Reale Ikonen der Autoszene gehen für Need for Speed an den Start
Multi | geschrieben von Volker Zockstein am 06. Aug 2015 um 11:48 Uhr



Szenegrößen von Ken Block bis Nakai-san machen die Spielerfahrung noch emotionaler und authentischer
Reale Ikonen der Autoszene gehen für Need for Speed an den Start

Köln, 05. August 2015 – Ghost Games stellt heute die Ikonen der Auto-Szene vor, die als Inspiration für die Story hinter Need for Speed gedient haben, und erklärt, wie die Technologie die Grenzen zwischen Live-Filmsequenzen und Ingame-Szenen verschwimmen lässt. 

In Need for Speed erleben Rennspiel-Fans das Geschehen aus ihrer eigenen Perspektive, während sie von ihrer Clique und den Ikonen in die fünf Spielmodi hineingezogen werden. Der Spieler trifft Entscheidungen, die seinen Weg durch Ventura Bay bestimmen, während sie sich in den verschiedenen Fahrstilen einen Namen machen und sich zur ultimativen Ikone entwickeln.

Die Automobilikonen aus der realen Welt sind die Stars der heutigen urbanen Szene und inspirierten die Geschichten hinter dem Gameplay, indem sie ihren Lebensstil jeden Tag auf den Straßen ausleben.

Sony PlayStation 4 Top-Titel Spiele Games kaufen Microsoft XBox One Top-Titel Spiele Games kaufen Nintendo Wii U Spiele Games kaufen

Need for Speed Offizieller Gamescom-Trailer – PC, PS4, Xbox One:

  • Speed Ikone – Magnus Walker sammelt und restauriert klassische Porsche 911. Er ist bekannt für seinen schnellen Fahrstil und motiviert den Spieler, seinen Ruf durch adrenalingeladenes Fahren zu verbessern.
  • Style Ikone – Ken Block ist allseits bekannt für seinen waghalsigen Style, den er in seiner phänomenalen GYMKHANA-Serie auf Youtube präsentiert. Seine Anerkennung verdient sich der Spieler, indem er die Kunst präziser Drifts und Sprünge durch Kurven und auf den Straßen beherrscht.
  • Schrauber Ikone – Nakai-san ist der Gründer von RAUH-Welt BEGRIFF (RWB), einem weltbekannten Unternehmen für Tuning und Customizing. Ihn beeindrucken vor allem die Tuning-Künste des Spielers.
  • Crew Ikone - Risky Devil ist eine berüchtigte Drift-Crew. Diese Jungs sind die Könige des Fahrens in enger Formation und perfekter Fahrzeugbeherrschung. Der Spieler muss in Pulks fahren, in denen Zentimeter entscheiden, während er präzise Kontrolle und wilde Drift Trains in Angriff nimmt.
  • Outlaw Ikone – Morohoshi-san interessiert sich nicht dafür, in welche Schublade ihn die Leute stecken. Er tut einfach, was er will. Oft sieht man ihn nachts auf den Straßen in seinem getunten Wagen. Der Spieler muss alles riskieren, wenn er sich mit den Cops anlegt und ihnen entkommt, um seine Aufmerksamkeit zu gewinnen.

„Es ist uns eine Ehre, mit diesen Ikonen zu arbeiten. Sie leben und atmen den Lifestyle, den wir nachempfinden wollen, und waren eine besondere Inspiration für das Team, das Need for Speed wieder zu alter Stärke bringen wird“, sagt Marcus Nilsson, Executive Producer bei Ghost Games. „Wir wollten eine mitreißende Story schreiben, die emotionsgeladen ist und gleichzeitig die technologischen Grenzen durch Echtzeit-Compositing mit der Power der Frostbite-Engine verschiebt. Das ermöglicht uns, erstmals Live-Filmsequenzen nahtlos mit deinem Wagen und der Garage aus dem Spiel verschmelzen zu lassen.“

Das von der Filmbranche inspirierte Echtzeit-Compositing erlaubt es Need for Speed, jedem Spieler eine einzigartige Story zu bieten. Die individuell getunten Wagen der Spieler werden in den Live-Filmsequenzen auftauchen, ihren persönlichen Stil im Spiel präsentieren und die Grenzen zwischen Live-Filmsequenzen und Ingame-Szenen verschwimmen lassen.

Need for Speed erscheint am 5. November 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Origin für PC, für PlayStation 4 und Xbox One. Es bietet mit umfangreichem, authentischem Tuning eines der von Fans am häufigsten gewünschten Features. Das in Zusammenarbeit mit Speedhunters entwickelte Spiel enthält handverlesene Kultautos, die angesagtesten Zubehörmarken, Leistungssteigerungen und persönlich abgestimmtes Handling.

Weitere Informationen zu Need for Speed gibt es auf Facebook, Twitter sowie unter www.needforspeed.de

GamesCom in Köln
Platformen: 360
Nintendo 3DS
Nintendo DS
Nintendo Switch
PlayStation Vita
PS2
PS3
PS4
PSP
Wii
Wii U
XBox One
XBox One X
URL: Webseite


gamescom 2014
gamescom 2014
gamescom 2014


Werbung



Partner
Gaming with Benn - 12.391 Klicks The Video Game Critics - 41.934 Klicks Gamefreax.com - 35.152 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 35.112 Klicks SEGA-Portal Blog - 43.053 Klicks HolsteinMedien - 40.634 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein