maalek, Thomas Naumann, Thomas von Heesen, Till Kretzschmar, Toni Berger, Uli Krohm, Ulli Lothmanns, Ulrich Faulhaber, Ulrich Matschoss, Ulrich von Dobschütz, Uschi Kreuzmayr, Uschi Ploner, Uwe Müller, Veit Stübner, Volkmar Olms, Wigand Witting, Willy Harlander, Wolf Rahtjen, Wolfgang Kaven, Wolfgang Weber, Wolfgang Weiser, Wolfgang Wobeto, Wolfram Schaerf u.a.
  • Regisseur(e): Rolf von Sydow, Wilfried Dotzel, Peter Deutsch, Celino Bleiweiß
  • Drehbuch: Karlheinz Freynik, Peter Deutsch, Peter Weissflog, Wilfried Dotzel, Hanno Lunin
  • Idee: Markus Trebitsch
  • Titelmelodien: James Last, Polydor/Happy Music
  • Kompositionen: Uwe Buschkötter, Hans-G Wagner
  • Kamera: Michael Faust, Tomas Krause, Gernot Köhler, Manuel Heyer, Rainer Gutjahr, Franz Rath, Roland Wagner
  • Schnitt: Wolf-Ingo Römer, Elke Niemietzek-Carmincke, Regine Bialluch, Barbara Kunze, Gabriele Hagen, Andrea Dvorak, Volker Petry, Angelika Schütz, Birgitt Trautwein
  • Ton: Günther Hahn, Fritz Blechschmidt, Andreas Pitann, Michael Etz, Hans-Joachim Bahr, Raymond Meyer, Joachim Woerler, Max Thomas Meindl
  • Tonmischung: Richard Borowski, Hans Gralke, Hendrik Knoch
  • Regie-Assistenz: Jutta Erhardt, Uschi Pflüger, Ines Karp, Heidrun Pilz
  • Maske: Ingeborg Menschik, Dorothe Perseke, Ingeburg Ritter, Barbette Juli, Klaus Baruck, Francois Ettinger, Moshe Rundstein, Gerhard Nemetz
  • Kostüme: Uta Freiwald, Vivien Schmitter
  • Ausstattung: Dieter Reinecke, O. Jochen Schmidt, Hans Zillmann, Marion Dietze, Laszlo Les Oelvedy, Gert B. Venzky
  • Aufnahmeleitung: Archie Görding, Wolfgang Schwarz, Sabine Lippert, Annette Oswald, Ellen Jäger, Thomas Konrad, Patrick Brandt, Volker Wach, Dirk Heinrich, Angelika Rump, Oliver Behrmann, Dag Treimer, Alexa Kanehl
  • Produktionsleitung: Angela Krüger, Jens Koester, Suzzette O´dell, Boris Riaskov, Wolfgang Pagel
  • Redaktion: Claus Beling, Heiko Holefleisch
  • Produktion: Markus Trebitsch
  • Genre: Familienserie
  • Bildformat: 4:3 - 1.33:1
  • Farbmodus: Farbe
  • Tonformat: Dolby Digital 2.0 Mono
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Ländercode: 2 (Europa)
  • Anzahl Disks: 12 in drei Amaray-Case mit Wende-Inlay (zwei der Amaray-Case inwendig ohne FSK-Logo) in einen Pappschuber mit festen FSK-Logo / Episodenliste innen auf dem Wende-Inlay´s
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Produktionsjahr: Deutschland 1989 bis 1993 / Eine Produktion der Aspekt Telefilm-Produktion GmbH Markus Trebitsch / Im Auftrag von ZDF und ORF
  • Erscheinungstermin: 11. September 2020
  • Deutschland Erstausstrahlung: 03. Oktober 1989 bis 30. November 1993 im ZDF
  • Spieldauer: genau 1852:16 Minuten
  • EAN: 4052912871175
  • Fotos: Studio Hamburg Enterprises

Bonus:


>> Zwei Münchner in Hamburg (12 DVDs) hier kaufen <<

Mehr zu Zwei Münchner in Hamburg
die komplette Familienserie der 80er/90er

Zwei Münchner in Hamburg ist die 37-tlg. deutsche Familienserie in 3 Staffeln die von 1989 bis 1993 produziert wurde. Dank Studio Hamburg wurde die Zwei Münchner in Hamburg - Komplettbox mit allen 37 Folgen der Familienserie als Neuauflage am 11. September 2020 auf 12 DVDs veröffentlicht.

Alle Folgen der Serie Zwei Münchner in Hamburg waren in Deutschland das erste Mal vom 03. Oktober 1989 bis 30. November 1993 im ZDF zu sehen.


>> Zwei Münchner in Hamburg (12 DVDs) hier kaufen <<

Die komplette 37-teilige Serie mit Uschi Glas und Elmar Wepper

Staffel 1:
Julia Heininger (Uschi Glas), Abteilungsleiterin der Bayernbank München, erfährt, dass sie für eine neue Aufgabe vorgesehen ist. Sie soll die Leitung der Bankfiliale in Hamburg übernehmen - einerseits ein großer Vertrauensbeweis, andererseits aber vermutet sie hinter dieser "Verschickung" in den hohen Norden ihren beruflichen Kontrahenten und Kollegen Dr. Ralf-Maria Sagerer (Elmar Wepper).

Julias zehnjähriger Sohn Max (Florian Stubenvoll) aus geschiedener Ehe und Haushälterin Franziska Siebzehnrübel genannt Fanny (Enzi Fuchs) sind entsetzt - was sollen sie in Hamburg, wo es nicht einmal Berge zum Skilaufen gibt? Julias Mutter Hermine (Winnie Markus), die am Tegernsee ein großes Hotel führt, sieht das Ganze allerdings gelassener. Sie spürt, welch große berufliche Chance ihre Tochter mit dem neuen Job bekommt. So entschließt sich Julia, zunächst alleine nach Hamburg zu reisen und dort so schnell wie möglich eine Wohnung zu finden.

Staffel 2:
Endlich verheiratet! Im dritten Anlauf gelingt es Julia und Ralf sich nun endlich das Ja-Wort zu geben. Doch danach läuft nicht alles nach Plan. Julia, Ralf und Max sind nun eine kleine Familie. Sie ziehen in eine Hamburger Stadtvilla um und holen Hund Charlie zu sich. Dieser erweist sich bald als wahrer Glücksgriff. Nicht so die Wahl des Reiseziels für die Flitterwochen: Neukaledonien, wo gerade ein Putsch stattgefunden hat. Den restlichen Urlaub verbringen Julia und Ralf daher am Tegernsee.

Zurück in Hamburg werden sie, schneller als ihnen lieb ist, wieder mit dem Geschäftsalltag und den vielen Verwicklungen ihrer Bankkunden konfrontiert. Zudem bedrückt Max die geplante Adoption: er muss sich für einen Vater entscheiden. Als er Ralf wählt, gilt es, sich mit dem Jugendamt gut zu stellen. Doch die Fürsorgerin Frau Becker steht zum ungünstigsten Zeitpunkt vor der Tür. Und das bleibt nicht das einzige "Kinderthema"


>> Zwei Münchner in Hamburg (12 DVDs) hier kaufen <<

Staffel 3:
Nach der Geburt der gemeinsamen Tochter Marie-Therese (Annika Preil) wird Ralf Direktor der Bayernbank und Julia verlässt die Bank, um sich nur noch der Familie zu widmen. Das jedoch nicht zu knapp, der Haushalt wird streng und sehr gesund geführt. Auch die Kunden und Banker sind wenig begeistert von Julias Rückzug ins Privatleben und locken sie mit dem Angebot, die Tochterfirma der Bayernbank "Futura Consulting" zu leiten, wieder in die Geschäftswelt zurück. Für die häusliche Unterstützung wird deshalb das schwedische Aupair-Mädchen Svenja eingestellt, natürlich sehr zum Missfallen von Haushälterin Fanny.

Und auch Julia ist unglücklich, Max geht zunehmend seine eigenen Wege und Ehemann Ralf widmet sich zu sehr seiner attraktiven Kollegin Dr. Kaulbach (Eva Kryll). Als auch noch der Kinderwagen samt Marie-Therese verschwindet und in Max` Schule Drogen angeboten werden, ist das Chaos komplett ...


>> Zwei Münchner in Hamburg (12 DVDs) hier kaufen <<

Episoden (Laufzeit):

  1. Abschied von der Isar (87:19 Minuten)
  2. Keine Experimente (51:10 Minuten)
  3. Der Pakt (51:25 Minuten)
  4. Von Frau zu Frau (51:12 Minuten)
  5. Warteschleifen (52:48 Minuten)
  6. Die Versöhnung (52:19 Minuten)
  7. Was macht der Mensch nach Feierabend? (50:38 Minuten)
  8. Banküberfall (51:14 Minuten)
  9. Extratouren (50:16 Minuten)
  10. Zum Heiraten gehören zwei (51:18 Minuten)
  11. Fanny spekuliert (50:57 Minuten)
  12. Die Traumreise (51:52 Minuten)
  13. Ein kleiner Schritt zum Glück (51:41 Minuten)
  14. Endlich verheiratet (51:12 Minuten)
  15. Die eigenen vier Wände (50:00 Minuten)
  16. Flitterwochen (50:43 Minuten)
  17. Ausgemustert (51:09 Minuten)
  18. Die Sonntagswette (50:19 Minuten)
  19. Liebe Tante Käthe (50:54 Minuten)
  20. Der Mann aus Sachsen (49:47 Minuten)
  21. Die Erbschaft (51:45 Minuten)
  22. Medaillen für den Michel (50:53 Minuten)
  23. Ein Geschäft ohne Risiko (50:56 Minuten)
  24. Familienzuwachs (49:45 Minuten)
  25. Endlich zu viert (50:29 Minuten)
  26. Kinder, wie die Zeit vergeht (44:54 Minuten)
  27. Die Taufe am Tegernsee (45:08 Minuten)
  28. Das bisschen Haushalt … (45:05 Minuten)
  29. Die flotte Welle (44:50 Minuten)
  30. Bank-Geheimnisse (45:07 Minuten)
  31. Ein Fettnäpfchen für Frau Dr. Kaulbach (45:03 Minuten)
  32. Was für eine Premiere! (44:56 Minuten)
  33. Drei Enkel für van Daalen (45:10 Minuten)
  34. Nesthäkchens Entführung (44:59 Minuten)
  35. Tizian, der Wundertraber (45:03 Minuten)
  36. Gefährliche Versuchung (44:58 Minuten)
  37. Labskaus und Weißwürst (45:02 Minuten)


>> Zwei Münchner in Hamburg (12 DVDs) hier kaufen <<

>> Weitere Kult -Serien und -Filme findet ihr hier <<

Zwei Münchner in Hamburg
Entwickler: Studio Hamburg
Verlag: Studio Hamburg
Platformen: DVD
URL: Webseite


Zwei Münchner in Hamburg
Zwei Münchner in Hamburg
Zwei Münchner in Hamburg


Werbung



Partner
HolsteinMedien - 40.575 Klicks Gaming with Benn - 12.213 Klicks The Video Game Critics - 41.765 Klicks Gamefreax.com - 35.086 Klicks SEGA-Portal Blog - 42.959 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 34.999 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein