LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham ab heute erhältlich
Multi | geschrieben von Volker Zockstein am 13. Nov 2014 um 14:53 Uhr


Warner Bros. Interactive Entertainment, TT Games, DC Entertainment
und The Lego Group fliegen in die Tiefen des Alls
– mit dem Start von LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham

Videospiel-Bestseller-Franchise LEGO Batman bringt Abenteuer ins All und bietet Spielern neue Welten, über 150 Charaktere, Season Pass und Spitzen-Sprachausgabe

Hamburg – 13. November 2014 – Warner Bros. Interactive Entertainment, TT Games und The LEGO Group veröffentlichen heute LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham für PlayStation4, PlayStation3, PlayStationVita (auch spielbar auf PlayStation TV), Xbox One, Xbox 360, Wii U, Nintendo 3DS und PC.

LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham ist zweifelsohne das Superhelden-Spiel des Jahres für alle Altersgruppen”, so Tom Stone, Managing Director, TT Games Publishing. “Von spielerischer Freiheit über fliegende LEGO-Big Figures und die Erforschung von Laternenwelten mit DC Comics’ unglaublichen Charakteren gibt es in LEGO Batman 3 unendliche Spielspaß-Möglichkeiten.”

In LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham kämpft der Dunkle Ritter gemeinsam mit den Superhelden des DC Comics-Universums in den Weiten des Alls, um den fiesen Brainiac davon abzuhalten die Erde zu vernichten. Mit der Macht der Laternen-Ringe schrumpft Brainiac ganze Welten, die er seiner makabren Sammlung von Miniatur-Städten aus dem gesamten Universum hinzufügt. Nun müssen sich die größten Superhelden und die verschlagensten Schurken verbünden und zu verschiedenen Laternen-Welten reisen, um ihn zu stoppen.

Die Spieler können über 150 Charaktere freischalten und spielen, unter ihnen Mitglieder der Justice League und der Legion of Doom, ebenso wie die LEGO Big Figures Arkillo, Atrocitus und viele mehr, von denen jede über eigene Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenstände verfügt. In LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham besuchen die Spieler zudem bekannte Orte wie die Hall of Justice, die Bathöhle und den Justice League Watchtower, neben Laternenwelten wie Odym, Zamaron und Okaara, die sie erforschen können.

Neben zahlreichen neuen Orten, Charakteren und Features im Spiel bietet LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham noch eine weitere Premiere in dem LEGO-Videospiel-Franchise: einen Season-Pass! Der Season-Pass umfasst 6 DLC-Pakete, jedes mit eigenen Levels, eigener Handlung und Free Play-Modi. Die Spieler können insgesamt über 40 Charaktere, Vehikel, Leistungen und vieles mehr freischalten. Zum Start werden drei Erweiterungen erhältlich sein: The Dark Knight, Man of Steel und Batman 75th (eine Chance für Eltern und Kinder, gemeinsam Batmans 75. Geburtstag zu feiern). Spieler, die mehr wollen, können sich schon jetzt auf weitere Inhalte freuen, wie das Arrow-Paket, das in Kürze erscheint.

Die Handheld-Version von LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham enthält über 100 Charaktere aus dem DC Comics-Universum und 45 Missionen — in einer eigenen Handlung, die ein reichlich dynamisches und schnelles Gameplay liefert.

LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham wurde von der USK ab 6 Jahren freigegeben und ist für Xbox One und PS4 zum UVP von 59,99 Euro, für Xbox 360, PS3 und Wii U für 49,99 Euro und für PSVita, PSTV und Nintendo 3DS zum empfohlenen Verkaufspreis von 39,99 Euro erhältlich. Der LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham-Seasonpass wird für Xbox One, Xbox 360, PS4, PS3 und PC für 14,99 Euro erhältlich sein. Add-on-Pakete können auch einzeln zum empfohlenen Verkaufspreis von 2,99 Euro erworben werden.

LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham wird von TT Games entwickelt und von Warner Bros. Interactive Entertainment veröffentlicht. Für weitere Informationen besuche bitte: www.facebook.com/LEGOBatmanGame.





Werbung



Partner
Gamefreax.com - 35.446 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 35.595 Klicks SEGA-Portal Blog - 43.410 Klicks Gaming with Benn - 13.398 Klicks HolsteinMedien - 40.918 Klicks The Video Game Critics - 42.688 Klicks PS4 News
ps4 festplatte Fitness Versicherungen Autohaus

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein