Remix von Ataris „Alone in the Dark: Inferno“
Allgemein | geschrieben von Volker Zockstein am 12. Nov 2008 um 19:49 Uhr


Tiësto lässt es auf den Dancefloors krachen –
Remix von Ataris „Alone in the Dark: Inferno“

- Der weltbekannte DJ und Produzent elektronischer Musik
veröffentlicht seinen Remix des Original-Soundtracks -

FRANKFURT AM MAIN, DEUTSCHLAND – 12. November 2008 – Der November-Start von Eden Games innovativem Action-Survival-Opus Alone in the Dark: Inferno für PLAYSTATION®3 wird von der weltweiten Veröffentlichung eines exklusiven Remixes von Tiësto, einem der angesehensten DJs und Produzenten elektronischer Musik, begleitet. Der Remix des 2007 für den Grammy nominierten DJs wird als Single-CD, Digital Download und ab dem 18. November weltweit über den Einzelhandel als 12” Picture-Disc von Streamline Records erhältlich sein.

Mit seinem mitreißenden Remix bringt Tiësto die Komposition Olivier Derivieres auf die Dancefloors. Im Original-Soundtrack hat auch der weltbekannte Chor „The Mystery of Bulgarian Voices” maßgeblich mitgewirkt. Dazu gibt es ein von „Courage“ produziertes Musikvideo mit Ausschnitten aus dem Spiel. „Courage“ ist ein belgisches Team, das bereits einige von Tiëstos Musikvideos produziert hat. Einen Teaser gibt es auf www.centraldark.com.

„Der Original-Soundtrack ist eine großartige Komposition, die bereits eine Menge Elemente enthält, die den Remix ausmachen“, so Tiësto. „Es war für mich das erste Mal, dass ich einen Remix für ein Videospiel produziert habe. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht!“

„Mit Alone In The Dark standen wir vor einer großen Herausforderung“, so Iwan de Kuijper, General Manager von Streamline Records und Streamline Sound. „Die Notwendigkeit etwas zu erschaffen, das dem Spiel zu 100 Prozent gerecht wird und dabei die Freiheit der verschiedenen Künstler zu wahren, verlangte von uns einen hohen Grad an Flexibilität. Nun haben wir ein Produkt, das unserer Meinung nach den hohen Standards aller Beteiligten entspricht.“

In Alone in the Dark: Inferno schlüpft der Spieler in die Rolle Edward Carnbys als Fahnder auf den Spuren paranormaler Phänomene, der in einer apokalyptischen Nacht nicht nur überleben, sondern auch die erstaunlichen Geheimnisse aufdecken muss, die sich im New Yorker Central Park verbergen.

Eden Games reagierte auf das Feedback der Presse und Spielern mit einer Vielzahl an Weiterentwicklungen, darunter einer 360°-Kamerakontrolle, einer verbesserten Steuerung, einem leichter zugänglichen Inventar sowie mehr Fahrdynamik und einem besseren Handling. Mit der brandneuen Action-Sequenz verspricht die neue Version ein absolut innovatives Spielerlebnis. Eine Demo-Version von Alone in the Dark: Inferno, die bereits über das PLAYSTATION®Network in Nordamerika erhältlich und seit dem 6. November auch in Europa verfügbar ist, bietet den Spielern einen Vorgeschmack des modifizierten Gameplays, eine noch intensivere Action und eine atemberaubende Storyline.

Alone in the Dark: Inferno wird am 14. November in Europa (Deutschland: 13. November) und am 18. November in Nordamerika an den Start gehen – am selben Tag wie der Soundtrack-Remix von Tiësto. Zwei zusätzliche Remixes werden später im November exklusiv über das PLAYSTATION®Network erhältlich sein.

Für weitere Informationen zu Alone in the Dark: Inferno besuchen Sie bitte: www.centraldark.com. Klicken Sie auf www.streamline-records.com für Streamline Records. Wenn Sie mehr über Tiësto erfahren möchten, besuchen Sie bitte www.tiesto.com.

Alone in the Dark V
Entwickler: Atari
Verlag: Atari
URL: Webseite


Alone in the Dark
Alone in the Dark
Alone in the Dark


Werbung



Partner
SEGA-Portal Blog - 42.921 Klicks The Video Game Critics - 41.709 Klicks Gaming with Benn - 12.080 Klicks Gamefreax.com - 35.066 Klicks HolsteinMedien - 40.557 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 34.966 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein