Grandioses Weltraum-Finale: X³: Terran Conflict (für PC)
Allgemein | geschrieben von Volker Zockstein am 18. Okt 2008 um 00:19 Uhr


Grandioses Weltraum-Finale: X³: Terran Conflict
Koch Media veröffentlicht den letzten Teil der X-Trilogie am 17. Oktober 2008

Hamburg, 13.10.08 // INPROMO /
Für Egosoft und Deep Silver geht mit X³: Terran Conflict ein epischer Traum in Erfüllung. Der letzte Teil der großartigen X-Trilogie erzählt eine neue, aufregende Geschichte aus den noch einmal aufgebohrten Tiefen des XUniversums. Das finale Kapitel der beliebten Weltraum-Handels- und Kampfsimulation beginnt dort, wo X³: Reunion einst endete.

Sternzeitjahr 2938: Eine fesselnde Story, viel Freiheit und Abenteuer und das lang herbeigesehnte Aufeinandertreffen mit der Erde lassen die Herzen von Terranern, Argonen, Paraniden, Split oder Boronen höher schlagen!

Dabei handelt es sich bei X³: Terran Conflict um ein vollkommen neues und eigenständiges Game, in dem der Spieler die interstellare Brücke zum Sonnensystem der Erde schlägt. Dabei hat er die Wahl: Will er erstmals als terranischer Kampfpilot oder wie gewohnt als außerirdischer Mitbürger nach der bekannten Maxime TRADE, FIGHT, BUILD und THINK nach den Sternen greifen?

Die spannende Hintergrundstory mit vielen alten und neuen Charakteren im größten X-Universum aller Zeiten funktioniert als Stand Alone Add-on: Praktisch, denn so muss der Vorgänger nicht auf dem Rechner installiert werden. Der Spieler darf absolut frei und variabel auf den unendlichen Spielwiesen des virtuellen Weltalls agieren. Je nachdem, für welchen Hauptcharakter er sich entschieden hat, so unterschiedlich und dynamisch entwickelt sich die Weltraumsaga mit vielen Missionen und Schiffen in einem anderen Teil des Universums fort. Dabei zaubert die ‘X³ Reality’-Grafikengine leuchtende Galaxien, gewaltige Asteroidenfelder, mysteriöse Gasnebel und jede Menge Sterne, Planeten und Milchstrassen auf den Schirm. Faszinierende Reflexionen und eine gewaltige Detail-Fülle und – Dichte lassen die lästige Schwerkraft fast vollkommen vergessen!

Doch wie im irdischen Leben bewegt der Sternenfahrer sich auch in X³: Terran Conflict in einer komplexen Wirtschaftsumgebung, die auf Angebot und Nachfrage reagiert. Er kämpft mit einer Piraten-Crew gegen große Kriegsschiffe und steuert ganze Raumflotten in gewaltige Schlachten. Oder er baut als Wirtschaftstycoon gigantische, modular erweiterbare Fabrikanlagen, um die Massenproduktion seiner Waren voranzutreiben. Dabei sollte er stets genau darüber nachdenken, welches Unternehmen Sinn macht und was das All an Überraschungen für ihn bereithält. Denn das X-Universum wächst und wächst und steckt voller noch verborgener Bereiche, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. So kann der Held zum ersten Mal das Sonnensystem der Erde bereisen und neue Planeten, zum Beispiel den Saturn, besuchen.

Ein außerirdisch gutes Gameplay lässt vor allem ungeübte Spieler unkompliziert und leicht ins Sternen- Geschehen eintauchen. Dabei hilft das neue Interface, das verwirrende Tastaturbelegungen vermeidet: Der letzte Teil der X-Trilogie kann komplett mit Maus-Steuerung bewältigt werden! Unterschiedliche Startpositionen bringen vor allem Gelegenheitsspielern und action-orientierten Quereinsteigern schnelle Erfolgserlebnisse. Doch nicht genu: Damit der Spieler sich voll auf die Handlung und seine persönlichen Ziele konzentrieren kann, entbindet die selbstständige Versorgung der Produktionsstätten ambitionierte Raumhändler wie gehabt von zeitraubendem Kleinkram. Das 'freie' Gameplay, eines der wichtigsten Features der Serie, ist auch im letzten Teil ein zentrales Element gegen die Langeweile. So darf der Spieler von Zeit zu Zeit wieder einmal dynamische Bonus-Missionen übernehmen und dabei die Grenzen seines Könnens ausloten.

Unendlich viele Modifikationen, Module und Ergänzungen schaffen die packende Illusion eines lebendigen und aufregenden Weltalls. X³: Terran Conflict bietet jede Menge technische XXL-Superlative: das größte Universum, mehr als 100 neu modellierte Schiffe, neue Schiffsklassen und -varianten mit innovativen Waffen-Kategorien, ein neues Gruppen-Management für die totale Kontrolle und Verwaltung großer Flotten und eine noch nie dagewesene Anzahl an frei spielbaren Missionen, die in mindestens drei verschiedene Spielverläufe eingebettet sind. Ganz beiläufig werden dabei große Fragen aufgeworfen und beantwortet: Wie hat sich die Erde in all den Jahren verändert? Wie werden sich die Beziehungen zwischen der Erde und ihren Brüdern im X-Universum entwickeln? Und ist eine Welt ohne das X-Universum überhaupt denkbar?

Fazit: X³: Terran Conflict ist der würdige Schlusspunkt am Ende einer wundervollen Reise durch unendliche und faszinierende Weiten. Neben einer gewaltigen Grafik, einer opulenten Optik und maximaler Kontrolle überzeugt der finale Höhepunkt der X-Trilogie wie schon seine Vorgänger durch einen fein ausbalancierten Mix aus Action
und Strategie, Wirtschaft und Nervenkitzel.

Features:
-------------
- Das größte X-Universum aller Zeiten als Stand Alone Add-on
- Neues Interface: Komplett per Mouse-Steuerung spielbar
- Eine neue Fraktion: Die Terraner, Menschen vom Planeten Erde
- Mehr als 100 neue Schiffe und Schiffsklassen mit innovativen Waffen-Kategorien: z.B. Raketen-Fregatten
- Neues Gruppen-Management: Volle Kontrolle und Verwaltung großer Flotten
- Jede Menge frei spielbare Missionen: mindestens 3 verschiedene Spielverläufe





Werbung



Partner
The Video Game Critics - 41.916 Klicks Gamefreax.com - 35.145 Klicks Gaming with Benn - 12.377 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 35.094 Klicks SEGA-Portal Blog - 43.040 Klicks HolsteinMedien - 40.627 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein