Dem Täter auf der Spur - Die Krimiserie am 17. August erhältlich
DVD | geschrieben von Volker Zockstein am 12. Aug 2018 um 15:04 Uhr


Dem Täter auf der Spur
alle 17 Folgen der Krimiserie + Bonusfilm aus den 60er/70ern

Dem Täter auf der Spur ab 17. August 2018 vom Studio Hamburg durch eine Sublizenz von Pidax erhältlich.

Mit der DVD-Box von Dem Täter auf der Spur bekommen wir 18 Folgen mit auch noch heute sehr bekannten Darstellern aus den 60ern/70ern wie Klaus Löwitsch, Peter Weck, Gerd Baltus, Horst Frank, Hansjörg Felmy, Bernd Herzsprung, Claus Wilcke, Heidi Brühl, Heinz Schubert, Uwe Friedrichsen u.a. und zudem auch noch bekannte Ratekandidaten wie Anneliese Rothenberger, Hans Rosenthal, Hans-Dietrich Genscher, Hansjörg Felmy, Joachim Fuchsberger, Katja Ebstein, Lieselotte Pulver, Reinhard Mey, Roberto Blanco, Walter Eschweiler u.a. auf 9 DVDs zu sehen.

Dem Täter auf der Spur eine sehr beliebt Serie aus den 60ern/70ern

>> Dem Täter auf der Spur (9 DVDs) hier bestellen <<

Produktinformation:

  • Originaltitel: Dem Täter auf der Spur
  • Darsteller: Günther Neutze, Günther Stoll, Karl Lieffen, Friedrich Joloff, Klaus Löwitsch, Ruth Maria Kubitschek, Rudolf Schündler, Hannelore Elsner, Peter Weck, Rosemarie Fendel, Hans Korte, Heidelinde Weiss, Gerd Baltus, Horst Frank, Hansjörg Felmy, Eva Pflug, Wolfgang Kieling, Ivan Desny, Joseph Offenbach, Günter Mack, Alexander Golling, Andrea Rau, Anita Lochner, Art Brauss, Barbara Rütting, Beate Hasenau, Bernd Herzsprung, Carl Lange, Carl Schell, Christian Reiner, Christiane Maybach, Claus Wilcke, Cordula Trantow, Dénes Törzs, Dieter Borsche, Dieter Prochnow, Dirk Dautzenberg, Edith Schultze-Westrum, Ernst Stankovski, Evelyn Künneke, Evelyn Opela, Franz Muxeneder, Gerhard Frickhöffer, Gundy Grand, Günther Lüders, Günther Ungeheuer, Hanne Wieder, Hans Söhnker, Hans-Jürgen Bäumler, Heidi Brühl, Heinz Fabian, Heinz Schubert, Helen Vita, Helmut Schmid, Helmuth Schneider, Herbert Fleischmann, Herbert Fux, Herbert Mensching, Herbert Weissbach, Hilde Sessak, Horst Beck, Horst Michael Neutze, Hubert von Meyerinck, Ingmar Zeisberg, Jan Hendriks, Joachim Richert, Jürgen Lier, Karl Schönböck, Karl Walter Diess, Karl-Heinz Hess, Mady Rahl, Margot Trooger, Monika Gabriel, Monika Peitsch, Otto Kurth, Peter Ahrweiler, Peter Schütte, Robert Dietl, Rose Renée Roth, Stanislav Ledinek, Stella Mooney, Ulli Philipp, Uwe Dallmeier, Uwe Friedrichsen, Viktoria Brams, Violetta Ferrari, Walter Jokisch, Walter Kohut, Werner Peters, Werner Pochath, Will Quadflieg, Willy Witte, Wolfgang Lukschy u.a.
  • Die Ratekandidaten: Anneliese Rothenberger, Birgit Schanzen, Brigitte Beckenbauer, Cornelia Froboess, Dirk Fischer, Dirk Reimers, Dr. Wolfgang Vaerst, Edith Hancke, Esther Lindemann, Fritz Huschke von Hanstein, Hannelore Werner, Hans Rosenthal, Hans Scheibner, Hans Schmidt, Hans-Dietrich Genscher, Hansjörg Felmy, Heide Rosenthal, Heidrun von Goessel, Joachim Fuchsberger, Johannes "Hänschen" Frömming, Katja Ebstein, Kay Sabban, Lieselotte Pulver, Mareike Carrière, Maria Schell, Peter Kreuder, Reinhard Mey, Roberto Blanco, Rüdiger Wolff, Sabine Christiansen, Susan Stahnke, Ulrich Wickert, Ursula Herking, Victoria Voncampe, Walter Eschweiler, Walter Giller, Werner Baecker, Werner Fink, Wilhelm Wieben u.a.
  • Regisseur(e) und Moderation: Jürgen Roland
  • Drehbuch: Henry Grangé, André Maheux, Fred Kassak, Jean Ferry, Louis C. Thomas, Jean Cosmos, Robert Scipion, Jean-Luc Terrex
  • Idee: Claude Loursais und seiner Sendung "Les 5 dernières minutes“
  • Musik und Titelmusik: Siegfried Franz
  • Kamera: Wolfgang Zeh, Fritz Peters, Bernd Eismann, Laszlo Farkas, Petrus Schloemp, Wolfgang Dickmann, Frank A. Banuscher, Wolf Wiedenroth
  • Ton: Christian Dreyer, Günter Beckmann, Werner Stumpf, Hans Diestel, Jürgen P. P. Meissner, Christian Dalchow, Norbert Kinski
  • Schnitt: Irene Brunhöver, Elke Düring, Inge Bohmann, Monika Tadesen-Erfurth, Lorenz Withalm, Peter Weber, Ilona Donges, Solveig Bernitt, Barbara Meyerdiercks
  • Produzent: Harald Vock
  • Bildformat: PAL 4:3
  • Untertitel: Nein
  • Farbmodus: 6 Folgen und der Bonusfilm in s/w und 11 Folgen in Farbe
  • Tonformat: Dolby Digital 2.0
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Ländercode: 2 (Europa)
  • Anzahl Disks: 9 in einem Keep-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises (Pidax Film)
  • Produktionsjahr: Deutschland 1967-1973 / Hergestellt im Studio Hamburg / Eine Sendung des NDR
  • Erscheinungstermin: 17. August 2018
  • Serie Deutschland Erstausstrahlung: 15. Juli 1967 bis 04. August 1973 in der ARD
  • Bonusfilm Deutschland Erstausstrahlung: eventuell am 28. Dezember 1968 in der ARD
  • Spieldauer: genau 1595:9 Minuten
  • EAN: 4052912000445
  • Fotos: NDR / Holtz


>> Dem Täter auf der Spur (9 DVDs) hier bestellen <<

Mehr zu Dem Täter auf der Spur
alle 17 Folgen der Kultkrimiserie + Bonusfilm der 60er/70er von Jürgen Roland auf 9 DVDs

Dank Studio Hamburg Enterprises wird die Serie Dem Täter auf der Spur als Neuauflage durch eine Sublizenz von Pidax mit allen 17 Folgen und ein Bonusfilm aus den Jahren 1967 bis 1973 am 17. August 2018 auf 9 DVDs veröffentlicht. Dem Täter auf der Spur wurde in Deutschland das erste Mal vom 15. Juli 1967 bis 04. August 1973 in der ARD gezeigt und der Bonusfilm „Einer fehlt beim Kurkonzert“ wohl am 28. Dezember 1968 auch in der ARD.


>> Dem Täter auf der Spur (9 DVDs) hier bestellen <<

Kommissar Bernard ermittelt in Paris und Umgebung in komplizierten Mordfällen. Durch lange Gespräche mit allen Beteiligten, die als Täter in Frage kommen, versucht er sich an die Lösung des jeweiligen Falles heranzuarbeiten. Oftmals hilft ihm ein entscheidendes Detail, um den Mörder dingfest zu machen. Das besondere an der Krimireihe „Dem Täter auf der Spur“ ist die Einbeziehung des Zuschauers, der zum Mitraten aufgefordert wird. Während einer Unterbrechung der Filmhandlung am Schluss konnten prominente Studiogäste eine Täternennung abgeben bzw. für verschiedene Lösungsvarianten stimmen.


>> Dem Täter auf der Spur (9 DVDs) hier bestellen <<

Ideengeber und Regisseur für diese spannende Kriminalserie war Jürgen Roland, dem die ebenfalls erfolgreiche französische Fernsehreihe „Les cinq dernières minutes“ als Vorbild diente. Somit konnte Jürgen Roland nach den Straßenfegern „Der Polizeibericht meldet und Stahlnetzeinen weiteren Volltreffer landen. Die Gastrollen in den einzelnen Sendungen wurden mit absoluten Top-Stars hochkarätig besetzt. Die kongeniale Musik stammt aus der Feder des Komponisten Siegfried Franz, der bereits auch zu den Serien „Cliff Dexter“, Percy Stuart und „Drei Frauen im Haus“ die Musik beisteuerte. Neben den 17 Folgen enthält diese DVD-Box auch den ebenfalls von Jürgen Roland inszenierten Film „Einer fehlt beim Kurkonzert“ von 1968 als Bonus (als Folge 4).


>> Dem Täter auf der Spur (9 DVDs) hier bestellen <<

Episoden (Laufzeit) - echte Folgen Nr.:

  1. Am Rande der Manege (58:37 Minuten) - Folgen Nr.: 1.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (15:09Minuten)
  2. Zehn Kisten Whisky (76:04 Minuten) - Folgen Nr.: 2.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (15:39 Minuten)
  3. Schrott (71:12 Minuten) - Folgen Nr.: 3.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (14:11 Minuten)
  4. Einer fehlt beim Kurkonzert (66:20 Minuten) *
    - Abspann (ohne Raterunde) (6:05 Minuten)
  5. Das Fenster zum Garten (74:25 Minuten) - Folgen Nr.: 4.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (17:42 Minuten)
  6. Familienärger (61:38 Minuten) - Folgen Nr.: 5.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (20:47 Minuten)
  7. Frau gesucht ... (64:59 Minuten) - Folgen Nr.: 6.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (18:56 Minuten)
  8. Puppen reden nicht (61:34 Minuten) - Folgen Nr.: 7.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (33:24 Minuten)
  9. Froschmänner (78:16 Minuten) - Folgen Nr.: 8.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (25:38 Minuten)
  10. Schlagzeile: Mord (71:55 Minuten) - Folgen Nr.: 9.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (23:28 Minuten)
  11. Tod am Steuer (79:00 Minuten) - Folgen Nr.: 10.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (18:08 Minuten)
  12. Flugstunde (80:06 Minuten) - Folgen Nr.: 11.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (17:03 Minuten)
  13. In Schönheit sterben (81:39 Minuten) - Folgen Nr.: 12.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (14:33 Minuten)
  14. Ohne Kranz und Blumen (70:21 Minuten) - Folgen Nr.: 13.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (13:26 Minuten)
  15. Der Tod in der Maske (65:09 Minuten) - Folgen Nr.: 14.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (16:40 Minuten)
  16. Kein Hafer für Nicolo (66:11 Minuten) - Folgen Nr.: 15.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (15:50 Minuten)
  17. Blinder Hass (75:13 Minuten) - Folgen Nr.: 16.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (12:15 Minuten)
  18. Stellwerk 3 (73:08 Minuten) - Folgen Nr.: 17.
    - Prominenten-Raterunde mit Abspann (20:28 Minuten)

* = Bonusfilm von 1968


>> Dem Täter auf der Spur (9 DVDs) hier bestellen <<

>> Weitere Kult -Serien und -Filme findet ihr hier <<

Dem Täter auf der Spur (Serie von 1967 - 1973)
Entwickler: Studio Hamburg
Verlag: PidaxFilm
Platformen: DVD
URL: Webseite


Dem Täter auf der Spur (Serie von 1967 - 1973)
Dem Täter auf der Spur (Serie von 1967 - 1973)
Dem Täter auf der Spur (Serie von 1967 - 1973)


Werbung



Partner
GPW - PARTNERSHOP - 39.959 Klicks Basislager - Der Laden für Aktive in Ahrweiler - 3.912 Klicks HolsteinMedien - 43.557 Klicks Gamefreax.com - 38.881 Klicks SEGA-Portal Blog - 46.420 Klicks Gaming with Benn - 24.047 Klicks The Video Game Critics - 45.273 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein