Polizeifunk ruft - Die Krimiserie auf 7 DVDs erhältlich
DVD | geschrieben von Volker Zockstein am 09. Feb 2018 um 15:51 Uhr


Polizeifunk ruft
alle 52 Folgen der Krimiserie aus den 60ern

Polizeifunk ruft ist seit dem 2. Februar 2018 vom Studio Hamburg
durch eine Sublizenz von Pidax im Handel erhältlich.

Mit der DVD-Box von Polizeifunk ruft bekommen wir alle 52 Folgen der Kultserie mit Karl-Heinz Hess, Josef Dahmen, Gerd Baltus, Harald Juhnke, Klaus Löwitsch, Rolf Zacher, Witta Pohl und vielen weiteren bekannten Darstellern der 60er auf 7 DVDs zu sehen.

Polizeifunk ruft eine sehr beliebt Serie aus den 60ern

>> Polizeifunk ruft (7 DVDs) hier bestellen <<

Produktinformation:

  • Originaltitel: Polizeifunk ruft
  • Darsteller: Karl-Heinz Hess, Josef Dahmen, Eckart Dux, Günter Lüdke, Karl-Heinz Kreienbaum, Karin Lieneweg, Heinz-Gerhard Lück, Achim Dünnwald, Adolf Raschendorfer, Akira Natsuki, Alain Boublil, Albert Venohr, Alexander Allerson, Alexandre Mincer, Anne Lauriault, Anneliese Römer, Axel Klingenberg, Benno Gellenbeck, Benno Hoffmann, Bernd Gröbel, Berno von Cramm, Betty Mergler, Carl Lange, Carsten Claus, Charles Brauer, Charlotte Kramm, Chikara Hashimoto, Christa Siems, Christian Wolff, Claus Ringer, Cléo Cléo, Conny Palme, Corny Collins, Daijirô Natsukawa, Daniel Crohem, Dietmar Schönherr, Dominique Mac, Doris Kunstmann, Dorothea Moritz, Eberhard Moebius, Eiko Taki, Eleonore Schroth, Elisabeth Goebel, Emmy Julich, Erna Nitter, Erna Raupach-Petersen, Ernst Grabbe, Eva Fiebig, Eva Maria Bauer, Evelyn Meyka, Felicitas Ferber, Frank Straass, Franz Gruber, Friedrich G. Beckhaus, Friedrich Schütter, Friedrich Wilhelm Timpe, Gabriele Scharon, Georg Hartmann, Georg Lehn, Gérard Buhr, Gerd Baltus, Gerd Vespermann, Gerda Gmelin, Gerhard Hartig, Gerlinde Locker, Gernot Endemann, Gert Niemitz, Gerty Molzen, Gilles Normand, Gisela Uhlen, Gottfried Kramer, Gretl Schörg, Günter Meisner, Günther Ungeheuer, Hannelore Borns, Hanns Gosslar, Hans Daniel, Hans Fitze, Hans Irle, Hans Joachim Bohm, Hans PutzOtto Wöhler, Hans Schellbach, Hans Waldherr, Harald Juhnke, Harry Riebauer, Heidi Berndt, Heidi Schaffrath, Heinrich Gies, Heinz Gerhard Lück, Heinz Kühsel, Heinz Peter Scholz, Helmut Oeser, Henri Marteau, Henry VahlOpa, Hens Hornes, Herbert Fux, Herbert Tiede, Hervé Jolly, Hideaki Nitani, Hilde Körber, Hille Darjes, Holger Petzold, Horst Beck, Horst Johanning, Horst Keitel, Horst Michael Neutze, Inge Langen, Ingeburg Kanstein, Ingrid Bucksetter, Ingrid von Bothmer, Inken Sommer, Jacques Marin, Jan Hendriks, Jean Daurand, Jean-Claude Charnay, Jean-Pierre Lazara, Joachim Ansorge, Joachim Richert, Jochen Rathmann, Jochen Richert, Jochen Schmidt, Jochen Sehrndt, Jochen Sostmann, Jöns Andersson, June Adams, Jürgen Dieckmann, Jutta Kästel, Karl Liecke, Karl Merkatz, Karl Obermayr, Karl-Ulrich Meves, Katharina Matz, Katharina Mayberg, Katsuo Terashima, Keiko Natsu, Klaus Guth, Klaus Löwitsch, Korinna Rahls, Kurt Blachy, Kurt Fuß, Kurt Pratsch-Kaufmann, Kurt Schmitt-Mainz, Linde Fulda, Lore Calvies, Lutz Schwiers, Maja Kreienbaum, Manfred Hinkel, Manfred Reddemann, Marcel Charvey, Marga Maasberg, Maria Kloth, Marianne Wischmann, Marion Hartmann, Marja Goud, Marlène Alexandre, Mathias Grimm, Maurice Antoni, Max Strassberg, Michael Karras, Michael Z. Hoffmann, Michel Gudin, Monika Zinnenberg, Nino Korda, Norbert Skalden, Otto Bolesch, Otto Lüthje, Paul Glawion, Peer Schmidt, Peter Carsten, Peter HennigKlaus, Peter Herkenrath, Peter Heusch, Peter Lehmbrock, Pierre Proch, Pierre Trabaud, Rainer Brandt, Raoul Saint-Yves, Raymond Joob, Reent Reins, Reinhold Nietschmann, Renate Pichler, René Genesis, Renée Stobrawa, Rolf Jahncke, Rolf Nagel, Rolf Schimpf, Rolf Zacher, Rudolf Fenner, Silvia Simon, Sylvie BeckEdith, Tadayoshi Ueda, Thomas Braut, Thomas Hennig, Torsten Atrott, Ulrich Faulhaber, Ursula Sieg, Urte Clasing, Uwe Friedrichsen, Vivi Bach, Volkert Kraeft, Walter Fein, Walter Jokisch, Walter Petersen, Walter Wilz, Werner Bruhns, Werner Stock, Willi Witte, Witta Pohl, Wolfgang Kaus, Wolfgang Stumpf, Wolfgang Zerlett, Wolfram Schaerf, Yves Barsacq, Yvon Sarray u.a.
  • Regisseur(e): Hermann Leitner, Paul Paviot, Toshiro Jijima
  • Drehbuch: Dr. Gustav Kampendonk, Mamoru Sasaki, Günter Dönges, Inge Dorsky, Bruno Hampel, René Wheeler
  • Musik: Heinz Funk, Manfred Hübler, Gérard Calvi, Isao Tomita
  • Titelmusik: Heinz Funk
  • Kamera: Walter Tuch, Helmut Bahr
  • Ton: Rudolf Böttger, Gerd Nicklaus, Marcel Brossard, Kimio Tomita
  • Schnitt: Alice Ludwig, Barbara Möller, Ingrid Wacker
  • Bildformat: PAL 4:3
  • Untertitel: Nein
  • Farbmodus: 13 Folgen in s/w und 40 Folgen in Farbe
  • Tonformat: Dolby Digital 2.0
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Ländercode: 2 (Europa)
  • Anzahl Disks: 7 in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Produktionsjahr: Deutschland 1966 bis 1969 / Studio Hamburg Atelierbetriebs GmbH für Norddeutsches Werbefernsehen GmbH
  • Erscheinungstermin: 2. Februar 2018
  • Deutschland Erstausstrahlung: 05. Dezember 1966 bis 11. März 1970 in der ARD
  • Spieldauer: mit der Bonus-Episode "Der Pferdenarr" in Farbe genau 1290:08 Minuten
  • EAN: 4052912000292
  • Fotos: NDR

Bonus:

  • Trailer zu weiteren DVDs des Sublizenzinhabers (Pidax)


>> Polizeifunk ruft (7 DVDs) hier bestellen <<

Mehr zu Polizeifunk ruft
alle 52 Folgen der Kultkrimiserie der 60er Jahre auf 7 DVDs

Dank Studio Hamburg Enterprises wird die Serie Polizeifunk ruft als Neuauflage durch eine Sublizenz von Pidax mit allen 52 Folgen (4 Staffeln) der beliebten Krimiserie aus den Jahre 1966 bis 1969 am 2. Februar 2018 auf 7 DVDs veröffentlicht. Polizeifunk ruft wurde in Deutschland das erste Mal vom 05. Dezember 1966 bis 11. März 1970 in der ARD gezeigt.

Als Vorgängerserie zählt die Serie Hafenpolizei (1963 bis 1966) und als Fortsetzung die Serie Hamburg Transit (1970 bis 1973) die auch noch am 2. Februar 2018  wieder als Neuauflage auf DVD Veröffentlicht wurde.


>> Polizeifunk ruft (7 DVDs) hier bestellen <<

Kriminalkommissar Koldehoff (Josef Dahmen) und sein Team sind Tag für Tag damit beschäftigt, die Straßen Hamburgs etwas sicherer zu machen. Sie haben es mit Raub und Einbruch ebenso zu tun wie mit entflohenen Strafgefangenen oder einer diebischen Anhalterin. Hauptwachtmeister Hartmann (Karl-Heinz Heß) arbeitet zunächst als „Weiße Maus“ (Motorradpolizist) für Koldehoff, doch später wird auch er in die Kriminalpolizei befördert. In der 2. Staffel darf Hartmann an zwei polizeilichen Austauschprogrammen teilnehmen und so löst er mit seinen ausländischen Kollegen fünf Fälle in Frankreich und zwei Fälle sogar in Japan.


>> Polizeifunk ruft (7 DVDs) hier bestellen <<

„Polizeifunk ruft“ ist die Fortsetzung der legendären Serie „Hafenpolizei“. In Gastrollen: Gisela Uhlen, Günther Ungeheuer, Harald Juhnke, Eva Pflug, Rolf Schimpf, Charles Brauer, Judy Winter, Klaus Löwitsch, Gert Haucke, Witta Pohl, Dietmar Schönherr, Henry Vahl, Doris Kunstmann, Ellen Schwiers, Uwe Friedrichsen, Rolf Zacher, Volker Kraeft, Bernd Herzsprung, Eva Maria Bauer, Peter Neusser u.v.a.!

Polizeifunk ruft ist die komplette Kult-Serie der 60er


>> Polizeifunk ruft (7 DVDs) hier bestellen <<

Episoden (Laufzeit) / Echte Folgen-Nr. der Reihe:

  1. Außenkommando (24:14 Minuten) / Folge-Nr.: 1.
  2. Staatsbesuch (24:18 Minuten) / Folge-Nr.: 2.
  3. Die Räuberhöhle (24:23 Minuten) / Folge-Nr.: 3.
  4. Gefährlicher Spaziergang (24:17 Minuten) / Folge-Nr.: 4.
  5. Das Mädchen von der Autobahn (24:37 Minuten) / Folge-Nr.: 5.
  6. Zwei Promille (24:30 Minuten) / Folge-Nr.: 6.
  7. Der Pferdenarr (24:32 Minuten) / Folge-Nr.: 7.
  8. Bonus: Der Pferdenarr (Farbfassung) (24:33 Minuten) / Folge-Nr.: 7.
  9. Das sichere Versteck (24:19 Minuten) / Folge-Nr.: 8.
  10. Der Blumenstrauß (24:24 Minuten) / Folge-Nr.: 9.
  11. Mord im Lehrlingsheim (24:52 Minuten) / Folge-Nr.: 10.
  12. Der schnelle Schlitten (24:23 Minuten) / Folge-Nr.: 11.
  13. Der Wolfshund (24:21 Minuten) / Folge-Nr.: 12.
  14. Alarm im Moor (24:13 Minuten) / Folge-Nr.: 13.
  15. Auf schiefer Bahn (24:16 Minuten) / Folge-Nr.: 14.
  16. Der Spindmarder (24:12 Minuten) / Folge-Nr.: 15.
  17. Südfrüchte (24:22 Minuten) / Folge-Nr.: 16.
  18. Handgeknüpfte Teppiche (24:24 Minuten) / Folge-Nr.: 17.
  19. Der Reinfall (24:30 Minuten) / Folge-Nr.: 18.
  20. Luftfracht für Beirut (24:19 Minuten) / Folge-Nr.: 19.
  21. Begegnung in Paris (24:42 Minuten) / Folge-Nr.: 20.
  22. Konzert in Sens (23:36 Minuten) / Folge-Nr.: 21.
  23. Fahrerflucht im Morgengrauen (24:28 Minuten) / Folge-Nr.: 21.
  24. Das giftige Dessert (24:56 Minuten) / Folge-Nr.: 22.
  25. Philippe und Dorothea (25:14 Minuten) / Folge-Nr.: 24.
  26. Empfang in Japan (25:32 Minuten) / Folge-Nr.: 25.
  27. Flucht nach Kyoto (25:30 Minuten) / Folge-Nr.: 26.
  28. Die große Chance (23:17 Minuten) / Folge-Nr.: 27.
  29. Die Sozialhelferin (24:36 Minuten) / Folge-Nr.: 28.
  30. Auf eigene Rechnung (24:58 Minuten) / Folge-Nr.: 29.
  31. Die Erpresser (24:16 Minuten) / Folge-Nr.: 30.
  32. Blüten auf St. Pauli (24:23 Minuten) / Folge-Nr.: 31.
  33. Achtung- Explosionsgefahr (23:47 Minuten) / Folge-Nr.: 32.
  34. Tanzende Töchter (24:04 Minuten) / Folge-Nr.: 33.
  35. Augenzeuge gesucht (24:02 Minuten) / Folge-Nr.: 34.
  36. Dreizehn Minuten am Abgrund (23:53 Minuten) / Folge-Nr.: 35.
  37. Die verschwundene Lady (24:10 Minuten) / Folge-Nr.: 36.
  38. Der Modellfall (23:45 Minuten) / Folge-Nr.: 37.
  39. Wohnung zu verkaufen (24:24 Minuten) / Folge-Nr.: 38.
  40. Weiße Rosen um halb zehn (23:08 Minuten) / Folge-Nr.: 39.
  41. Besuch aus Köln (24:13 Minuten) / Folge-Nr.: 40.
  42. Die Schildkröte (24:20 Minuten) / Folge-Nr.: 41.
  43. Das Messer (24:21 Minuten) / Folge-Nr.: 42.
  44. Blinder Alarm (23:48 Minuten) / Folge-Nr.: 43.
  45. Gefährliche Begegnung (24:14 Minuten) / Folge-Nr.: 44.
  46. Abschiedsabend (24:29 Minuten) / Folge-Nr.: 45.
  47. Mit 100 Karat durch die Wand (24:25 Minuten) / Folge-Nr.: 46.
  48. Der Nutznießer (24:16 Minuten) / Folge-Nr.: 47.
  49. Leuchtspuren (23:53 Minuten) / Folge-Nr.: 48.
  50. Kerzen im Stroh (24:20 Minuten) / Folge-Nr.: 49.
  51. Vor der Verjährung (24:27 Minuten) / Folge-Nr.: 50.
  52. Die Konservendose (24:27 Minuten) / Folge-Nr.: 51.
  53. Auf glühenden Kohlen (24:15 Minuten) / Folge-Nr.: 52.

Als Bonus enthält diese Box die Episode „Der Pferdenarr“ in Farbe. Das Material lag
nur noch Hans Schaffner vor, der es für die DVD-Veröffentlichung zur Verfügung stellte.


>> Polizeifunk ruft (7 DVDs) hier bestellen <<

>> Weitere Kult -Serien und -Filme der 50er bis 90er -Jahre findet ihr hier <<

Polizeifunk ruft (1966 bis 1969)
Entwickler: Studio Hamburg Enterprises
Verlag: Pidax film media Ltd.
Platformen: DVD
URL: Webseite


Polizeifunk ruft (1966 bis 1969)
Polizeifunk ruft (1966 bis 1969)
Polizeifunk ruft (1966 bis 1969)


Werbung



Partner
HolsteinMedien - 26.566 Klicks Gamefreax.com - 22.329 Klicks SEGA-Portal Blog - 28.354 Klicks GPW - PARTNERSHOP - 18.183 Klicks Suckerprod.de Die etwas andere Community - 28.280 Klicks PS4 News
Wichtelgeschenk ps4 festplatte Fitness Apple Watch Versicherungen Autohaus Ghostbusters stream

Startseite Weiterempfehlen Seite zur Startseite machen! Drucken RSS Newsticker Kontakt zum Stein