de Blob das Spielehighlight auf der GC 08
Multi | geschrieben von Volker Zockstein am 18. Aug 2008 um 18:43 Uhr


de Blob das Spielehighlight auf der GC 08
Die fantastische Geschichte des Computerspiels "de Blob"

Krefeld, 18.08.2008. THQ Australia entdeckte das Ur-Spiel "de Blob" im Internet und war sofort begeistert. Schnell stand fest, dass es das eigentlich nur für den PC entwickelte Spiel auch für andere Konsolen geben musste und THQ sicherte sich die Rechte.

Doch jetzt erst mal der Reihe nach: Im Jahr 2006 beschloss die holländische Stadt Utrecht, ihren Bürgern die Erneuerungspläne des Bahnhofs auf eine möglichst unterhaltsame Weise nahe zu bringen. Also sprachen die Verantwortlichen der Stadt die Studenten der "Utrecht School of Arts" an, denn wo sich viele junge Menschen aufhalten, musste einfach ein riesen großes Potential an Kreativität liegen. Und sie lagen damit genau richtig! Die Studenten des Seminars "Game and Development", unter der Leitung von Jan-Pieter van Seventer, waren sich sofort einig, aus den Erneuerungsplänen der Stadt ein Computergame zu entwickeln. Wichtig war allerdings, dass das Game einfach zu bedienen ist und aufzeigt, wie der triste Bahnhof in zehn Jahren zu einem farbenfrohen Ort, an dem man gerne ankommt und es einem schwer fällt, sich von der Stadt wieder zu verabschieden, geworden ist. Und so entwickelten die Studenten die lustigen Farbkleckse, die vom Spieler an jede gewünschte Stelle geschmissen werden können und das sanierungsbedürftige Gebäude in ein buntes Farbenmeer tauchen. Das Spiel wurde dann nach seiner Fertigstellung den interessierten Bürgern an einem öffentlichen PC im Zentrum Utrechts vorgestellt.

Und dann geschah das, womit niemand so richtig gerechnet hatte: Die Utrechter nahmen "de Blob" so begeistert auf, dass die Studenten das Game ins Internet stellten und somit jedem zugänglich machten. Die Welteroberung des Blobs war somit eingeleitet! "De Blob" avancierte innerhalb kürzester Zeit zum absoluten Hype und wurde sogar mit dem Titel "Best Student Game" beim Independent Game Festival in San Francisco 2007 ausgezeichnet. Und auch der Blob selbst gelangte zu Ruhm, denn er wurde zu Utrechts neuem Maskottchen und bleibt den Bürgern somit auf ewig treu.

Jetzt ist es endlich soweit und THQs Version kommt auf den Markt. Der australische Entwickler Nick Hagger bewies dabei viel Liebe zum Detail und achtete sehr darauf, die Grundidee der holländischen Studenten aufrechtzuerhalten.

Zum Inhalt: Bei dem neuen "de Blob" geht es um die fiktive Stadt Chroma, die grau und trist ist und in der keiner gerne lebt, außer den Mitarbeitern des fiesen Konzerns INKT. Denn die kleinen ebenso grauen und tristen Arbeiter haben den restlichen Bewohnern die Farben und die Lebensfreude verboten. Verzweifelt kämpfen INKT-Polizisten gegen die quirligen und kreischend bunten Blobs an, die nicht bereit sind, ihren Siegeszug zu beenden. Und so rollt sich der Spieler an der interaktiven Wii-Konsole farbklecksend durch die Stadt und muss geschickt die Farbpalette kombinieren, dabei gefährliche Hüpfeinlagen meistern und dann auch noch versuchen, nicht vor Lachen auf dem Boden zu liegen, denn das Gameplay und der Humor der Charaktere sind einfach schreiend komisch! Zudem darf geswingt werden, denn Hagger outete sich als absoluter Jazz-Fan und gab jeder Farbe die passende Hintergrundmusik, so ist z. B. die Farbe Grün die chillige Wha-Wha Gitarre, mixt man es dann noch mit Gelb ab, hat man Glück und die Percussions kommen hinzu und so weiter. Mischt der Spieler also gekonnt seine Farben, kann er sich auch gleich noch als Komponist versuchen und bereitet seinem Publikum nicht nur ein Augenfeuerwerk sondern auch einen Ohrenschmaus. Man darf sich also auf den 26. September freuen, denn aufkeimende Herbstdepressionen werden einfach weggeblobt!

Und was ist mit den Studenten, werden sich nun einige von Ihnen fragen? Nun, fünf von ihnen sind dem Entwickeln von Computergames treu geblieben und haben zusammen das Entwicklerstudio Ronimo Games gegründet - dem Blob sei Dank!





Werbung



Partner
GPW - PARTNERSHOP - 35.295 Klicks Gaming with Benn - 12.872 Klicks Gamefreax.com - 35.268 Klicks SEGA-Portal Blog - 43.216 Klicks HolsteinMedien - 40.750 Klicks PS4News.at - 6.067 Klicks The Video Game Critics - 42.366 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein