Professor Heinz Wolff’s Gravity - offizielle Website ist online!
Multi | geschrieben von Volker Zockstein am 22. Okt 2008 um 18:59 Uhr


Deep Silver startet offizielle Website zu
Professor Heinz Wolff’s Gravity

Deep Silver, das Spielelabel von Koch Media, gibt bekannt, dass die internationale Website zu dem kommenden Denkspiel Professor Heinz Wolff’s Gravity ab sofort unter der URL https://gravity.deepsilver.com verfügbar ist. Auf der Seite, die in fünf Sprachen abrufbar ist, finden Besucher alle relevanten Details zu dem für PC, Nintendo DS™ und Wii™ erscheinenden Spiel.

Die Rubrik „Spielinfos“ enthält eine Kurzbeschreibung des Games sowie die wichtigsten Features. In der „Biographie“ informieren sich Interessierte über die verschiedenen Stationen und Errungenschaften von Professor Heinz Wolff. Neben Screenshots für die einzelnen Plattformen finden User im Bereich „Downloads“ zudem stylische Wallpapers und einen ansprechenden Gameplay-Trailer. Und wer nun Lust auf Professor Heinz Wolff’s Puzzlespaß bekommen hat, kann sich über die Sektion „Shop“ ein Exemplar für seine präferierte Plattform vorbestellen.

Ziel in Professor Heinz Wolff’s Gravity ist es, in jedem Level durch das richtige Platzieren diverser Bausteine einen Ball zu einem bestimmten Punkt zu bewegen. Dazu müssen Spieler unter Einbeziehung der Schwerkraft verschieden geformte Objekte so positionieren, dass durch deren physische Verbindung mögliche Hebelkräfte sowie Kettenreaktionen ausgelöst werden. Über eine langsam ansteigende Lernkurve werden PC- und Konsolentüftler dabei verständlich an das einfach zu erlernende und unterhaltsame Spielprinzip herangeführt und machen sich so mit den physischen und mechanischen Effekten vertraut. Unterschiedliche Lösungsansätze und wunderschöne, handgemalte Hintergrundmotive mit verschiedenen Themengebieten sorgen dabei für viel Abwechslung.

Gravity wurde in Zusammenarbeit mit Professor Heinz Wolff entwickelt. Der in Berlin, Deutschland, geborene Heinz Wolff ist seit fast 50 Jahren als Professor in England tätig. Unter anderem hat er den Begriff des Bioengineering geprägt und ist durch seine Auftritte in TV und Radio bekannt geworden. In Professor Heinz Wolff’s Gravity begleitet er die Anwender als virtuelle Figur und steht ihnen im Spielverlauf mit hilfreichen Tipps und Kniffen zur Seite.

Weitere Informationen unter: https://gravity.deepsilver.com.





Werbung



Partner
Gamefreax.com - 36.136 Klicks Basislager - Der Laden für Aktive in Ahrweiler - 441 Klicks HolsteinMedien - 41.459 Klicks The Video Game Critics - 43.211 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 36.782 Klicks SEGA-Portal Blog - 44.008 Klicks Gaming with Benn - 19.562 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein