Die EGX Berlin feiert einen gelungenen Start
Allgemein | geschrieben von Volker Zockstein am 04. Okt 2018 um 14:24 Uhr


Die EGX Berlin feiert einen gelungenen Start -
Freude schon jetzt groß auf 2019

Die EGX Berlin konnte zahlreiche Videospielfans anlocken und sie mit einem frischen Konzept begeistern.

Berlin, Deutschland – 4. Oktober 2018: Zusammen mit rund 15.200 Spielefans feierte die EGX Berlin am vergangenen Wochenende erfolgreich ihr Debüt. Mehr als 50 Unternehmen, darunter Branchengrößen wie Sony PlayStation, Activision, Warner, Capcom und Ubisoft waren bei der Premiere dabei.

Sony PlayStation 4 Top-Titel Spiele Games kaufen Microsoft XBox One Top-Titel Spiele Games kaufen Nintendo Wii U Spiele Games kaufen

Selbst der ausverkaufte Samstag konnte die EGX Berlin nicht von einem ihrer wichtigsten Versprechen abbringen: Um ihre Lieblingsspiele zu erleben, mussten Fans nur geringe Wartezeiten in Kauf nehmen. Das Feedback in den sozialen Medien ist entsprechend positiv: Besonders hervorgehoben werden die kurzen Wartezeiten, der hohe Spielspaß und die spannenden Leute auf den Bühnen.

Dass die Veranstaltung nur für volljährige Besucher zugänglich war, wurde ebenfalls positiv aufgenommen: Eine freie Sicht auf die Bildschirme der zahlreichen Spielstationen und keine zusätzlichen Alterskontrollen innerhalb der Hallen waren klare Pluspunkte.

Event Director Oliver Menne meint: “Wir sind sehr zufrieden mit der ersten EGX Berlin. Ein ausverkaufter Samstag und das durchweg positive Feedback von Besuchern und Ausstellern bestätigen die von uns gewählten Schwerpunkte bei der Konzeption und Umsetzung der Veranstaltung.”

Neben vielen Möglichkeiten aktuelle und kommende Spiele selbst ausprobieren zu können, fand das breitgefächerte Programm an Panels, Vorträgen und Diskussionsrunden großen Anklang bei Publikum und Vortragenden. In zwei Räumen liefen rund um die Uhr spannende Debatten und sorgten dabei für interessante Einblicke, die Konsumenten so detailliert nur selten erleben können. Der Austausch zwischen Spielern und Entwicklern war ein erklärtes Ziel der EGX Berlin. Dazu Stefan Dettmering, Head of Panels & Lectures: “Am Schönsten war die Resonanz des Publikums. Aber auch dass die Speaker Spaß an der Sache hatten, die Atmosphäre als familiär und die Veranstaltung selbst als tolles Erlebnis empfanden, hat uns riesig gefreut.”

Daneben stand der Competitive-Gaming-Bereich ganz im Zeichen des Wettbewerbs. Die Besucher hatten die Chance, sich im eSport auszuprobieren, im Live-Coaching wertvolle Tipps von echten Experten zu erhalten und den Profis bei den Turnieren der PlayStation Masters zuzusehen. Alex Albrecht von Build-A-Rocket fasst zusammen: “eSports hat sich vor allem als Zuschauersport zum Massenphänomen entwickelt. Dahinter steckt aber auch der Spaß am Wettbewerb und an der Weiterentwicklung der eigenen spielerischen Fähigkeiten. Diese drei Faktoren konnten wir auf der EGX Berlin mit unserem Konzept ‘watch - learn - compete’ erfolgreich einbringen.”

Die Veranstalter freuen sich bereits darauf, ihre Eindrücke und das weitere Feedback zur EGX Berlin zu verarbeiten und die daraus entstehenden neuen Ideen für das nächste Event umzusetzen. Bevor sie sich in die Organisation der EGX Berlin 2019 stürzen, gönnen sie sich jedoch eine kleine Verschnaufpause.





Werbung



Partner
Gamefreax.com - 32.311 Klicks HolsteinMedien - 36.599 Klicks Gaming with Benn - 5.588 Klicks The Video Game Critics - 35.708 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 30.426 Klicks SEGA-Portal Blog - 38.688 Klicks PS4 News
Wichtelgeschenk ps4 festplatte Fitness Apple Watch Versicherungen Autohaus Ghostbusters stream

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein